Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

80 Drahtesel wurden beanstandet

Alles in Ordnung: Das Rad dieses Mannes wies keine Mängel auf
thl. Winsen. Zum dritten Mal innerhalb einer Woche führte die Polizei am Mittwoch in Winsen eine groß angelegte Fahrradkontrolle durch. Mehrere Beamte waren dabei an verschiedenen Stellen im Einsatz und spürten wieder den einen oder anderen Verkehrssünder auf.
Insgesamt kontrollierte die Polizei 420 Radfahrer und stellte dabei 80 Mängel fest. Überwiegend handelte es sich dabei um defekte oder gar fehlende Beleuchtung. Zudem wurde ein Rad sichergestellt, das als geklaut gemeldet war.
"Die Bürger fanden die Kontrollaktion gut und haben uns überwiegend ein positives Feedback gegeben", so ein Beamter. "Selbst die meisten Radfahrer waren einsichtig."
Weitere Kontrollen sollen folgen.