Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ölspur nach Unfall in Maschen

Ein Pkw blieb zertrümmert in Seitenraum stehen (Foto: Remon Hirschmeier)
thl. Maschen. Aus noch unbekannter Ursache sind am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf Höhe des Kreuzungsbereichs Maschner Schützenstraße/Birkenmoor zwei Pkw frontal miteinander kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte eins der Fahrzeuge in den angrenzenden Seitenrum, das andere Fahrzeug blieb auf dem Bürgersteig stehen. Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich zertrümmert. Öl und Kraftstoff traten aus. Durch den herrschenden Regen verteilte sich das Öl-/Benzin-/Wassergemisch großflächig und verschmutzte die Fahrbahn. Durch die Maschener Feuerwehr wurde die Straße abgestreut. Der Bauhof der Gemeinde Seevetal übernahm später die Reinigung der Fahrbahn. Die Fahrer der beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt, die Polizei Seevetal hat die Ermittlungen übernommen.