Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

5.000 Euro für Palliativeinrichtungen in Winsen und Buchholz übergeben

Spendenübergabe in Winsen (v. li.): Michael Grosse-Brömer, Elwira Bytomski, Dr. Wolfgang Wedel, Michael Heinz, Petra Schemat und Jürgen Pommerien (Foto: Christian Horend)
ce. Winsen/Buchholz. Großzügige Spenden in Höhe von jeweils 2.500 Euro erhielten jetzt die Palliativstation im Krankenhaus Winsen und das Hospiz Nordheide in Buchholz. CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer überbrachte die Schecks als Schirmherr und Pate einer Spendenaktion, die der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) auf seiner jüngsten Fachtagung gestartet hatte. Begleitet wurde der Christdemokrat von BVK-Präsident Michael Heinz.
In Winsen wurde die Spende an Palliativstations-Leiter Dr. Wolfgang Wedel, dessen Mitarbeiterinnen Elwira Bytomski, Petra Schemat und Krankenhaus-Seelsorger Jürgen Pommerien übergeben. In Buchholz nahm Hospiz-Geschäftsführer Peter Johannsen gemeinsam mit Svenja Weisemöller vom ökumenischen Hospizverein und Pflegedienstleiterin Birte Rantze den Betrag in Empfang.
"Mit der Übergabe der Spenden will der BVK das wichtige Thema Palliativmedizin ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rufen. Bei der Finanzierung dieser Medizin ist man im hohen Maße auf Spenden angewiesen", so Michael Grosse-Brömer.