Bedürfnis nach Gemeinschaft

Der Vorstand: (v. li.) 2. Vorsitzender Carsten Schlag, Vorsitzender Stefan Offermann und 
Kassenwart Christoph Maiwald
  • Der Vorstand: (v. li.) 2. Vorsitzender Carsten Schlag, Vorsitzender Stefan Offermann und
    Kassenwart Christoph Maiwald
  • Foto: Dorfverein
  • hochgeladen von Oliver Sander

Neugegründeter Dorfverein in Steinbeck hat seine Arbeit aufgenommen

os. Steinbeck. "In meiner bisherigen Amtszeit habe ich ein großes Bedürfnis nach Gemeinschaft, die über die politische Willensbildung hinausgeht, wahrgenommen. Diesem Wunsch wollen wir verstärkt nachkommen." Das sagte Wilhelm Pape (FDP), Ortsbürgermeister von Steinbeck, nach der Gründung des Ortsvereins für die Buchholzer Ortschaft. Neben dem Ortsrat wird sich der Dorfverein um die Entwicklung von Steinbeck kümmern. Im Mittelpunkt sollen die Pflege der Geselligkeit und des Gemeinwohls stehen. Zudem sollen in enger Zusammenarbeit mit dem Ortsrat und den anderen Steinbecker Vereinen Kultur und Sport gefördert werden.
Zum Vorsitzenden wurde Stefan Offermann gewählt. Ihm zur Seite stehen im Vorstand sein Stellvertreter Carsten Schlag sowie Kassenwart Christoph Maiwald. Ortsbürgermeister Pape und sein Stellvertreter Georg Kartzig sind als Beisitzer ohne Stimmrecht beratend tätig. Im kommenden Jahr will der Dorfverein die 35. Auflage des Steinbecker Dorffests organisieren. "Steinbeck darf auf einige Neuigkeiten gespannt sein", kündigt der Vorsitzende Offermann an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.