"Markt der Möglichkeiten" im AEG Buchholz
Forschungsergebnisse der begabten Schüler vorgestellt

Auf über den "Lotuseffekt" über die geringe Benetzbarkeit einer Oberfläche wurde berichtet
  • Auf über den "Lotuseffekt" über die geringe Benetzbarkeit einer Oberfläche wurde berichtet
  • Foto: Amelie Wingsch
  • hochgeladen von Oliver Sander

os/nw. Buchholz. Wie gewinnt man aus Gemüse Strom? Wie arbeitet ein Wissenschaftler? Antworten auf diese Fragen erhielten Schüler in der vergangenen Woche beim "Markt der Möglichkeiten" im Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium (AEG). In der Ausstellung, die alle zwei Jahre an einer anderen Schule stattfindet, werden Ergebnisse der Angebote der Begabtenförderung für Dritt- bis Zwölftklässler präsentiert. Vertreten waren aus Buchholz neben dem AEG die Waldschule, die Wiesenschule, die Heideschule und das Montessori Kinderhaus, aus Bendestorf die Sonnenschule sowie die Grundschule Jesteburg.
Das Programm war vielfältig: Neben vielen wissenschaftlichen Projekten wurden Konzepte zum Schreiben von Kurzgeschichten sowie Umweltprojekte vorgestellt. "Das Feedback der Eltern und Schüler war durchgehend positiv und die Kinder waren lange damit beschäftigt, sich alles anzugucken und auszuprobieren", berichtet AEG-Schülerin Amelie Wingsch.
Der zwölfte Jahrgang des AEG stellte für die Besucher Kuchen, Muffins, Waffeln, Brezeln und Getränke bereit, um - ergänzt durch Kuchenspenden der Grundschulen - die Abikasse aufzufüllen.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen