AEG

Beiträge zum Thema AEG

Panorama
Mit den Urkunden und Büchern: (v. li.) Chemielehrerin Gilla Bachmann (Chemielehrerin), Lina Danford (7e), Maja Wiechens (7e), Clara Sonnenschein (7e), Klara Potschinski (7e), Theodor Leitz (6c), Mattis Heldt (8a), Lutz Krüger (6c) und Schulleiter Andreas Wolff

AEG-Schüler erfolgreich bei Chemiewettbewerb
Gummibärchen kleben am besten

os/nw. Buchholz. Was klebt am besten? Gummibärchen, Maisstärke oder der Klebestift, der sich auf fast jedem Schreibtisch findet? Wie lange lässt man den Kleber am besten trocknen und welche Kräfte hält er aus? Antworten auf diese und andere Fragen aus den Naturwissenschaften suchten kurz vor den Sommerferien sieben Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6 bis 8 des Albert-Einstein-Gymnasiums Buchholz (AEG) unter Anleitung von Chemielehrerin Gilla Bachmann im Rahmen des Wettbewerbs „Das ist...

  • Buchholz
  • 10.08.21
  • 54× gelesen
Panorama
Großer und starker Jahrgang: die Abiturientinnen und Abiturienten des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums

Abitur am Albert-Einstein-Gymnasium Buchholz
Sechsmal die Note 1,0

os/nw. Buchholz. "Wieder einmal hat ein starker Jahrgang sein Abitur am Albert-Einstein-Gymnasium Buchholz gemacht. Wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden." Das erklärte Andreas Wolff, Leiter des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums, nach der Abschlussfeier für 113 Abiturientinnen und Abiturienten. Alle Schülerinnen und Schüler bestanden ihr Abitur. Sechsmal wurde die Traumnote 1,0 erreicht - und zwar von Louis Dee, Tom Kinast, Sieglinde Rachor, Nils Oliver Schröder, Lasse Tobaben und...

  • Buchholz
  • 13.07.21
  • 834× gelesen
Service
Die Zwillingsschwestern Anne Baumbach (Flöte) und Thea Baumbach (Gitarre) konzertieren als Baumbach-Duo

Kammermusik in Buchholz plant ab Juni Konzerte

tw. Buchholz. In der Hoffnung, dass Konzerte ab Juni wirklich wieder stattfinden dürfen, hält die Kammermusik in Buchholz (KiB) an den aktuellen Veranstaltungsterminen fest. Dies jedoch mit einer auf jeweils 100 Personen begrenzten Zuschauerzahl und einer Anwesenheitsliste (keine Testpflicht). Geplant sind unter anderem die Konzerte am Samstag, 5. Juni, um 17 und 20 Uhr mit dem Baumbach-Duo (Thea und Anne Baumbach) und dem Gitarristen Niklas Johansen in der Rotunde des...

  • Buchholz
  • 01.06.21
  • 13× gelesen
Service

Stadtradeln Buchholz: Mehr als 400 Fahrradbegeisterte sind schon angemeldet

os/nw. Buchholz. Noch sind es rund dreieinhalb Wochen bis zum Start des Stadtradelns, doch schon jetzt deutet sich an: Der Klimaschutzwettbewerb ist in Buchholz sehr beliebt. Bislang haben sich bereits mehr als 400 Radfahrbegeisterte in fast 60 Teams angemeldet. „Das fängt ja gut an“, freut sich Maximilian Müller, Fahrradbeauftragter der Stadt. Wie berichtet, geht es beim Stadtradeln darum, im Aktionszeitraum zwischen Montag, 7. Juni, und Sonntag, 27. Juni, möglichst viele Kilometer mit dem...

  • Buchholz
  • 12.05.21
  • 45× gelesen
Panorama
Die Zwölftklässler Mark-Eric Mittelbach (v.li.) und Thanh Doan Vu, Privatkundenberaterin der Sparkasse Nadina Memisvic und 
Politiklehrer des AEG Jörg Kieslich

Planspiel Börse
Zwölftklässler des AEG spekulieren mit Aktien

sv. Buchholz. Mit dem Planspiel Börse bringt die Sparkasse schon seit 1983 bundesweit Schülern das Handeln am Aktienmarkt näher. In kleinen Teams müssen die Schüler über zehn Wochen mit ihrem Startkapitel von 50.000 Euro am Aktienmarkt handeln. Sieger werden in der Depotgesamtwertung und in der Nachhaltigkeitswertung gekürt. Spielbeginn war dieses Jahr am 30. September, mit dabei sind stolze 22 Teams der Jahrgänge zehn bis 13 des Albert-Einstein-Gymnasiums in Buchholz. Das Interesse der Schüler...

  • Buchholz
  • 01.12.20
  • 148× gelesen
Panorama
Hoffen auf große Unterstützung: die Gymnasiastinnen (v. li.) Amelie Bencke, Martha Steinkühler und Johanna von Weihe

Geschichtswettbewerb
Zeitzeugen gesucht: Wie der Sport die Gesellschaft beeinflusste

os. Buchholz. "Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft." Unter diesem Motto steht ein Geschichtswettbewerb für Schulen, dessen Schirmherrschaft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen hat. Aus Buchholz nehmen die Neuntklässlerinnen Martha Steinkühler, Amelie Bencke (beide 14) und Achtklässlerin Johanna von Weihe (13) teil. Die Schülerinnen des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) suchen jetzt Zeitzeugen, die ihnen von den Sporterfahrungen in der Nachkriegszeit berichten....

  • Buchholz
  • 18.11.20
  • 170× gelesen
Panorama
Auf dem Foto ist der Komet gut zu erkennen
2 Bilder

Nachts in Buchholz: Begegnung mit Komet "F3 Neowise"

os. Buchholz. Ein spektakuläres Foto von dem Kometen "F3 Neowise" haben Philipp Burghart und Martin Falk von der Astronomie-AG des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums geschossen. Es wurde nachts um halb eins auf dem Trelder Berg aufgenommen - mit einem Normalobjektiv Brennweite 1.7, ISO 640, Belichtung vier Sekunden. Der Komet "F3 Neowise" ist in Mitteleuropa mit bloßem Auge seit Anfang Juli zu sehen - zunächst im Nordosten am Morgenhimmel, seit ein paar Tagen auch am Abendhimmel im...

  • Buchholz
  • 17.07.20
  • 3.674× gelesen
Panorama
Besonderer Charme in Waschbeton-Optik: die Einfeld-Turnhalle im Schulzentrum am Buenser Weg

Buchholz: Ende der markanten Turnhalle ist besiegelt

os. Buchholz. In ihr hatten Generationen von Schülern Sportunterricht und trainierten tausende Vereinssportler. Jetzt nahe das Ende der markanten Einfeld-Sporthalle im Schulzentrum am Buenser Weg: In den Sommerferien soll das Waschbeton-Gebäude abgerissen werden. Künftig nutzen die Schüler des Albert-Einstein-Gymnasiums, der IGS Buchholz sowie verschiedener Sportvereine die bestehende Vierfeld- sowie die in Bau befindliche Dreifeld-Sporthalle. Wie berichtet, investiert der Landkreis Harburg in...

  • Buchholz
  • 24.06.20
  • 250× gelesen
Panorama
Recherchierten in Thüringen: (v. li.) Johanna von Weihe, Martha Steinkühler und Amelie Bencke

Wettbewerb über Leben in der Nachwendezeit
Buchholzer AEG-Schülerinnen arbeiteten SED-Diktatur auf

mum/os. Buchholz. Beim bundesweiten Jugendwettbewerb "Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit" hat die Jury 35 Beiträge für preiswürdig befunden. Gute Nachrichten gibt es für das Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) in Buchholz: Die Jury wählte die Arbeit von Johanna von Weihe (siebte Klasse), Martha Steinkühler und Amelie Bencke (beide achte Klasse) - eine Recherche rund um die biografischen Auswirkungen auf das Leben einer Bürgermeisterin - aus. Ausgelobt wurde der Wettbewerb aus...

  • Buchholz
  • 26.05.20
  • 369× gelesen
Panorama
Auf über den "Lotuseffekt" über die geringe Benetzbarkeit einer Oberfläche wurde berichtet

"Markt der Möglichkeiten" im AEG Buchholz
Forschungsergebnisse der begabten Schüler vorgestellt

os/nw. Buchholz. Wie gewinnt man aus Gemüse Strom? Wie arbeitet ein Wissenschaftler? Antworten auf diese Fragen erhielten Schüler in der vergangenen Woche beim "Markt der Möglichkeiten" im Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium (AEG). In der Ausstellung, die alle zwei Jahre an einer anderen Schule stattfindet, werden Ergebnisse der Angebote der Begabtenförderung für Dritt- bis Zwölftklässler präsentiert. Vertreten waren aus Buchholz neben dem AEG die Waldschule, die Wiesenschule, die Heideschule...

  • Buchholz
  • 19.02.20
  • 343× gelesen
Panorama
Das Team "Crashing Eagles" bei der Auswertung der Daten: (v. li.) Per Lüß, Henry Zöllner, Constantin Meier, Sinja Sander, Enno Schnackenberg und Louis Dee
2 Bilder

"Cansat": 7.000 Daten gesammelt

os. Buchholz. Beim bundesweiten Wettbewerb "Cansat" simulieren Schüler den Ablauf einer echten Weltraummission: Sie konstruieren einen Satelliten in der Größe einer Coladose, testen ihn und führen dann mit Hilfe einer kleinen Rakete den Flug durch, bei dem der selbstgebaute Satellit in mehreren hundert Metern Höhe Daten ermittelt. Diese werden vom Team mittels Sensoren und Computertechnik ausgewertet. Beim Finale der besten acht Teams, das jüngst auf einem Flugplatz in Rotenburg durchgeführt...

  • Buchholz
  • 15.10.19
  • 361× gelesen
Panorama
Bei der Preisverleihung in Hannover: (v. li.) Nadine Priebe (VCI Nord), Mattis Heldt (6a), Mia Poggel (7e), Jolina Hampfe (7e), Constantin Felleckner (7b), Adam Labiad (6c), Vivien Hanke (7e) und Wettbewerbsleiter Dr. Matthias Lemmler

"Das ist Chemie": Sechs AEG-Schüler wurden in Hannover für ihre Arbeiten ausgezeichnet
Chemieexperimente sind ihre Welt

os. Buchholz. Wie reagiert blaue Tinte mit Essig, Natron und Knödelhile? Was geschieht, wenn Zaubermaler-Stifte mit dem MagicPen oder mit Iodsalbe behandelt werden? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigten sich sechs Sechst- und Siebtklässler des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) unter Leitung von Chemielehrerin Gilla Bachmann im Rahmen des Wettbewerbs "Das ist Chemie" des Verbandes der deutschen Industrie. Für ihre besonders erfolgreiche Teilnehme mit Experimenten rund um die...

  • Buchholz
  • 24.07.19
  • 534× gelesen
Panorama
Der scheidende Schulleiter Hans-Ludwig Hennig (re.) 
mit seinem Nachfolger Andreas Wolff

Albert-Einstein-Gymnasium Buchholz: Rund 150 Gäste kamen zur Verabschiedung von Leiter Hans-Ludwig Hennig
"Ihr Rat wird uns sehr fehlen"

os. Buchholz. "Ihr Rat wurde weit über die Schulgemeinschaft hinaus geschätzt. Er wird uns sehr fehlen." Das sagte Ellen Nickelsen, Dezernentin an der Landesschulbehörde, am vergangenen Freitag bei der Abschiedsfeier von Hans-Ludwig Hennig (65) als Leiter des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums. Rund 150 geladene Gäste aus Schule, Politik und Gesellschaft kamen zu der Veranstaltung in die Rotunde des AEG. Hans-Ludwig Hennig sei "kreativ und eigenwillig im besten Sinn" gewesen, erklärte Ellen...

  • Buchholz
  • 03.07.19
  • 945× gelesen
Panorama
Hans-Ludwig Hennig war nach Joachim Holzhäuser und Peter Illichmann erst der dritte Schulleiter am AEG seit 1966

Hans-Ludwig Hennig geht in den Ruhestand
"Ein Schulleiter ist mehr ein Vorstandsvorsitzender"

os. Buchholz. Er hat tausende Schüler auf ihrem Weg zum Abitur begleitet, jetzt verlässt Hans-Ludwig Hennig (65) selbst die Schule: Nach 18 Jahren am Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) geht der Leiter in den Ruhestand. Verabschiedet wird Hennig bei einer Feier am kommenden Freitag, 28. Juni. Geboren wurde Hennig in Moringen bei Göttingen. Dort studierte er, sein Referendariat absolvierte er in Wilhelmshaven. Im Jahr 1981 unterbrach er eine Reise in Nordamerika, um ein Bewerbungsgespräch...

  • Buchholz
  • 25.06.19
  • 757× gelesen
Panorama
Hans-Ludwig Hennig (re.), Leiter des Albert-Einstein-Gymnasiums, übergab den Spendenscheck an 
Peter Johannsen, Geschäftsführer des Hospiz Nordheide

Hospiz Nordheide will 1.500 Euro vom Albert-Einstein-Gymnasium für den Neubau verwenden
Spende wandert in den Sparstrumpf

os. Buchholz. Freude beim Hospiz Nordheide: Die Einrichtung am Buchholzer Krankenhaus hat vom Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) eine Spende in Höhe von 1.500 Euro erhalten. Schulleiter Hans-Ludwig Hennig übergab jetzt den symbolischen Scheck an Peter Johannsen, Geschäftsführer des Hospiz Nordheide. Das Geld stammt aus dem Varieté, dass Schüler und Lehrer an mehreren Tagen im Februar aufführten und das alle zwei Jahre stattfindet. Der Schulvorstand entscheidet immer, welche Einrichtungen von dem...

  • Buchholz
  • 08.05.19
  • 154× gelesen
Politik
Am Albert-Einstein-Gymnasium sollen begabte Schülerinnen und Schüler besonders unterstützt werden
2 Bilder

Begabte werden gefördert

Buchholz: Albert-Einstein-Gymnasium nimmt an bundesweitem Mentoren-Programm "Leistung macht Schule" teil os. Buchholz. Am Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) in Buchholz werden begabte Schüler künftig noch besser gefördert: Als einziges Gymnasium im Bereich der Landesschulbehörde Lüneburg nimmt das AEG an der bundesweiten Bildungsinitiative "Leistung macht Schule" ("LemaS") teil. Im ersten Schritt werden bis Ende dieses Schuljahrs fünf Lehrer als Mentoren für besonders gute Schüler ausgebildet....

  • Buchholz
  • 08.01.19
  • 612× gelesen
Blaulicht

MEK-Einsatz vor Schule

Polizei nimmt 34-jährigen Buchholzer fest / Kinder beobachten Maßnahme. mum. Buchholz. An den Abendbrottischen vieler Familien, deren Kinder das Schulzentrum am Buenser Weg in Buchholz (unter anderem Integrierte Gesamtschule und Albert-Einstein-Gymnasium) besuchen, dürfte es am vergangenen Donnerstag, 18. Oktober, vermutlich nur ein Gesprächsthema gegeben haben: Vermummte Polizisten sollen zwei Männer auf offener Straße überwältigt haben. Tatsächlich kam es gegen 15.10 Uhr - also zu der Zeit,...

  • Jesteburg
  • 26.10.18
  • 1.440× gelesen
Panorama
Große Gruppe: 109 Schüler haben ihr Abitur in der Tasche

Abitur am AEG Buchholz: Fünfmal die Traumnote 1,0

109 Schüler bestehen ihr Abitur os. Buchholz. Das gab es am Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) in Buchholz noch nie: Mit Henrike Alms, Julia Fuchs, Fiona Parbst, Tim Bennett und Dominik Roitzsch haben gleich fünf Abiturienten die Traumnote 1,0 erreicht. Von 111 Schülern schafften 109 ihr Abitur, der Durchschnitt lag mit 2,35 auf Vorjahresniveau. "Wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden", erklärte AEG-Schulleiter Hans-Ludwig Hennig. Das WOCHENBLATT gratuliert folgenden Schülerinnen und Schülern...

  • Buchholz
  • 03.07.18
  • 4.689× gelesen
Politik
Diese Situation gibt es täglich am eingeengten Buenser Weg: Die Autos fahren kreuz und quer
2 Bilder

Schulleiter warnt vor Verkehrskollaps

Zu viele Autos auf zu wenig Raum und zahlreiche Neubauten: Situation am Buenser Weg spitzt sich weiter zu os. Buchholz. Hans-Ludwig Hennig neigt nicht zu Übertreibungen. Jetzt aber meldet sich der Schulleiter des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) sehr deutlich zu Wort: "Wir haben rund um unser Schulzentrum am Buenser Weg einen verkehrstechnischen Konflikt, den ich für überaus gefährlich halte. Ich möchte nicht erst einen meiner Schüler beerdigen müssen, ehe daran etwas geändert...

  • Buchholz
  • 30.01.18
  • 424× gelesen
Politik
So wie an der Oberschule Rosengarten wurden an
zahlreichen Schulen im Landkreis „Juniorwahlen“
durchgeführt

Juniorwahl: Bei den Schülern hätte die AfD keine Chance

(as). Nicht nur die „Großen“ haben gewählt, anlässlich der Bundestagswahlen wurden vorab in ganz Deutschland an insgesamt 3.478 Schulen sogenannte „Juniorwahlen“ durchgeführt, so auch an einigen Schulen im Landkreis Harburg. Auch bei den Jugendlichen konnte sich die CDU als stärkste Partei durchsetzen, mit Ausnahme des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) in Buchholz, hier haben die Grünen die meisten Stimmen erhalten. Ihre Erststimme gab die Mehrheit der Schüler dem CDU-Kandidaten Michael...

  • Rosengarten
  • 29.09.17
  • 195× gelesen
Panorama
Eines von bundesweit nur zehn Teams beim Wettbewerb "Cansat": (v. li.) Hannah Sundermann, Sven Böttcher, Finn Bender und Nils Trabant

AEG-Schüler auf Weltraummission

Buchholz: Zwölftklässler nehmen an Cansat-Wettbewerb teil und bauen einen eigenen Mini-Satelliten os. Buchholz. Planen, konstruieren, testen, durchführen, Daten auswerten - den Ablauf einer echten Weltraummission simulieren die vier Zwölft­klässler Hannah Sundermann, Sven Böttcher, Finn Bender und Nils Trabant vom Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) bei „Cansat“. Als eines von bundesweit nur zehn Teams nehmen die angehenden Abiturienten an dem Wettbewerb der „European Space Agency“ (ESA)...

  • Buchholz
  • 15.09.17
  • 459× gelesen
Panorama
Bei der Spendenübergabe: (v. li.) Schulleiter Hans-Ludwig Hennig, Peter Johannsen (Geschäftsführer Hospiz Nordheide) und Variete-Organisator Michael Marggraf

Buchholz: AEG spendet 1.000 Euro an das Hospiz Nordheide

os. Buchholz. Freude beim Hospiz Nordheide: Geschäftsführer Peter Johannsen hat jetzt aus den Händen von Hans-Ludwig Hennig, Leiter des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG), und AEG-Lehrer Michael Marggraf einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro erhalten. Das Geld stammt aus dem Erlös der drei Variete-Vorführungen im Februar, das Marggraf organisiert hatte und das insgesamt mehr als 1.600 Besucher anlockte. "Wir werden das Geld für die Neugestaltung unseres Wintergartens verwenden", kündigte...

  • Buchholz
  • 10.05.17
  • 324× gelesen
Panorama
Das Team „InfraSat AG“ kurz vor dem Start seiner Satelliten-Mission (v. li.): Jonathan Fritsch, Mats Althaus, Physiklehrer Dr. Stefan Naler, Leonie Anders, Jan Zöllner, Matthias Nowinski und Wiebke Albers
2 Bilder

Erfolgreiche Mission: Schüler aus Buchholz belegen beim bundesweiten Satelliten-Wettbewerb den vierten Platz

as. Buchholz. Einen Satelliten in Form einer Getränkedose haben Oberstufenschüler des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) im Rahmen des „CanSat-Wettbewerbs“ entwickelt (das WOCHENBLATT berichtete). Jüngst wurde der vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt initiierte Wettbewerb mit dem „launch day“, dem Start der Satelliten, beendet. Die AEG-Schüler Mats Althaus, Jonathan Fritsch, Jan Zöllner, Matthias Nowinski, Wiebke Albers und Leonie Anders vom Team „InfraSat AG“ belegten dabei im...

  • Rosengarten
  • 11.11.16
  • 243× gelesen
Panorama
Mit der „Dose“ ihrer Vorgänger (v.li.): Leonie Anders, Jan Zöllner, Matthias Nowinski, Wiebke Albers, Jonathan Fritsch und Mats Althaus
2 Bilder

Buchholz: AEG-Schüler nehmen am „CanSat-Wettbewerb“ des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt teil

as. Buchholz. Nicht größer als eine Coladose soll der Satellit sein, den Schüler des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) jetzt für den vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt initiieren „CanSat-Wettbewerb“ entwickeln. Die Elftklässler bauen und programmieren einen Satelliten, mit dem sie eine Weltraummission darstellen wollen. Der Mini-Satellit wird am 25. September mit einer Rakete auf eine Höhe von mehreren hundert Metern gebracht und sinkt dann an einem Fallschirm zu Boden. Dabei soll der...

  • Buchholz
  • 07.06.16
  • 649× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.