Team des Jugendzentrums Buchholz stellt umfangreiches Angebot vor
Keine Langeweile in den Sommerferien

Das Team des Jugendzentrums: (v. li.) Anika Lucas, Simone Fehling, Simon Hoeke, Axel Kalauch und Sarah Teichmann
  • Das Team des Jugendzentrums: (v. li.) Anika Lucas, Simone Fehling, Simon Hoeke, Axel Kalauch und Sarah Teichmann
  • Foto: Helms
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Das Team des Jugendzentrums (Juz) macht sein Haus in den Sommerferien wieder zur Zentrale der städtischen Jugendarbeit. Für die schulfreie Zeit haben die Verantwortlichen in Kooperation mit zahlreichen Vereinen und Institutionen wieder ein umfangreiches Freizeitprogramm zusammengestellt, das jetzt vorliegt.
Das reguläre Programm, das sich an Kinder ab sieben Jahren wendet, startet täglich um 10 Uhr und kostet sechs Euro inklusive Frühstück und Mittagessen. Eltern können auch eine Frühbetreuung ab 8 Uhr buchen, dann werden acht Euro fällig.
Das Programm umfasst u.a. eine Comicwerkstatt, Basteln und ein "Chaosspiel" sowie zahlreiche Sportangebote wie Golf, Handball, Klettern, Inlineskaten oder Judo. Auch Ausflüge sind geplant, u.a. in den Hamburger Stadtpark und in einen Wildpark. Zu den Kooperationspartnern gehören u.a. Blau-Weiss Buchholz, der Golf-Club Buchholz-Nordheide, das Feuerwehrmuseum Marxen, der TSV Buchholz 08 und der Geschichts- und Museumsverein Buchholz.
Wie gewohnt richtet sich das Sommerferienprogramm auch wieder an Kinder und Jugendliche mit Behinderung. Die Betreuung wird in Kooperation mit dem Elternverein der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg sichergestellt.
Das Programm liegt im Rathaus, im Jugendzentrum, in der Stadtbücherei und in allen Buchholzer Schulen aus. Das Anmeldeformular ist auf der Seite www.buchholz.de unter dem Unterpunkt "Formulare & Downloads" verfügbar. Meldeschluss ist Freitag, 18. Juni.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen