Wanderfreunde Nordheide bieten für Grundschulen das Projekt "Outdoor-Kids" an
Kinder wieder für die Natur begeistern

Mag die Arbeit mit Kindern: Thomas Andrée
3Bilder
  • Mag die Arbeit mit Kindern: Thomas Andrée
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Wenn 60 Kinder im Grundschulalter mucksmäuschenstill durch den Wald gehen und auf Geräusche achten, muss etwas Besonderes stattfinden. Kinder für die Umwelt interessieren und ihnen zu neuen Sinneserfahrungen zu verhelfen, das ist das Ziel des Projekts "Outdoor-Kids", das von der Deutschen Wanderjugend initiiert wurde. In Buchholz betreut Wanderführer Thomas Andrée von den Wanderfreunden Nordheide die "Outdoor-Kids". Bislang hat er nur gute Erfahrungen gemacht, zuletzt hat er zwei Wandertage an der Naturparkschule Grundschule Sprötze-Trelde durchgeführt.
Bei den "Outdoor-Kids" erhalten die teilnehmenden Schüler einen Stempelpass mit verschiedenen Aufgaben. U.a. müssen die Kinder auf ihrer Wanderung durch Wald und Natur acht Pflanzen sowie Tierspuren bestimmen und eben Geräusche identifizieren. Die Grundschüler aus Sprötze und Trelde waren bestens vorbereitet: "Ich war angenehm überrascht, wie gut sie die Pflanzen bestimmt haben. Das ist heute nicht mehr selbstverständlich", lobt Thomas Andrée.
Auch kreative Aufgaben warten auf die Teilnehmer. So müssen sie u.a. aus Tannenzapfen, Moos und Ästen das Logo der Deutschen Wanderjugend nachbauen. Auch hier werden die Materialien spielerisch bestimmt, zudem steht der Teamgedanke im Vordergrund. Die Kinder müssen auf ihrer Tour immer das Eineinhalbfache ihres Alters in Kilometern zurücklegen - ein Zehnjähriger ist dann immerhin 15 Kilometer unterwegs. Als Belohnung erhalten alle Teilnehmer einen Aufnäher für den Rucksack oder den Pullover. Für erfahrene Nachwuchswanderer gibt es ein aufbauendes Angebot, das mit dem Extraaufnäher "Outdoor-Kids 2.0" honoriert wird.
Die Wanderfreunde Nordheide wollen mit den "Outdoor-Kids" nicht nur die Grundschüler für die Natur begeistern, sondern auch Nachwuchs für das schöne Hobby des Wanderns gewinnen. Das Durchschnittsalter der Vereinsmitglieder liege bei fast 70 Jahren, berichtet Thomas Andrée.
Auch andere Schulen rund um den Naturpark Lüneburger Heide können das Angebot der "Outdoor-Kids" in Anspruch nehmen. Wer Interesse hat, meldet sich bei Thomas Andrée unter Tel. 0171-5790130 oder per E-Mail unter andree-germany@t-online.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.