Kinder glücklich machen
Lions Club Nordheide und Sparkasse Harburg-Buxtehude erfüllen Wünsche zum Fest

Freuen sich auf die „Aktion Weihnachtswunsch“ (hinten, v. li.): Andreas Sommer (Präsident des Lions Club), Cord Köster, Regionalleiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Joachim Dietrich, Bereichsleiter des Friedenshorts, und Wolfgang Göbel, Schatzmeister des Lions Club, sowie die Friedenshort-Kinder Gabriel, Than Thao und Samuel
  • Freuen sich auf die „Aktion Weihnachtswunsch“ (hinten, v. li.): Andreas Sommer (Präsident des Lions Club), Cord Köster, Regionalleiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Joachim Dietrich, Bereichsleiter des Friedenshorts, und Wolfgang Göbel, Schatzmeister des Lions Club, sowie die Friedenshort-Kinder Gabriel, Than Thao und Samuel
  • Foto: Sparkasse Harburg-Buxtehude
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Es gibt nichts Schöneres als leuchtende Kinderaugen zum Weihnachtsfest. Wenn Kinder voller Spannung und Vorfreude ihre Geschenke öffnen und für sie ein Wunsch in Erfüllung geht. Doch leider gibt auch Kinder, die nicht so sehr vom Glück verwöhnt sind. Denn nicht in jeder Familie sind Weihnachtsgeschenke eine Selbstverständlichkeit
So ergeht es vielen Kindern und Jugendlichen der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort. Ihnen ist die „Aktion Weihnachtswunsch“ gewidmet – und das seit 2012. Initiator ist der Lions Club Buchholz-Nordheide, der eine enge Partnerschaft mit dem Friedenshort hält. Die Einrichtung kümmert sich um rund 150 Kinder und Jugendliche von vier bis 21 Jahren. Sie werden in 17 Gruppen zu Hause betreut, in einer Tagesgruppe gefördert oder leben in einer der betreuten Wohngruppen.
Die Idee der „Aktion Weihnachtswunsch“ besteht darin, dass Menschen den Kindern des Friedenshorts einen Weihnachtswunsch erfüllen. Die Wunschzettel hängen bis Montag, 16. Dezember, an den geschmückten Weihnachtsbäumen in den Beratungscentern der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Buchholz, Tostedt, Holm-Seppensen und in Jesteburg. Der unbekannte Gönner nimmt sich einen Gutschein vom Weihnachtsbaum, kauft das Geschenk, verpackt es und gibt es in der Sparkassen-Filiale ab.
Auf Wunschzetteln stehen die unterschiedlichsten Wünsche. „Hoch im Kurs stehen Lego, Playmobil, Hörspiele, Stofftiere und Gutscheine“, berichtet Joachim Dietrich, Bereichsleiter des Friedenshorts. Aber auch vermeintlich selbstverständliche Dinge wie warme Jacken und Schuhe werden oft von den Kindern genannt.
„Die Förderung von Kindern und Jugendlichen liegt uns als Lions Club Buchholz-Nordheide besonders am Herzen. Die Menschen des Friedenshorts leisten fantastische Arbeit und brauchen vielfältige Unterstützung. Wir freuen uns, dass die Aktion Weihnachtswunsch so gut von den Bürgern angenommen wird und wir gemeinsam mit ihnen den Kindern in der Weihnachtszeit eine Freude bereiten können“, sagt Andreas Sommer, Präsident des Lions Club Buchholz-Nordheide.
„Die Unterstützung von Jugendlichen und sozialen Einrichtungen in unserem Verbreitungsgebiet ist ein Kernthema der Sparkasse Harburg-Buxtehude", sagt Regionaldirektor Cord Köster. „Daher sind wir bei diesem tollen Projekt gerne dabei und öffnen unsere Türen für Kunden wie auch für Nicht-Kunden.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.