Sportler spenden für Hilfsprojekte

Das Läuferteam bei der jüngsten Aktion (v. li.): Leif, Julia, Nils, Mark, Theresa und Gunter
  • Das Läuferteam bei der jüngsten Aktion (v. li.): Leif, Julia, Nils, Mark, Theresa und Gunter
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Christine Bollhorn

cbh. Buchholz. Spaß haben, Sport treiben und damit soziale Projekte unterstützen - das Läuferteam um Fitnesstrainer Michel Schwedt aus Buchholz hat beim 7. Firmenlauf in Lüneburg Ende Juni rund 100 Euro erlaufen und das Geld an ein ausgewähltes internationales Hilfs-Projekt gespendet. Michel Schwedt: "Wir wollen mit unserem Team viermal im Jahr an Läufen teilnehmen. Pro Person und pro gelaufenem Kilometer werden zwei Euro gespendet. Der nächste Termin ist der Brunsberglauf am 7. September."
Wer Lust hat, sportlich aktiv zu werden, der kann sich der Gruppe anschließen. Trainiert wird jeden Freitag ab 18 Uhr im Büsenbachtal. Treffpunkt ist am Parkplatz. Weitere Infos gibt es auf der Internet-Seite www.mitchandfriends.com.
Michel Schwedt: "Je größer das Team, desto mehr Geld können wir sammeln. Die Läufer entscheiden für jeden Lauf gemeinsam, wofür das Geld gespendet wird." Unterstützt wurde die jüngste Aktion auch von Fotofechner aus Brietlingen.

Autor:

Christine Bollhorn aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.