Buchholz: Frank Thöle-Pries will die Öffentlichkeitsarbeit stärken
Er soll der CDU ein Gesicht geben

Streben mehr in die Öffentlichkeit: Christian Horend (li.) und 
Frank Thöle-Pries
  • Streben mehr in die Öffentlichkeit: Christian Horend (li.) und
    Frank Thöle-Pries
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Frei nach dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" will der CDU-Ortsverband Buchholz seine Öffentlichkeitsarbeit stärken. Dafür haben die Christdemokraten den Projektmanager und Unternehmensberater Frank Thöle-Pries gewonnen, der den Vorstand verstärkt und sich auch in der Kreis-CDU einbringen wird. "Es ist wichtig, mit den Menschen stärker in Kontakt zu treten", betont Thöle-Pries, der seit Februar 2018 Mitglied der CDU Buchholz ist. Man wolle in den Themen nah am Bürger sein und so die Akzeptanz der Politik verstärken.
Er übernehme gerne Verantwortung, sagt Thöle-Pries: "Ich bin ungern nur ein Mitglied, das zum Abstimmen die Hand hebt." Er wolle die CDU stärker vernetzen. Daher ruft er Bürger auf, ihre Anliegen per E-Mail unter info@cdu-buchholz.de zu senden.
"Die Menschen wünschen sich Gesichter, die sie mit der CDU in Verbindung bringen können", betont Christian Horend, Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Buchholz. Mit Frank Thöle-Pries setze man ein Zeichen, dass man sich um die Sorgen der Bürger kümmert. "Wir können nicht versprechen, dass wir jedes Problem lösen können, aber wir können zumindest zuhören", sagt Horend. Mit der besseren Öffentlichkeitsarbeit wolle man sich zudem für die nächste Kommunalwahl im Jahr 2021 in Stellung bringen. Um alle Listen besetzen zu können, benötige die CDU bis zu 70 Kandidaten, betont der Ortsverbandsvorsitzende.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.