Nach dem Treppensturz: Bürgermeisterkandidat Bohn ist wieder zu Hause

Erholt sich zu Hause von seinem Treppensturz: Bürgermeister-Kandidat Ronald Bohn
  • Erholt sich zu Hause von seinem Treppensturz: Bürgermeister-Kandidat Ronald Bohn
  • Foto: archiv
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Nach seinem Unfall im Büro und einer Nacht auf der Intensivstation (das WOCHENBLATT berichtete) ist der Buchholzer Bürgermeister-Kandidat Ronald Bohn (43) wieder nach Hause zurückgekehrt. "Ich erhalte reichlich Schmerzmittel", sagte Bohn dem WOCHENBLATT. Bei seinem Sturz von einer Treppe habe er sich nichts gebrochen, aber Prellungen, Stauchungen und Überdehnungen erlitten, so Bohn. "Mir tut alles weh", berichtet er. Wann er wieder in den Bürgermeister-Wahlkampf einsteigen kann, steht derzeit noch nicht fest.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.