alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Handball-Luchse erwarten am Samstag TSV Leverkusen

Luchse-Trainer Dubravko Prelcec

1.LIGA: Schwere Aufgabe im Abstiegskampf

(cc). Nachdem am vergangenen Wochenende ein positiver Corona-Test bei einer Mainzer Spielerin zur Absage der Partie zwischen den Handball-Luchsen (HL) Buchholz 08-Rosengarten und dem 1. FSV Mainz 05 geführt hat, erwarten die „Luchse“ am Samstag, 8. Mai, den Tabellenneunten TSV Bayer 04 Leverkusen in der Nordheidehalle. Das Spiel wird ab 19 Uhr live auf www.sportdeutschland.tv übertragen.
Der Abstiegskampf bleibt in der 1. Bundesliga der Frauen weiter spannend, denn Frisch Auf Göppingen hat am vergangenen Wochenende den Befreiungsschlag im Kampf um den Relegationsplatz verpasst. Trotz einer 15:9-Pausenführung verlor Göppingen mit 30:31 beim VfL Oldenburg. Auch Nachbar Buxtehuder SV verlor 24:29 (12:15) gegen Bietigheim.
„Samstag sind wir gegen Leverkusen zwar Außenseiter, aber meine Spielerinnen wollen Kraft und Energie aufbieten, um im Heimspiel für eine Überraschung zu sorgen“, erklärt Luchse-Trainer Dubravko Prelcec: „Das Hinspiel haben wir mit 24:26 verloren, da sind wir an unserer eigenen Chancenverwertung gescheitert sind." Das wolle man besser machen und mit einer geschlossenen Deckung das Spiel offen gestalten, verspricht der Coach. Bei den Gästen ist die kompakte Abwehr mit den Torhüterinnen Vanessa Fehr und Kristina Graovac das Prunkstück der Mannschaft. Im Angriff ist Leverkusen auf allen Positionen ausgezeichnet besetzt.
Übrigens: Das Spiel gegen Mainz soll am Mittwoch, 19. Mai, nachgeholt werden.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.