Turnerinnen weichen auf grüne Wiese aus

Die Top-Turnerinnen des TSV Buchholz 08 dürfen im Freien nur in Fünfer-Gruppen trainieren (v.l. vorne): Maria Heitmann, Marilena Just (li. hinten), Greta Lüddeke (Mitte), Merle Danisch (re. hinten) und Sarah Kleinknecht (re. vorne)
2Bilder
  • Die Top-Turnerinnen des TSV Buchholz 08 dürfen im Freien nur in Fünfer-Gruppen trainieren (v.l. vorne): Maria Heitmann, Marilena Just (li. hinten), Greta Lüddeke (Mitte), Merle Danisch (re. hinten) und Sarah Kleinknecht (re. vorne)
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

KUNSTTURNEN: Kraft- und Ausdauertraining in kleinen Gruppen im Freien

(cc). Not macht erfinderisch: Denn auch das Turnen in den Sportvereinen ist in der Corona-Krise nicht mehr so, wie es normalerweise ist. Die Sporthallen sind dicht, und der Deutscher Turner-Bund (DTB) hat alle Wettkampfveranstaltungen bis einschließlich 5. Juli abgesagt. Das bedeutet aber nicht, dass es in den Turnabteilungen der Landkreis-Vereine totalen Stillstand gibt. Der TSV Buchholz 08, der mehr als 300 Turnerinnen und Turner zählt, hat sein Training nach draußen verlegt.
Auf dem Programm stehen Outdoor-Training sowie Jogging oder Kraftübungen im Freien in Kleingruppen unter strengsten Abstands- und Hygiene-Auflagen. "Das Training an den Turngeräten können wir damit aber nicht ersetzen", betont 08-Trainerin Catherina Werbelow, die sich unter diesen Umständen ganz neue Übungen und Trainingsformen ausdenken musste. Außerdem wird in der 08-Sparte über "Zoom" via Internet Kontakt gehalten. Für die Jüngsten aus unserer TSV-Kunstturnabteilung geschieht dies im Heimtraining mit teilweise eigenem Equipment. "Für unsere Jüngsten haben einige Eltern sogar Mini-Schwebebalken selbst gebastelt, und in ihren Garten gestellt", so Catherina Werbelow: "Auf diesem können in paar kleine Grundelemente geübt werden. Denn ein Schwebebalken in der Halle ist fünf Meter lang, und 1,20 Meter hoch." 
Wer von den Wettkampfturnerinnen in Zeiten der Corona-Pandemie sportlich ehrgeizig bleiben will, muss auch kreativ sein. So wie die fünf Leistungsturnerinnen des TSV Buchholz 08 (Regionalliga und Landesliga), die das WOCHENBLATT auf der grünen Wiese im Sportzentrum des AEG-Gymnasiums besuchte. Für ihr Training in abgespeckter Form hatten sie Turnmatten, Medizinbälle und Reifen mitgebracht. Denn Trainerin Catherina Werbelow hatte ihren Top-Turnerinnen vor allem Übungen für Kraft, Beweglichkeit, Kondition und Stabilität aufgetragen. "Damit wir das Training im Freien weiter an zwei Tagen pro Woche durchführen können, muss aber auch das Wetter mitspielen", sagt die engagierte 08-Trainerin, die in ihrem Beruf als Lehrerin an der Realschule Am Kattenberge tätig ist.
Eine Rückkehr zur Normalität kann sich Catherina Werbelow allerdings erst nach den Sommerferien vorstellen. "Wenn es wieder in der Halle losgeht, werden einige der Mädchen einen Trainingsrückstand spüren. Denn Turnen an den Geräten ist sehr trainingsintensiv."
Nach den Sommerferien steht für die Buchholzer Kunstturnabteilung der Wettkampftag um den DTB-Bundes-Pokal der Vereins-Mannschaften am 7. und 8. November in Paderborn im Fokus ihrer Zielsetzungen. Bei diesem Event rechnen sich neben den männlichen Akteuren Gregory Keck, Timon Raunecker, und Joris Grunwald im Jugendbereich, vor allem die Regionalligaturnerinnen Maria Heitmann, Sarah Kleinknecht, Daria Hofmann, Chantal Schneider, und Lucie Gerbrecht eine Nominierungschance aus. Fast zeitgleich soll der Heimwettkampf in der 1. Turn-Bundesliga mit Reza Abbasian, und Daniel Charcenko gegen die Siegerländer Kunstturnvereinigung stattfinden.

Die Top-Turnerinnen des TSV Buchholz 08 dürfen im Freien nur in Fünfer-Gruppen trainieren (v.l. vorne): Maria Heitmann, Marilena Just (li. hinten), Greta Lüddeke (Mitte), Merle Danisch (re. hinten) und Sarah Kleinknecht (re. vorne)
08-Trainerin Catherina Werbelow (26)
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen