Vereinstreue belohnt

Für 45 Jahre Vereinstreue wurde Waltraud Becker (Mitte) von Abteilungsleiterin Turnen, Traute Kurth, und vom Vereinsvorsitzenden Frank Dohnke mit kleinen Präsenten belohnt
  • Für 45 Jahre Vereinstreue wurde Waltraud Becker (Mitte) von Abteilungsleiterin Turnen, Traute Kurth, und vom Vereinsvorsitzenden Frank Dohnke mit kleinen Präsenten belohnt
  • Foto: SV Bendestorf
  • hochgeladen von Roman Cebulok

Ehrungen und Neuwahlen im Mittelpunkt

(cc). Bei der Jahreshauptversammlung des SV Bendestorf (SVB) standen Berichte des Vorstandes und Ehrungen auf dem Programm. Der größte Erfolg gelang im vergangenen Sportjahr den Fußballern des SVB, die den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft haben. "Auch die Austragung der Herrenpokalendspiele am Himmelfahrtstag mit über 1.200 Zuschauern ist allen Beteiligten in guter Erinnerung geblieben", betonte der Vereinsvorsitzende Frank Dohnke: "Ansonsten gab es in den einzelnen Sparten keine spekatakulären Aktionen oder gar Probleme." Aktuell bereitet sich die Motorsportabteilung des Vereins mit aller Kraft auf den Nord-Cup im Trial-Sport vor, der am 27. Mai, auf der Geländeanlage in Ashausen stattfindet. Bei den anschließenden Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft wurden Waltraud Becker, Ursel Tersek, und Petra Schmidt für 45 Jahre Vereinstreue in der Turnabteilung, sowie Matthias Schulz für 30-jährige Mitgliedschaft in der Motorsportabteilung ausgezeichnet. Aus dem Vorstand verabschiedet wurde Heidi Karstens, die fast 20 Jahre als Schriftführerin im Amt war. Bei den Wahlen zum Vorstand wurden Thomas Karstens als dritter Vorsitzender, Traute Kurth als Schriftführerin und Frank Dohnke als erster Vorsitzender wiedergewählt. Da das Amt des Jugendwartes nicht besetzt werden konnte, werden die Aufgaben zunächst von den übrigen Vorstandsmitgliedern übernommen.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.