Spende des Autohauses S+K
Übungsmotor für BBS Buchholz zur Ausbildung von Kfz-Mechatronikern

Bei der Übergabe des Elektromotors: (v. li.) Stefan Albers (Verkaufsleiter Renault S+K), Daniel Sarpong (Auszubildender Kfz-Mechatronik S+K), BBS-Fachlehrer Lars Kurock und Schulleiterin Kirsten Buchmann
  • Bei der Übergabe des Elektromotors: (v. li.) Stefan Albers (Verkaufsleiter Renault S+K), Daniel Sarpong (Auszubildender Kfz-Mechatronik S+K), BBS-Fachlehrer Lars Kurock und Schulleiterin Kirsten Buchmann
  • Foto: BBS Buchholz
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. "Damit sind unsere Auszubildenden am Puls der Zeit", freut sich Kirsten Buchmann, Leiterin der Berufsbildenden Schulen (BBS) Buchholz. Die BBS erhielten jetzt vom Autohaus S+K (Toyota, Renault, Dacia) einen Elektromotor zur Schulung. Die Zukunft der Automobiltechnik sei ganz klar elektrisch, erklärt Stefan Albers, Verkaufsleiter Renault S+K. Der Motor wird bei der Ausbildung Kfz-Mechatroniker - Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik - zum Einsatz kommen, den die BBS Buchholz ab dem Schuljahr 2019/2020 anbieten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.