Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mehr Gelassenheit im Straßenverkehr

Oliver Sander (Foto: archiv /Speetzen)

Zwischenruf

Ich habe schon oft über das angespannte Verhältnis von Rennrad- und Autofahrern im Alltagsverkehr geschrieben. Leider stelle ich fest: Es wird nicht besser.
Vor Kurzem wollte mich auf einer Trainingstour durch den Landkreis Harburg mal wieder ein Autofahrer - ja, was? Disziplinieren? Von der Straße vertreiben? Gefährlich dicht überholte mich der Hamburger mit aufheulendem Motor und scherte kurz hinter mir scharf ein. Das ist saugefährlich.
Wie man auch reagieren kann, habe ich im Urlaub in Österreich erlebt. Auto-, Lkw-, Rennrad-, Touren- und E-Bike-Fahrer teilten sich die engen Straßen friedlich und ohne Hektik. Einfach, weil es normal ist, dass Radfahrer dort auch die Straße benutzen.
Ich kann verstehen, dass sich Autofahrer ärgern, wenn sie durch große Rennradgruppen und landwirtschaftlichen Verkehr mitunter viel Zeit verlieren. Bei einzelnen (Renn-)Radfahrern aber fordere ich: Mehr Gelassenheit!
Oliver Sander