Zwischenruf

Beiträge zum Thema Zwischenruf

Panorama
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander

Zwischenruf: Einfach mal entspannen

Seit etwa zwei Jahren befinden wir uns im Dauerstress. Die Corona-Pandemie zerrt an den Nerven, immer neue, mitunter nicht nachvollziehbare Regeln und Einschränkungen vermiesen einem den Alltag. Das alles darf aber nicht dazu führen, dass der Mitmensch - meistens verbal - zum Gegner wird. Ich nehme nach wie vor eine zunehmende Verrohung der Sitten wahr, die sich oft an Kleinigkeiten entzündet. Wenn die Verkäuferin im Supermarkt angepflaumt wird, nur weil sie auf die Maskenpflicht aufmerksam...

  • Buchholz
  • 14.01.22
  • 18× gelesen
Panorama

Zwischenruf
Ein trüber Jahreswechsel

Geht es nur mir so, oder war Silvester so langweilig wie noch nie zuvor? Ob das am Verkaufsverbot von Feuerwerkskörpern liegt oder daran, dass wir alle nach fast zwei Jahren Pandemie einfach nur noch müde sind und vergessen haben, wie richtig gefeiert wird? Beim Jahreswechsel stand ich mit einigen meiner Freunde vor dem Haus meiner Eltern, wir schauten uns gegenseitig an und wünschten uns kurz mit der Schulter zuckend ein frohes und gesundes neues Jahr. Auf dass das einzig Negative in den...

  • Rosengarten
  • 07.01.22
  • 13× gelesen
Service
Stephanie Bargmann

Zwischenruf
Allabendliche Mordserie

Wenn es meine Zeit zulässt, entspanne ich mich in meinem Feierabend gern mit einer Vorabendserie im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. In der Regel sind das Krimis, die von "Notruf Hafenkante" über diverse SOKOs bis zu den Rentnercops reichen. Und ganz nach dem alten Schlager "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" schalte ich auch nach der Tagesschau gern mal einen Kriminalfilm an. Allerdings: Egal ob Tatort, SOKO Hamburg, "Der Kriminalist" oder "Die Chefin" - seit Jahren geht es nur noch um...

  • Stade
  • 29.10.21
  • 21× gelesen
  • 1
Panorama
2 Bilder

Zwischenruf
Eine Entschuldigung fehlt

Julian Reichelt muss seinen Posten als BILD-Chefredakteur räumen - diese Nachricht schlug in den Medien Wellen. Lediglich die BILD, die sonst doch gern Missstände anprangert und Aufklärung fordert, hält sich äußerst bedeckt. In einer kleinen Meldung auf Seite fünf wurde am Dienstag der Wechsel in der Führungsetage bekannt gegeben. Dass Julian Reichelt abgesetzt wurde, ist richtig - aber warum erst jetzt? Viel zu lang hat die Verlagsleitung sich vor Reichelt gestellt. Reichelt, der Macher, der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.10.21
  • 326× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander

Facebook-Crash: Wohltuende Sendepause

ZWISCHENRUF Hörte für Sie am Montag die Erde auch auf, sich zu drehen? War für Sie auch Weltuntergangsstimmung? Konnten Sie noch kommunizieren? Der weltweite mehrstündige Ausfall von Facebook sowie seiner Internetdienste Instagram und WhatsApp am vergangenen Montag hat die Grenzen der Digitalisierung gezeigt. Es wurde deutlich: Fast ausschließlich digital zu kommunizieren und sich in die Hände eines Quasi-Monopolisten zu begeben, ist gefährlich. Ich war perplex, welche Auswirkungen der...

  • Buchholz
  • 08.10.21
  • 27× gelesen
Panorama

Zwischenruf
Mal wieder ein Einzelfall?

Im rheinland-pfälzischen Idar-Oberstein wurde am vergangenen Samstag ein 20-jähriger Tankstellenkassierer getötet - weil er einen Kunden, den 49 Jahre alten Täter, auf die geltende Maskenpflicht hingewiesen hatte. Diese Tat, geprägt von roher Gewalt, macht mich fassungslos. Was bringt einen Menschen dazu, sich dieser extremen Form der Gewalt zu bedienen, bloß weil er sich durch ein Stück Stoff im Gesicht seiner Freiheit beraubt fühlt? Das Bundesinnenministerium wertet das Tötungsdelikt als...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 24.09.21
  • 19× gelesen
Panorama

Zwischenruf
Schlechter Verlierer

Deutschland ist raus aus der Fußball-Europameisterschaft. Nach der 0:2-Niederlage gegen England war im Achtelfinale Schluss. Kaum ist unsere Nationalelf ausgeschieden, meldet sich die Bundespolitik zu Wort und richtet den Blick wieder auf das Pandemiegeschehen und die Frage, ob 40.000 Fußballfans, die sich in London jauchzend in den Armen liegen, angesichts der sich massiv ausbreitenden Delta-Variante des Virus angebracht sind. Von Beginn an hat der Fußballverband UEFA sein Ding durchgezogen....

  • Jesteburg
  • 03.07.21
  • 82× gelesen
  • 1
Panorama

Zwischenruf
Hört nicht auf zu planen!

Der Festivalsommer ist Pandemie-bedingt bereits abgesagt, die Konzerte und Dorffeste folgen nun tröpfchenweise. Wirklich traurig deswegen erlebe ich aktuell aber nur noch die wenigsten in meinem Umfeld. Denn die Absagen waren vorhersehbar. Rational gesehen bereits einkalkuliert. Auch bei mir wich die Enttäuschung während des Lockdowns im Winter einer emotionslosen Resignation. Dieses Abfinden mit der Situation, dieses Aufgeben, nervte mich im neuen Jahr aber noch mehr als die vielen Absagen....

  • Buchholz
  • 17.04.21
  • 44× gelesen
Panorama
Symbolfoto: Die Atmosphäre und Oberfläche des Mars untersuchen seit diesem Monat drei separate (unbemannte) Missionen

Zwischenruf: Mars oder Erde erforschen?

(Roter) Sand, so weit das Auge blickt, jede Menge Sonneneinstrahlung und kein Gedränge um einen Liegeplatz auf dem Handtuch. Eigentlich wäre der Mars das perfekte Urlaubsziel, wenn der vierte Planet in unserem Sonnensystem nicht so eisig kalt wäre. Und wenigstens flüssiges Wasser hätte. Also, an der Oberfläche. Letztere untersuchen seit diesem Monat drei separate Mars-Missionen: Die Vereinigten Arabischen Emirate umkreisen mit ihrer Sonde "Hope" (dt.: Hoffnung) den Mars und untersuchen seine...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 26.02.21
  • 11× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander

Hupt mich weiter an!

ZWISCHENRUF Häufig hört man den Vorwurf, dass viele Menschen nur an sich denken und ihnen das Schicksal ihrer Mitmenschen egal ist. Ich habe das in dieser Woche anders erlebt und war angetan von erfrischender Empathie. Dafür habe ich mich gerne anhupen lassen. Nach einem spektakulären Verkehrsunfall in der Ortsdurchfahrt von Buchholz habe ich Fotos von der Unfallstelle gemacht. Das ist mein Job als Journalist, um die Leser zu informieren. Da ich die Fotos auch mit meinem Smartphone gemacht...

  • Buchholz
  • 19.02.21
  • 170× gelesen
Panorama

Lernen, direkt zu kommunizieren

ZWISCHENRUF Diese Zahl ließ mich diese Woche aufhorchen: Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse sind bundesweit fast zwei Millionen Schüler von Cybermobbing betroffen. Eine Beleidigung hier, anzügliche Kommentare dort - das scheint der Alltag im Leben eines Schülers zu sein, egal ob als Täter oder als Opfer. Die Masse an Betroffenen schockiert mich, die Tatsache des Cyber-mobbings an sich überrascht mich dagegen nicht. Der Großteil der Kommunikation zwischen Jugendlichen findet längst...

  • Buchholz
  • 05.12.20
  • 53× gelesen
Panorama

Zwischenruf
Privileg Abstand

Manche sind gleicher als die anderen: Sind Bundesbedienstete per se schützenswerter? Diesen Eindruck erweckt eine Änderung des Bundesreisekostengesetzes, die jetzt bekannt wurde. Um den Mindestabstand auf Dienstreisen sicherstellen zu können, dürfen Mitarbeiter des Bundes in der Bahn jetzt zwei Sitzplätze für sich buchen. Die Kosten für den leeren Platz zahlt der Staat. Was für ein Bild vermittelt das? Während der Pöbel sich im vollbesetzten Zug in den Gängen drängt und verzweifelt versucht,...

  • Rosengarten
  • 20.11.20
  • 55× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander

Nicht nur an Corona denken!
Wider das Vergessen

ZWISCHENRUF Reproduktionsrate, Beatmungsgerät, Abstandsregeln, Robert-Koch-Institut, Virologe Christian Drosten - das sind die Vokabeln, die wir derzeit täglich hören. Ich hoffe, dass bei aller berechtigter Konzentration auf die Überwindung der Coronakrise nicht ein anderes, nicht minder bedeutsames Ereignis in Vergessenheit gerät: der 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai. Konzentrationslager, Holocaust, Rassismus, Judenvernichtung, Neonazismus - das sind Vokabeln, die wir...

  • Buchholz
  • 02.05.20
  • 71× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur
Sascha Mummenhoff

Zwischenruf: Fußball um jeden Preis

Mensch, sind das gute Nachrichten: Vermutlich am 9. Mai gibt es endlich wieder Bundesliga-Fußball. Zumindest sah es kurz vor Redaktionsschluss dieser Ausgabe so aus. In Zeiten von Corona kann sich das ja schnell ändern. Vorweg: Ich liebe Fußball, habe eine HSV-Dauerkarte und gehe mit meinen Söhnen regelmäßig ins Stadion. Zudem trainiere ich die 2. Herren des TV Welle. Fußball macht also einen großen Teil meines Lebens aus. Vielleicht aus diesem Grund schockiert mich die Vorstellung, dass am 9....

  • Jesteburg
  • 24.04.20
  • 99× gelesen
Panorama

Zwischenruf
Harvey Weinstein im Gefängnis - Kein Zeichen von Reue

23 Jahre soll Harvey Weinstein ins Gefängnis. Der 67-jährige Filmproduzent wurde jetzt wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung in New York verurteilt. Obwohl er jahrzehntelang Frauen missbraucht hat, zeigt er bislang keine Reue und sieht sich selbst als Opfer, seine Verteidigung will in Revision gehen. Ebenso wenig Unrechtsbewusstsein zeigt u.a. auch TV-Star Bill Cosby (82), der wegen sexueller Nötigung nur zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt wurde, weil viele der ihm vorgeworfenen rund...

  • Rosengarten
  • 13.03.20
  • 136× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur
Sascha Mummenhoff
Video

Zwischenruf
LED-Zauber statt Raketen-Dreck!

Hand aufs Herz: Haben Sie Silvester Raketen in den Himmel geschossen oder sogar Böller knallen lassen? Und? Wie fühlen Sie sich heute - so als Umweltsünder? Keine Sorge, ich möchte nicht den moralischen Zeigefinger heben. Ich habe selbst mit meinem Sohn ein paar Raketen und Lichteffekte angezündet - aber keine Böller und es war wahrlich nur noch ein Bruchteil von dem, was ich noch vor zehn Jahren ausgegeben habe. Zwei Tage später frage ich mich dennoch, ob dies hätte sein müssen. Der Müll in...

  • Buchholz
  • 03.01.20
  • 185× gelesen
Panorama
2 Bilder

Zwischenruf
Gleise statt Gehalt

Satte 30 Prozent mehr Lohn sollen einige Vorstandsmitglieder der Bahn erhalten - eine Gehaltserhöhung in einer Dimension, von der Angestellte nur träumen können. Die Begründung: Andere Vorstände verdienen mehr. Angesichts zahlreicher Verspätungen, Zugausfällen und eines maroden Schienennetzes stellt sich die Frage, womit die Erhöhung, die bei einigen Vorstandsmitgliedern bis zu 185.000 Euro betragen soll, gerechtfertigt ist. Ein besonders erfolgreiches Jahr liegt nicht hinter der Bahn. Der...

  • Buchholz
  • 09.11.19
  • 81× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur
Sascha Mummenhoff

Zwischenruf
Ab auf den Platz, liebe Eltern!

Mit dem Ende der Ferien beginnt für die vielen Kinder und Jugendlichen, die Fußball spielen, wieder die Saison. Manche Eltern atmen auf: Endlich haben sie wieder zweimal in der Woche für eine Stunde Ruhe. Und dann erst die Freizeit am Wochenende! Nur schnell das Kind zum Treffpunkt fahren, dann gehört der Sonntag ihnen! Natürlich ist das Bild stark überzeichnet. Es gibt so viele Eltern, die sich mit großem Einsatz für die Mannschaften ihrer Kinder engagieren. Ganz häufig werden aus diesen...

  • Buchholz
  • 23.08.19
  • 66× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur
Sascha Mummenhoff

Zwischenruf
Bitte umdenken!

Nun ist es also bittere Wahrheit: Der HSV wird auch in der kommenden Saison in der Zweiten Bundesliga kicken. Statt Bayern München, Werder Bremen und Borussia Dortmund geht es weiterhin gegen Erzgebirge Aue, Darmstadt 98 und Sandhausen. Stars - wenn man sie denn so nennen mag - wie Douglas Santos, Lewis Holtby, Pierre-Michel Lasogga, Hee-Chan Hwang und Orel Mangala sind dann nicht mehr dabei. Sportchef Ralf Becker (er wurde Freitagmorgen freigestellt und durch Jonas Boldt ersetzt) setzt auf...

  • Buchholz
  • 24.05.19
  • 139× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

Zwischenruf: Politisch korrekt?

So langsam verlieren wir wirklich das Maß. Anfang der Woche stand CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer im Feuer der Kritik. Sie hatte im Zuge einer Karnevalsveranstaltung gewitzelt, Toiletten für intergeschlechtliche Menschen seien "für die Männer, die noch nicht wissen, ob sie noch stehen dürfen beim Pinkeln oder schon sitzen müssen". Richtig lustig war das nicht. Aber ein Skandal? Im Zuge einer längst überzogenen "Political Correctness"-Diskussion soll nun sogar der Bundesverband...

  • Jesteburg
  • 08.03.19
  • 75× gelesen
Panorama

Mehr Gelassenheit!

Zwischenruf Ich war baff, als ich vor Kurzem während meiner Mittagspause in einer Bäckerei diesen Spruch hörte: "Der Letzte macht die Tür zu, Idiot!" Das sagte eine Seniorin, nachdem drei Handwerker auf dem Weg zur Toilette die Tür einen Tick aufgelassen hatten. Anstatt zu sagen: "Können Sie bitte die Tür zumachen, es zieht ein bisschen", ging die Frau gleich zum Frontalangriff samt Beleidigung über. Die Seniorin steht für mich exemplarisch für die Verrohung der Sitten in unserer Gesellschaft....

  • Buchholz
  • 29.12.18
  • 73× gelesen
Politik
Oliver Sander

Mehr Gelassenheit im Straßenverkehr

Zwischenruf Ich habe schon oft über das angespannte Verhältnis von Rennrad- und Autofahrern im Alltagsverkehr geschrieben. Leider stelle ich fest: Es wird nicht besser. Vor Kurzem wollte mich auf einer Trainingstour durch den Landkreis Harburg mal wieder ein Autofahrer - ja, was? Disziplinieren? Von der Straße vertreiben? Gefährlich dicht überholte mich der Hamburger mit aufheulendem Motor und scherte kurz hinter mir scharf ein. Das ist saugefährlich. Wie man auch reagieren kann, habe ich im...

  • Buchholz
  • 11.08.18
  • 146× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

HSV: Erstklassige Preise in der zweiten Liga

Freitagabend ist der Hamburger SV gegen Holstein Kiel in die neue Saison gestartet. Auch wenn der "Dino" nach dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte nicht mehr zur Bundesliga zählt - die Begeisterung der Fans für ihren Verein ist ungebrochen. Das beweist auch die Zahl der verkauften Dauerkarten: 24.500 Saisontickets wurden abgesetzt und damit fast so viele wie in der Vorsaison (26.000). Dazu kommen fast 7.000 neue Mitglieder. Das Duell gegen Holstein Kiel war bereits nach kurzer Zeit...

  • Jesteburg
  • 03.08.18
  • 88× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

Zwischenruf: Bitte keine Weihnachtskarten!

Da sind sie wieder! Diese Weihnachtskarten, die die Redaktion überschwemmen. Ein Unternehmen schickte uns gleich ein halbes Dutzend. Versehen mit einem unpersönlichen Spruch und ohne Unterschrift. Ehrlich, das können Sie sich nächstes Jahr sparen. Wenn ich mir vorstelle, wie viel Geld für Druck und Versand dieser „Zwangsbotschaften“ ausgegeben wird, wird mir ganz schwindelig. Und dieses Gefühl verstärkt sich, wenn es sich dabei auch noch um Kommunen handelt, die dafür Steuern verplempern....

  • Jesteburg
  • 15.12.17
  • 83× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.