Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein gemütliches Hüttendorf - Weihnachtsmarkt in Buchholz wird eröffnet - Erleuchten der Weihnachtstanne um 18 Uhr!

Der Buchholzer Weihnachtsmarkt findet auf dem Peets Hoff zwischen der Buchholz Galerie und dem Warenhaus "famila" statt (Foto: Veranstalter)
Rechtzeitig zur Eröffnung des Buchholzer Weihnachtsmarktes sind die Temperaturen gesunken und die ersten leichten Schneeschauer haben einen Vorgeschmack des Winters in den Landkreis Harburg gebracht.
Am Montag, 26. November, werden die Lichter der großen Weihnachtstanne am Empore-Teich erleuchtet. Damit ist auch der Weihnachtsmarkt, der wie in den Jahren zuvor zwischen dem Warenkauf "famila" und der Buchholz Galerie auf dem Peets Hoff aufgebaut wird, eröffnet.
Bei der "offiziellen Erleuchtung" der großen Weihnachtstanne, die um 18 Uhr stattfindet, wird es eine musikalische Begleitung geben. Die Bläsergruppe der IGS Buchholz, die Schüler der Klasse 4b der Heideschule und der Chor "Spätlese Holm-Seppensen" tragen Weihnachtslieder vor. Kerzen werden rund um die Weihnachtstanne angezündet. Der Veranstalter Buchholz Marketing e.V. wird heißen Tee ausschenken.
"Wir freuen uns auf diese stimmungsvolle Aktion. Der große Weihnachtsbaum hat in Buchholz eine lange Tradition", sagt Jan Bauer, Vorsitzender von Buchholz Marketing e.V..
Der Weihnachtsmarkt mit seiner gemütlichen Budenstadt und der Weihnachtskrippe mit den großen Holzfiguren ist bis Sonntag, 23. Dezember, geöffnet.
Zur Unterhaltung gibt es ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene. Die jüngsten Besucher werden sich auf den lustigen Kasper und das Drechseln für Kinder freuen, die Erwachsenen genießen mit Sicherheit die verschiedenen Musikgruppen, die abends für Stimmung sorgen.