Wer DSL-Tarife vergleicht, kann viel Geld sparen

Das Internet ist in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Begleiter im Alltag geworden.

Es gibt kaum einen Haushalt, der nicht an das World Wide Web angeschlossen ist.

Dementsprechend sind Millionen Deutsche an einen DSL-Vertrag gebunden. Die wenigsten von ihnen informieren sich jedoch regelmäßig über neue Tarife. Dadurch verpassen sie die Möglichkeit, viel Geld zu sparen, da es immer wieder attraktive Angebote gibt. Bei der großen Menge an Firmen, die DSL-Tarife anbieten, ist es allerdings eine mühsame und zeitintensive Angelegenheit, sämtliche Tarife zusammenzustellen.

Daher lohnt sich ein Verivox DSL-Vergleich, bei dem alle infrage kommenden Tarife übersichtlich dargestellt werden.

Um eine Suchanfrage zu starten, gibt man lediglich seine Festnetz-Vorwahl und die Geschwindigkeit ein, mit der man mit seiner DSL-Verbindung durchs Internet surfen möchte. Anschließend erhält man eine Übersicht mit den günstigsten Angeboten. Auf Wunsch wird zu jedem Tarif detailliert angegeben, wie er sich zusammensetzt. So ist es wichtig zu wissen, wie hoch die einmalige Gebühr für die Einrichtung des DSL-Anschlusses ist. Zudem werden die Vorteile angezeigt, die man hat, wenn man einen bestimmten Tarif auswählt. So bieten manche Firmen einen Bonus an, wenn man bis zu einem bestimmten Datum einen Vertrag abschließt. Teil der Übersicht ist auch die Kundenbewertung, die in Form von Sternen dargestellt wird. Hat ein Anbieter vier oder fünf Sterne, dann sind seine Kunden sehr zufrieden mit seinen Leistungen, ist die Anzahl an Sternen geringer, dann gilt es hingegen, vorsichtig zu sein.

Über einen Filter ist es möglich, die gewünschte Geschwindigkeit zu verändern.

So kann man sich umschauen, ob man eventuell für eine geringe Zuzahlung pro Monat einen schnelleren DSL-Tarif erhalten kann. Außerdem kann man angeben, ob man Neukunde ist oder noch einen Vertrag bei einem anderen Anbieter mit einer bestimmten Restlaufzeit hat. Für den Anbieter und dessen Berechnung des DSL-Tarifs ist es wichtig zu wissen, ob der Kunde zum ersten Mal einen Vertrag bei ihm unterschreibt oder von einem anderen Anbieter wechselt. Darüber hinaus kann man Tarife in seine Suche einschließen, zu denen ein Fernsehanschluss und weitere Angebote im TV-Bereich gehören. Dabei handelt es sich meist um den Zugang zu einer Online-Mediathek, aber auch um die Möglichkeit, Fernsehen in HD-Qualität zu empfangen. In manchen DSL-Tarifen ist auch ein Mobilfunkvertrag inkludiert. Dieser ist jedoch nur für Kunden interessant, die einen solchen Vertrag benötigen oder mit ihrem bestehenden nicht zufrieden sind. Wer allerdings bereits einen guten Tarif fürs Mobiltelefon hat, der braucht die so genannte Doppel-Flat nicht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen