Appell: "Sieh genau hin"

Vertreter des Netzwerks Häusliche Gewalt laden vom 25. November bis zum 10. Dezember
zur Jahreskampagne ein
2Bilder
  • Vertreter des Netzwerks Häusliche Gewalt laden vom 25. November bis zum 10. Dezember
    zur Jahreskampagne ein
  • Foto: sb
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Netzwerk Häusliche Gewalt im Landkreis Stade ruft zur Jahreskampagne auf

sb. Stade. "Sieh genau hin" ist das Motto der diesjährigen Jahreskampagne "Frauenrechte sind Menschenrechte", zu der das Netzwerk Häusliche Gewalt im Landkreis Stade von Montag, 25. November, bis Dienstag, 10. Dezember, einlädt. "Wir machen aufmerksam auf die Tücken der häuslichen Gewalt, auf die Menschenrechtsverletzungen an Frauen, auf die Rechtslage sowie auf die Hilfestrukturen im Landkreis Stade", sagt Anne Behrens, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises.

Neben zahlreichen Veranstaltungen von Informationsständen über Gesprächsrunden bis zur Filmvorführung haben sich die Mitglieder des Netzwerks wieder etwas Besonderes für die Kampagne ausgedacht. Passend zum Motto haben sie 5.000 Eiskratzer mit dem Spruch "Sieh genau hin" bedrucken lassen. Sie sollen nicht nur für klare Sicht im Auto sorgen, sondern auch regelmäßig daran erinnern, dass jede vierte Frau mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt in der Partnerschaft erfährt. Für die Verteilung der Eiskratzer konnte das Netzwerk sieben Autohäuser im Landkreis Stade gewinnen, die sich gern für die gute Sache zur Verfügung stellen.

Die Kampagne "Frauenrechte sind Menschenrechte" findet bereits zum 17. Mal statt. Zum Programm im Landkreis Stade gehören folgende Termine:

  • Vortrag und Gesprächsrunde am Mittwoch, 27. November, 10.30 bis 12 Uhr, im Frauen- und Mütterzentrum Stade, Johannisstraße 3: Renate Winkel von der Beratungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt und Hanne Rathjens vom Frauenhaus des Landkreises Stade stellen ihre Arbeit vor und geben Informationen zum Thema. Anmeldung unter ( 04141-401103, E-Mail: karina.holst@stadt-stade.de
  • Filmvorführung am Donnerstag, 28. November, 20 Uhr, in der Gemeindebücherei Steinkirchen, Striep 2: Gezeigt wird ein bekannter Film über das Ehepaar Castleman, das ein pikantes Geheimnis hütet. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter ( 04142-4641 oder 0174-3265399, E-Mail: info@buecherei-steinkirchen.de oder britta.courtault@luehe-online.de
  • Filmvorführung am Freitag, 29. November, 19.30 Uhr, in der Marienkirche Himmelpforten: Gezeigt wird der Film "Die Ungehorsame". Der Eintritt zu dieser Vorführung ist frei.
  • Tag der offenen Tür am Dienstag, 10. Dezember, 15.30 bis 19.30 Uhr, im donum vitae in Stade, Salzstraße 11: Die Schwangeren- und Schwangeren-Konflikt-Beratungsstelle lädt zu Gesprächen ein. Ab 18 Uhr Gesprächsrunde zum Thema häusliche Gewalt.

Stände zur Information 

Die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Stade laden an folgenden Terminen zu Gesprächen ein:

  • Montag, 25. November, 11.30 bis 13 Uhr: Wischhafen, Oil Tankstelle, Birkenstraße 80
  • Montag, 25. November, 13.30 bis 15 Uhr: Himmelpforten, Aral Tankstelle, Hauptstraße 1
  • Dienstag, 26. November, 10 bis 12 Uhr: Stade-Ottenbeck, vor der "Caffeetante", Claus-von-Stauffenberg-Weg 1
  • Mittwoch, 27. November, 9 bis 11 Uhr: Harsefeld, HEM Tankstelle, Buxtehuder Straße 20
  • Donnerstag, 28. November, 16 bis 18 Uhr: Buxtehude, Modehaus Stackmann - Übergang vom Parkhaus zum Atrium
  • Freitag, 29. November, 15 bis 17 Uhr: Jork, Wochenmarkt
  • Mittwoch, 4. Dezember, 9 bis 11 Uhr: Harsefeld, HEM Tankstelle, Buxtehuder Straße 20
  • Mittwoch, 4. Dezember, 9 bis 11.30 Uhr: Stade, Kinderschatzkiste, Poststraße 14
  • Donnerstag, 5. Dezember, 11 bis 13 Uhr: Stade, Marktkauf, Drosselstieg 77
  • Donnerstag, 5. Dezember, 16 bis 18 Uhr: Apensen, Classic Tankstelle, Beckdorfer Straße 6
  • Montag, 9. Dezember, 16 bis 18 Uhr: Buxtehude, Modehaus Stackmann - Übergang vom Parkhaus zum Atrium 
Vertreter des Netzwerks Häusliche Gewalt laden vom 25. November bis zum 10. Dezember
zur Jahreskampagne ein
Der Eiskratzer mit Aufschrift

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.