Die neuen Landesmajestäten des Schützenverbandes Hamburg und Umgegend

André Joszko - hier mit seiner Begleitung Alexandra Leiss-Weide
2Bilder
  • André Joszko - hier mit seiner Begleitung Alexandra Leiss-Weide
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim/nw. Hamburg. Der Schützenverband Hamburg und Umgegend hat seine neuen Landesmajestäten proklamiert: Diese Würde wurde André Joszko (45), dem Vizekönig des SV Scheideholz, und Monika Senf (47) vom Schützenverein Hausbruch zuteil. Während André Joszko zum ersten Mal auf der Bühne des CCH für das höchste Amt im Landesverband proklamiert wurde, ist Monika Senf bereits ein „alter Hase“, was die Auszeichnung angeht: Bereits zum zweiten Mal holte die Schützin den begehrten Titel nach Hausbruch. Beide Majestäten freuen sich auf das kommende Jahr und die repräsentativen Pflichten.

André Joszko - hier mit seiner Begleitung Alexandra Leiss-Weide
Die neue Landesdamenkönigin Monika Senf (Mitte) mit den Gratulanten Irmgard Lenge (stellvertretende Landesdamenleiterin) und Schützenpräsident Lars Bathke
Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.