Vaping wird zum Trend – Eine kleine Hilfestellung für neue Dampfer

Sie möchten nun endlich mit dem Rauchen aufhören, kommen aber noch nicht ganz davon weg? Mit einer E—Zigarette oder einem Vaper können Sie sich das Rauchen abgewöhnen und zeitgleich ein neues Geschmackserlebnis erfahren. Die elektrische Version der Zigarette bringt einige Vorteile mit sich. Möchten Sie dem Tabak endlich Lebewohl sagen, können Sie mit dem Vaper den sanften Übergang schaffen. Sie müssen nicht von heute auf Morgen mit dem Rauchen aufhören, was zu einer Entzugserscheinung führen würde. Zudem bietet die E-Zigarette den Vorteil, dass Sie immer noch den Vorgang des "Rauchen Gehens" ausführen können. Nehmen Sie die E-Zigarette und stellen Sie sich an die frische Luft, um eine kurze Pause vom Alltag zu erhalten. Dies verhindert, dass Sie Ihr antrainiertes Stressreduktionsverfahren in Essen überlagern.

Was benötigen Sie zum Dampfen?

Das Internet, unzählige Geschäfte und mehr sind voll von Artikeln, die sich mit dem Thema E-Zigarette befassen.

 Einem Einsteiger wird es nicht immer leicht gemacht, zu durchschauen, was eigentlich vonnöten ist. Damit Sie mit dem Rauchen der E-Zigarette beginnen können, benötigen Sie eine E-Zigarette. Diese besteht aus dem Akkuträger, einer Verdampfereinheit sowie dem Liquid. Diese drei Komponenten erhalten Sie bei Ihrem Anbieter oftmals in Form eines Starterpaketes.
In den Startersets ist oftmals alles enthalte, was Sie zum Losrauchen benötigen. Enthalten sein sollte mindestens ein Akku. Es kann jedoch sinnvoll sein, zwei Akkus zu besitzen, um diese immer auswechseln zu können. Anschließend ein bis zwei Clearomizer. Hierbei handelt es sich um die Standard-Verdampfer der Zigarette.

 Der Verdampferkopf sollte bereits in der Zigarette verbaut sein. Zusätzlich sind diverse Ersatzköpfe im Paket sinnvoll. Anschließend noch ein USB-Kabel, das Netzteil und eine Anleitung, damit Sie einen schnellen Einstieg in die Welt des Vapens finden.
Nun können Sie sich immer wieder von neuen Liquids, dem flüssigen Produkt, welches anschließend verdampft wird, begeistern lassen.

Eine Faszination für die Sinne

Sie wünschen sich Tag für Tag vollkommen neue Geschmäcker? Von Kürbis über Melone bis hin zu Zimtschnecke finden Sie beim Hersteller Shake and Vape Geschmacksprodukte zu.

Die Produkte des Herstellers sind entsprechend den gesetzlichen Richtlinien immer frei von Nikotin. So haben Sie als Nutzer und Nutzerin die Möglichkeit, frei zu entscheiden, ob Sie Nikotin aufnehmen möchten. Wenn Sie nicht auf das Nikotin verzichten möchten, können Sie die beigelegten Shots nutzen. Hierin enthalten ist der Wirkstoff in flüssiger Form. Fügen Sie diesen einfach dem Shake and Vape Geschmacksprodukte zu. Wie der Name schon sag: Nun schütteln Sie einmal kräftig und schon haben Sie die perfekte nikotinhaltige Mischung. Füllen Sie die Mischung nun in den Vaper, um das fertige Produkt zu genießen.

Nützliche Gadgets für die E-Zigarette

Wenn Sie sich längere Zeit an die E-Zigarette gewöhnt haben, wird Ihnen sicherlich auffallen, dass es Gadgets gibt, die Sie noch benötigten. Hierzu gehört beispielsweise ein schickes Etui. So ist die Zigarette immer geschützt. Kommt Ihr Schlüsselbund oder der Reißverschluss des Geldbeutels mit der ungeschützten E-Zigarette in Kontakt, kann diese starke Kratzer davontragen. Zudem ist ein Ladegerät für das Auto praktisch. Laden Sie Ihre E-Zigarette, wann immer Sie möchten auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.