Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Seit fast zwei Jahren hält ein Fotofachgeschäft einsam die Stellung in dem Komplex "Marktplatz-Center"
2 Bilder

Keine gute Visitenkarte

bc. Neu Wulmstorf. "Tristesse noch bis 2013", titelte das WOCHENBLATT vor fast zwei Jahren. Die düstere Prognose für das leerstehende "Marktplatz-Center" (MPC) in allerbester Ortslage in Neu Wulmstorf ist eingetreten. Seit eineinhalb Jahren hält ein Foto-Fachgeschäft einsam die Stellung. Keine gute Visitenkarte für die Gemeinde. Im benachbarten Rathaus zucken die Mitarbeiter die Schultern, wenn sie auf das MPC angesprochen werden. "Wir wissen leider auch nichts von neuen Entwicklungen",...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.01.13
Relef Schloo (li.) und Thomas Werner mit dem Kunstwerk

Felsenfest verankert

Stade. Einen Sinn für Kunst zeigt das Unternehmen "Elbewash GmbH" in Stade-Ottenbeck. Der Stader Bildhauer Thomas Werner hat eine Skulptur für die moderne Autowaschanlage entwickelt. Herzstück des Kunstwerks ist ein tonnenschwerer Granitfindlind, der beim Bau der Waschanlage entdeckt wurde. Elbewash-Geschäftsführer Relef Schloo beauftragte Thomas Werner, daraus eine Skulptur für das Firmengelände zu schaffen. "Bei meiner Arbeit wurde die Grundform des Findlings herausgearbeitet", sagt der...

  • Stade
  • 22.01.13
Luden zum Jubiläums-Empfang ein (v.li.): Claus Röder, seine Schwester Kathrin Bergemann, Helga und Jan Martin Röder

"Die Glückwünsche machen mich stolz!"

mum. Jesteburg. "Mit so vielen Gästen haben wir wirklich nicht gerechnet." Claus Röder, Inhaber des Jesteburger Hofs, ist immer noch ganz verlegen, wenn er an den großen Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens seines Hotel- und Restaurantbetriebs denkt. "Die vielen Glückwünsche machen mich schon etwas stolz", sagt Claus Röder ganz bescheiden. Er führt das Haus am Kleckerwaldweg gemeinsam mit Ehefrau Helga und Sohn Jan Martin. Und das seit Jahrzehnten mit großem Erfolg. Für viele Gäste...

  • Jesteburg
  • 22.01.13
Nicht mehr zeitgemäß: Die graue Hertie-Fassade wirkt erdrückend
4 Bilder

Hertie-Projekt in Stade kostet 45 Millionen

Investoren-Duo plant neues Geschäftshaus in der Stader City / Abriss und Neubau tp. Stade. Kaufen, abreißen, neu bauen und wieder verkaufen: Mit diesem Geschäftsprinzip sind Martin Schaer und Olaf Heinzmann von der Matrix Immobilien-Gesellschaft Hamburg in ganz Deutschland erfolgreich. Nun haben sie die verfallene Hertie-Immobilie am "Pferdemarkt" vom Insolvenzverwalter des bankrotten Konzerns erworben (das WOCHENBLATT berichtete). Am Montag stellte das Investoren-Duo im Rathaus seine...

  • Stade
  • 22.01.13
Volksband-Vorstand Henning Porth (li.) und Reinhard Dunker stehen hinter ihren 225 Mitarbeitern

Fast wieder ein Spitzenjahr

Stade. Die Volksbank Stade-Cuxhaven konnte im Geschäftsjahr 2012 fast an das Rekordjahr 2011 anschließen. "Wir sind sehr zufrieden", sagen die Vorstände Reinhard Dunker und Henning Porth. Nach dem sehr starken Bilanzsummenanstieg im Jahr 2011 um 11 Prozent sank die Bilanzsumme in 2012 um 2,4 Prozent auf 856 Mio. Euro. Grund für den Rückgang seien in erster Linie Umschichtungen von Bankeinlagen in Sachwerte gewesen, so Porth. Dabei lägen insbesondere Immobilien, Aktien und Gold bei den Kunden...

  • Stade
  • 21.01.13
"Ekki" besuchte Klaus-Dieter Grunwald und die anderen Wahlhelfer

"Ekki" besucht Wahlhelfer

bim. Tostedt. Klaus-Dieter Grunwald, Ehrenmitglied des Werbekreises Tostedt konnte am Sonntag nicht am Neujahrsempfang teilnehmen, weil er als Wahlhelfer für die Demokratie im Einsatz war. Deshalb schickte der Werbekreis sein Maskottchen "Ekki" als Abgesandten. Das Eichhörnchen stattete Grunwald und den anderen Wahlhelfern in der Erich-Kästner-Realschule einen Besuch ab und verschenkte kleine Plüsch-Ekkis. Leider hatte Ekki selbst keine Wahlbenachrichtigung erhalten. Diese war wohl im Wald...

  • Tostedt
  • 20.01.13
"Das wird ein Verkaufsschlager": Geschäftsführer Marc Helm-Krais vor dem neuen Opel Adam in der Trendfarbe "oceanblau"
2 Bilder

Gelungene Vorpremiere des Opel Adam: "Das ist ein Auto für die Seele"

os. Buchholz. "Das ist ein Auto für die Seele", sagt Helma Funk strahlend. Die Buchholzerin war am vergangenen Samstag eine von zahlreichen Gästen bei der Vorpremiere des nagelneuen Opel Adam im Autohaus Helm-Krais im Gewerbegebiet Trelder Berg. Die Besucher waren begeistert von dem 3,70 Meter kurzen Stadtflitzer, mit dem Opel den großen Sprung machen möchte und Konkurrenten wie dem Fiat 500 die Stoßstange zeigen will. Vor allem das Design und die peppigen Merkmale wie der mit LED-Leuchten...

  • Buchholz
  • 19.01.13
Früher war hier die Arztpraxis Blöcker beheimatet

Villa in der Bahnhofstraße wird abgerissen

bc. Buxtehude. "Marktkauf" in der Buxtehuder Bahnhofstraße bekommt neue Nachbarn. Die Villa zwischen dem Markt und der Gärtnerei "Falten" wird voraussichtlich im Spätsommer dieses Jahres abgerissen. Auf dem Grundstück entsteht ein wesentlich größeres Wohn- und Geschäftshaus. Bauherr ist eine Familiengesellschaft mit Sitz in Hamburg. Geplante Fertigstellung: frühestens 2014. Das Erdgeschoss ist laut Miteigentümer Wolf von Oppel als Ladenfläche ausgewiesen - 400 Quadratmeter groß. Was für...

  • Buxtehude
  • 18.01.13
Dr. Ulrich Kater sprach vor 400 Zuhörern im Fährhaus Kirschenland in Jork

Finanzexperte: "Sparer werden enteignet"

bc. Jork-Wisch. "Wir unterliegen einer Geldillusion - und kaum einer merkt es." Dr. Ulrich Kater, Chef-Volkswirt der "DekaBank", warf am Dienstagabend auf Einladung der Sparkasse Stade-Altes Land einen Blick auf die Strategie der westlichen Industriestaaten zur Bekämpfung der Euro-Schuldenkrise. Stichwort: negative Realzinsen. Anleger haben Angst vor Hyperinflation, merken aber nicht, wie schon jetzt ihr Vermögen durch extrem niedrige Zinsen schrumpft. 400 Gäste hörten Katers Vortrag im Jorker...

  • Jork
  • 18.01.13
Kaum Betrieb: Die Räder der Container-Verladefahrzeuge auf dem Buss-Terminal stehen still. Dennoch setzt die Politik auf eine Expansion des Stader Seehafens
2 Bilder

Land forciert Hafenausbau

Ziel 30 Hektar Gesamt-Umschlagsfläche an der Elbe tp. Stade. Die Planungen für einen weiteren Ausbau des Stader Seehafens in Bützfleth schreiten voran. Die vorgesehene Expansion haben der niedersächsische Wirtschaftsminister Jörg Bode (42, FDP) und der Hafendienstleister NPorts am Donnerstag auf ihrer Jahrespressekonferenz in Oldenburg bekannt gegeben. Laut dem Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden des Unterausschusses Häfen und Schifffahrt, Kai Seefried (43, CDU) aus Drochtersen,...

  • Stade
  • 18.01.13
Wieder unter Dampf: Das Holzpelletswerk in Buchholz ist unter neuer Führung auf einem guten Weg

Holzpelletswerk in Buchholz ist wieder in der Spur

os. Buchholz. Der Schornstein qualmt, ein Lkw entlädt seine Holzspäne, ein zweiter Brummi rollt auf den Hof: Das Holzpelletswerk im Buchholzer Gewerbegebiet Trelder Berg in Sichtweite der B75 ist wieder in der Spur. Mit neuem Eigentümer. Wie berichtet, hatte Ex-Eigentümer Helmut Schellinger von der Schellinger KG aus Wiengarten (Baden-Württemberg) wegen fehlender Umsätze in einem schwierigen Marktumfeld im August für die "Sonnen-Pellet Nord GmbH" Insolvenz angemeldet. Schellinger hatte das...

  • Buchholz
  • 17.01.13
Andreas Viebrock und Jette Joop (2.v.r) durchneiden das rote Band bei der Eröffnung des Viebrockhauses limited designed by Jette Joop, zusammen mit Klaus Stützer, Geschäftsführer Vertrieb bei Viebrockhaus, (1.v.l.) und Rainer Schmuck, Bürgermeister von Bad Fallingbostel (1.v.r.)
3 Bilder

Viebrockhaus setzt mit Jette Joop neue Akzente

Das Viebrockhaus limited designed by Jette Joop im Musterhauspark Bad Fallingbostel erstrahlt in neuem Glanz. Nach seiner Neugestaltung ist das Designerhaus für Interessenten ab sofort wieder täglich geöffnet. Im Rahmen der Renovierung wurden klassisch-moderne Architektur, elegantes Design und neueste Technik optimal miteinander verbunden. Die Industriedesignerin Jette Joop hat ihre Idee vom Designhaus vor einigen Jahren in Zusammenarbeit mit Viebrockhaus verwirklicht. Sie bevorzugt klare,...

  • Harsefeld
  • 17.01.13

City Center Buchholz: Verhandlungen mit potenziellem neuen Betreiber auf gutem Weg

os. Buchholz. "Wir sind bei den Verhandlungen auf der Zielgeraden. Einen Vertrag haben wir aber noch nicht unterschrieben." Das sagt Rechtsanwalt Roland Spitzer. Der Advokat der auf Insolvenzen spezialisierten Kanzlei Bernsau Brockdorff mit Sitz in Potsdam führt die Verhandlungen zum Verkauf des City Centers in Buchholz. Wie berichtet, hatte der Eigentümer des Einkaufszentrums, die Secur-Gruppe, bereits im Oktober 2010 Insolvenz angemeldet. Man führe Exklusivverhandlungen mit einem...

  • Buchholz
  • 17.01.13
Hier steht einmal das Gründungszentrum "ISI": Die Bauarbeiten an der Bäckerstraße gehen gut voran
2 Bilder

Hier entsteht das Gründungszentrum der WLH

os. Buchholz. Das Fundament ist bereits gegossen: Die Bauarbeiten am Gründungszentrum "ISI" der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) in Buchholz gehen gut voran. Wie berichtet, investiert die WLH an der Bäckerstraße im Gewerbegebiet Vaenser Heide rund vier Millionen Euro in das Gebäude mit rd. 2.400 Quadratmetern Nutzfläche. 1,9 Millionen Euro steuert das Land Niedersachsen bei. Bei ISI ("Initiative für StartUp und Innovation") finden junge Existenzgründer moderne und...

  • Buchholz
  • 17.01.13
Dr. Holger Liekefett (li.) begeisterte mit seinem Vortrag auch Gudrun Phillip und Detlef Dose
4 Bilder

"Gemeinsam sind wir stark"

Rund 150 Gäste beim Neujahrsempfang der Gemeinde Seevetal und der Seevetaler Gewerbevereine kb. Seevetal. Networking in lockerer Atmosphäre stand beim Neujahrsempfang der Gemeinde Seevetal und der vier Seevetaler Gewerbevereine, dem Gewerbeverein Hittfeld, dem Mittelstands- und Gewerbeverein Meckelfeld (MGM), dem Handels- und Gewerbeverein Maschen, Hörsten und Horst sowie der Fleestedter Unternehmer Initiative, im Vordergrund. Unterstützt wurde die Veranstaltung in der Burg Seevetal, zu der...

  • Seevetal
  • 15.01.13
Sie veranstalteten den Empfang (v. li.): Sonja Mohr, Ellen Kasper (Kirchengemeinde), Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper, GeWerbekreis-Chef Andreas Kroll, Mirja Albrecht (Vorsitzende Reit- und Fahrverein) und Bürgermeister Udo Heitmann
2 Bilder

Empfang der offenen Worte

Gemeinde-Direktor Hans-Heinrich Höper und Pastorin Ellen Kasper halten während des Jesteburger Neujahrsempfangs bemerkenswerte Reden. mum. Jesteburg. Dieser Jesteburger Neujahrsempfang, der gemeinsam von Kirchengemeinde, politischer Gemeinde, GeWerbekreis und allen Jesteburger Vereinen organisiert wurde, wird als "Empfang der offenen Worte" in Erinnerung bleiben. Statt der freundlichen aber doch recht inhaltlosen Reden, die häufig anlässlich solcher Treffen gehalten werden, nutzten vor...

  • Jesteburg
  • 14.01.13

BSV-Manager Peter Prior bei Unternehmerfrühstück

bc. Buxtehude. Das erste Unternehmerfrühstück im neuen Jahr wird sportlich. Der Wirtschaftsförderungsverein (WFV) Buxtehude begrüßt am Donnerstag, 17. Januar, Peter Prior, Manager des Handball-Bundesligisten Buxtehuder SV, zum Thema: „Das aktuelle Erfolgsgeheimnis des BSV – Talentförderung und Arena Buxtehude“. Die Handballdamen des BSV spielen seit 20 Jahren in der Bundesliga und schwimmen derzeit auf einer Erfolgswelle. Welche Rolle dabei „Jugend forscht“ spielt, wird Prior verraten -...

  • Buxtehude
  • 14.01.13
Sprachen über die wirtschaftliche Entwicklung in der Region: Stefan Moje (Kreissparkasse), Raquel Meyer (IHK) und Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian (v. li.)

"Wirtschaft meets Politik"

Erster Neujahrsempfang der Samtgemeinde Horneburg für Unternehmer lt. Horneburg. Unter dem Motto "Wirtschaft meets Politik und Verwaltung" trafen sich am Samstagmorgen knapp 50 Unternehmer, Ratsmitglieder und Verwaltungsmitarbeiter beim Neujahrsempfang der Samtgemeinde Horneburg in der Kreissparkasse in Horneburg. Die Idee für den Neujahrsempfang, der in dieser Form zum ersten Mal stattfand, stammt von Samtgemeinde-Bürgermeister Gerhard Froelian. "Wir wollen den Unternehmern auf diesem Weg...

  • Horneburg
  • 14.01.13
Nun ist es amtlich: Über der Hertie-Ruine in der Stader City kreist schon bald die Abrissbirne

Der Schandfleck in der Stader Innenstadt kommt weg

Investor lässt Hertie-Ruine abreißen / Neubau-Pläne tp. Stade. Der seit mehr als drei Jahren leerstehende Hertie-Komplex am Pferdemarkt in der Stader Innenstadt wird abgerissen. Ein Investor aus Hamburg, die "Matrix"-Immobilien-Gesellschaft, hat das Grundstück mit dem verfallenden Ex-Warenhaus gekauft. Die "Matrix"- Immobilien-GmbH plant in einigen Monaten einen Teil-Abriss der Hertie-Ruine samt dem zugehörigen Parkhaus. Lediglich das Fundament soll erhalten bleiben. Darauf soll ein...

  • Stade
  • 12.01.13
Vor seinem Ofenhaus und Solar-Zentrum in Tostedt: Solar-Experte Detlef Jaap

Einmalig energieeffizient

bim. Tostedt. "Ich habe das Rad nicht neu erfunden, aber anders gedreht", sagt der Tostedter Unternehmer Detlef Jaap. Er wurde jüngst für sein "Energiehaus", wie er es nennt, von "Euro-Solar" mit dem deutschen Solarpeis ausgezeichnet. Nur vier Plaketten seien bundesweit vergeben worden. "Von den ausgezeichneten Anlagen und Häusern habe ich das energieeffizienteste", sagt Jaap stolz. Er hat aus bestehenden Systemen ein Haus geschaffen, das fast komplett ohne Fremdenergie auskommt. Der...

  • Tostedt
  • 11.01.13

Weiterbildung für Friseure

(kb). Zwei Weiterbildungen zum Thema "Brautstyling" bietet die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade in Kürze in ihrem Technologiezentrum in Lüneburg an. Zielgruppe sind Gesellen im Friseurhandwerk sowie Lehrlinge ab dem dritten Lehrjahr. Am 18. und 25. Februar dreht sich alles um Brautfrisuren, am 4. und 11. März geht es um das Braut-Make-Up. Die Kurse umfassen jeweils zehn Unterrichtsstunden und finden jeweils montags von 17 bis 21 Uhr statt. Infos und Anmeldung bei Petra Peters unter...

  • Buchholz
  • 11.01.13
Andreas Viebrock (li.) mit einem Teil der neuen Mitarbeiter, die er im Unternehmen "herzlich willkommen" hieß.

Den Fokus auf die Qualität richten

"Jahresauftakt"-Treffen der Viebrock-Gruppe: Unternehmen strebt Zertifikat für nachhaltiges Bauen an. Das Harsefelder Bauunternehmen Viebrock steht wirtschaftlich auf einem sicheren Fundament. Vorstandsvorsitzender Andreas Viebrock sprach am Mittwoch auf der "Jahresauftakt"-Veranstaltung der Viebrock-Gruppe, zu der Mitarbeiter und Geschäftspartner geladen waren, von einem "außergewöhnlich guten Jahr 2012". Und auch im neuen Jahr wird niemand im Unternehmen über Arbeitsmangel klagen: Es sind...

  • Harsefeld
  • 11.01.13
Rund 800 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Gesellschaft kamen zum IHK-Neujahrsempfang ins Stadeum
3 Bilder

"Wirtschaftlicher Erfolg gehört zum Glück"

IHK-Neujahrsempfang mit 800 Gästen / Bahn-Chef Dr. Rüdiger Grube hielt die Festrede lt. Stade. "Zum glücklich sein gehört wirtschaftlicher Erfolg", so Lothar Geißler, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade in seiner Rede anlässlich des großen IHK-Neujahrsempfangs im Stadeum mit rund 800 geladenen Gästen, darunter auch Dr. Rüdiger Grube (61), Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG. Geißler bezog sich in seiner Rede auf den "Glücksatlas", eine Studie der Deutschen Post....

  • Stade
  • 11.01.13
Messeleiter Dennis Voigt

Run auf die Messe

Stade. Die Vorbereitungen für die diesjährige Verbrauchermesse "Stade aktuell", die vom 12. bis 14. April im Stadeum stattfindet, laufen auf Hochtouren. "Schon jetzt hat sich eine Vielzahl der letztjährigen Aussteller angemeldet", sagt Messeleiter Dennis Voigt. Geplant ist ein Aufbau wie in den Vorjahren. Neben dem Stadeum-Foyer stehen mehrere Zelthallen sowie eine Freifläche zur Verfügung. "Erfahrungsgemäß wird es in einigen Bereichen - insbesondere im Stadeum und auf dem Außengelände - zu...

  • Stade
  • 11.01.13

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.