Schierhorn ist neuer Regierungssitz

Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus gratuliert Matthias Cohrs zu seinem neuen Titel
2Bilder
  • Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus gratuliert Matthias Cohrs zu seinem neuen Titel
  • Foto: Ines Westphalen
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Drei Samtgemeinde-Titel für Schierhorn.

mum. Hanstedt. Ein Jahr lang ist jetzt Schierhorn Regierungssitz für den neuen Regenten der Samtgemeinde Hanstedt. Schierhorns Schützenkönig Matthias Cohrs setzte sich gegen die königlichen Kontrahenten aus den anderen Vereinen in der Samtgemeinde Hanstedt durch und trägt nun die Kette des Samtgemeindekönigs.
Einmal im Jahr schicken die Schützenvereine der Samtgemeinde ihre Könige, ihre Präsidenten und ihre Jugendmannschaften zum Wettbewerb, um die Besten der Besten zu küren. In diesem Jahr wurde der Wettkampf vom Schützenverein Hanstedt ausgerichtet. Präsident Peter Ehrhorn: "Ich freue mich, dass so viele Schützen unserer befreundeten Vereine dabei waren."
Bei der Jugend traten vier Mannschaften an: Auch hier hatte Schierhorn die Nase vor. Neue Samtgemeinde-Jugendkönigin und Jugendbeste wurde Julia Dohl vom Schützenverein Brackel. In der Mannschaftswertung der Altersschützen siegte der Schützenverein Egestorf. Den begehrten Präsidentenpokal holte sich Thorsten Henk - wie sollte es auch anders sein - aus Schierhorn.

Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus gratuliert Matthias Cohrs zu seinem neuen Titel
Julia Dohl (Brackel) ist neue Samtgemeinde-Jugendkönigin

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.