Bernd Meyer

Beiträge zum Thema Bernd Meyer

Politik
Bekam für seinen Antrag "verbale Prügel": Bernd Meyer   Foto: thl

Riesen-Zoff im Winsener Stadtrat
"Das ist purer Populismus"

Grünen wollten über eine Resolution den Klimanotstand ausrufen thl. Winsen. "Das ist purer Populismus. Sie versuchen, aus den Ängsten der Bürger Kapital zu schlagen." Mit deutlichen Worten lehnte Roderik Pfreundschuh, Fraktionsvorsitzender der AfD im Winsener Stadtrat, den Antrag der Grünen für eine Klimaresolution ab - und bekam dabei die Unterstützung der Gruppe CDU/Winsener Liste/Waldau und der Gruppe FDP/Sarikaya. Teile der SPD schlugen sich (nahezu schon reflexartig) auf die Seite der...

  • Winsen
  • 27.09.19
Politik
Rückte in den Rat nach:
Dr. Nils-Oliver Höppner Foto: thl

Streit um "Winsen 2030"

Knappe Mehrheit des Stadtrates trägt Konzept mit / "Neues Gesicht" für die CDU in dem Gremium thl. Winsen. Dr. Nils-Oliver Höppner ist das neue Gesicht im Winsener Stadtrat. Der 50-jährige Ingenieur für technischen Umweltschutz beerbt Christdemokratin Sonja Bausch, die ihr Mandat aus beruflichen Gründen niederlegte (das WOCHENBLATT berichtete). Höppner ist verheiratet, hat einen zehnjährigen Sohn und engagiert sich in seiner Freizeit in der Fußballmannschaft des Sprosses beim JFV...

  • Winsen
  • 24.09.19
Panorama
Bürgermeister Manfred Cohrs (5.v. re.) mit den Vertretern der ausführenden Firmen (v. li.): Reinhold Petersen, Martin Behrens, Architekt Stefan Weinert, Hermann Nottorf, Claus-Peter Mädge, Timo Gorius, Bernd Meyer, Architektin Maike Jegenhorst und Rudi Kan Fotos: bim
2 Bilder

Richtfest Dorfgemeinschaftshaus Wenzendorf
"Hier wird die Dorfgemeinschaft gelebt"

bim. Wenzendorf. Über dem Neubau an der Straße Zum Sportplatz in Wenzendorf weht seit Freitag der Richtkranz. Dort feierte die Gemeinde im Beisein von Bürgern, Politik und Vertretern aller beteiligter Gewerke jetzt das Richtfest des Dorfgemeinschaftshauses, das neben dem Feuerwehr- und Gemeindehaus entsteht. Bürgermeister Manfred Cohrs bedankte sich bei allen Handwerkern und Planern für ihren Einsatz und den Mitgliedern des Gemeinderates, der die Beratungen konstruktiv begleitet habe. Die Idee...

  • Hollenstedt
  • 04.09.19
Service
Am Samstag findet auf dem Parkplatz der Freien evangelischen Gemeinde ein Flohmarkt statt

Feilschen auf dem Kirchen-Parkplatz

FeG Hanstedt lädt zu einem Flohmarkt ein.  mum. Hanstedt. Wo sonst Autos parken, halten Menschen Ausschau nach Schnäppchen. Stand reiht sich an Stand, wenn auf dem Kirchengelände an der Harburger Straße 11-13 wieder Flohmarkt ist. Seit Jahren bietet die Freie evangelische Gemeinde (FeG) in Hanstedt diese Möglichkeit, auf Schnäppchenjagd zu gehen. Am kommenden Samstag, 24. August, ist es wieder so weit. Zwischen 15 und 19 Uhr verwandelt sich der Kirchplatz zu einem Marktplatz. "Wer will,...

  • Hanstedt
  • 20.08.19
Politik
André Bock   Fotos: Bock/Waldau/SPD/thl/AfD
5 Bilder

Winsen: Diskussion über Politik live im Internet
"Mehr Aufwand als Nutzen"

Winsener Ratsfraktionen sind meist noch in der Diskussionsphase thl. Winsen. "Politik live im Netz?" fragte das WOCHENBLATT in seiner Ausgabe vom vergangenen Samstag und berichtete über einen Antrag der Gruppe FDP/Sarikaya, die künftig Ratssitzungen live im Internet übertragen und dort auch speichern lassen wollen. Ist das die innovative Idee, um mehr Bürger für die Politik zu begeistern und die Entscheidungen transparenter zu machen? Das WOCHENBLATT fragte bei den Fraktionsvorsitzenden der...

  • Winsen
  • 18.06.19
Panorama
Hartmut Mavuidi wurde nur 22 Jahre alt

"Es wird ein besonderer Abschied"

Trauerfeier für Hartmut Mavuidi ist Samstag. mum. Hanstedt. Der Tod des erst 22 Jahre alten Hartmut Mavuidi hat viele Menschen im Landkreis schockiert. Wie berichtet, war der Hanstedter vor gut eineinhalb Wochen in einem See im Maschener Moor aus noch ungeklärten Gründen ertrunken. Mavuidi stand kurz vor der Abschlussprüfung für seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Hittfelder Rathaus. Auch beim MTV Hanstedt trauert man um den 22-Jährigen. Mavuidi spielte lange für den Verein...

  • Hanstedt
  • 11.06.19
Panorama
Der Hanstedter Hartmut Mavuidi ertrank am Sonntag in einem See im Maschener Moor - er war als Fußballer unter anderen für Buchholz, Jesteburg und Hanstedt aktiv
2 Bilder

"Wir stehen alle unter Schock"

Freunde aus Hanstedt möchten für die Familie des ertrunkenen 22-jährigen Hartmut Mavuidi sammeln.  mum. Hanstedt. Mitten in den Vorbereitungen zum "Baltic­SeaCircle 2019" - einem besonderen Benefiz-Rennen, das rund um die Ostsee führt, erreichte Bernd Meyer eine schlimme Nachricht. Hartmut Mavuidi ist tot. Der 22-jährige Hanstedter ist am Sonntag in einem See im Maschener Moor ertrunken (das WOCHENBLATT berichtete). Weiterhin ist unklar, warum der junge Mann in dem Badesee unterging. Der...

  • Hanstedt
  • 07.06.19
Politik
Die parkenden Fahrzeuge im Bereich Einmündung Eckermannstraße stellen eine Gefahr da. 
Eine Lösung dagegen wurde aber noch nicht gefunden  Foto: thl

Die Schutzstreifen bleiben (noch)

Stadt will neue Verkehrszahlen abwarten / Entscheidung über Parkverbot in der Niedersachsenstraße weiterhin offen thl. Winsen. Die Schutzstreifen auf der Bahlburger Straße bleiben bestehen - zumindest zunächst erst einmal. Der Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt verständigte sich darauf, abzuwarten, bis die neuesten Verkehrszahlen vorliegen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte das Niedersächsische Verkehrsministerium die Stadt aufgefordert, die Schutzstreifen zu entfernen, weil diese...

  • Winsen
  • 26.02.19
Panorama
Das hat richtig Spaß gemacht: 40 Kinder bauten mehrere Tage an "Hanstedt 2.0" - unterstützt
wurden sie von einigen Erwachsenen Fotos: FeG Hanstedt
2 Bilder

"Hanstedt 2.0" eröffnet

Bürgermeister Gerhard Schierhorn durchschneidet rotes Band zur Einweihung der Lego-Stadt. mum. Hanstedt. Da schaute sogar der Bürgermeister vorbei: In Anwesenheit von Gerhard Schierhorn wurde jetzt in Hanstedt die Lego-Stadt "Hanstedt 2.0" der Öffentlichkeit vorgestellt. Mehr als 180 Besucher erlebten einen Familiengottesdienst rund um die kunterbunte "Mini-Stadt" mitten im Kirchenraum. Am Ende bildeten Mitarbeiter und Kinder einen großen Kreis um ihr Werk und Gerhard Schierhorn durchtrennte...

  • Hanstedt
  • 08.02.19
Politik
Auf dem Grundstück des "Seinerzeit" will ein Investor einen Sex-Shop mit Kino bauen  Foto: thl

Bald Dildos statt Disco?

Auf dem Seinerzeit-Grundstück soll ein Sex-Shop mitsamt Videokabinen gebaut werden thl. Winsen. Dass in den Räumen des ehemaligen Seinerzeit keine Disco mehr einzieht, hatte Eigentümer Lars Müller nach der Schließung des Clubs bereits deutlich gemacht. Was mit den Räumlichkeiten geschieht, ist nach wie vor ungeklärt. Dafür gibt es bei der Stadt eine Bauvoranfrage für ein weiteres Gebäude auf dem Areal. Das teilte die Verwaltung kürzlich im nicht-öffentlichen Verwaltungsausschuss...

  • Winsen
  • 15.01.19
Politik
Betretene Gesichter nach der Ablehnung (v. li.): Andrea Röhrs, Ausschussvorsitzender Anton Zeyn (beide CDU), André Wiese, Kämmerer Matthias Parchatka und Schriftführerin Christel Gebhardt-Bache

Ortsumfahrung Pattensen wird nicht weiter geplant

Finanzausschuss der Stadt Winsen befürwortet keine Einstellung von Planungsgeldern in den Haushalt thl. Winsen. Das Aus für die Planung der Ortsumfahrung Luhdorf/Pattensen ist beschlossen - zumindest zunächst erst einmal. Mit vier Ja-, vier Nein-Stimmen und einer Enthaltung lehnte der Finanzausschuss der Stadt Winsen jetzt die Einstellung von Planungsgeldern in den Haushalt 2019 ab. Das letzte Wort in dieser Sache hat der nicht-öffentliche Verwaltungsausschuss, der am morgigen Donnerstag, 6....

  • Winsen
  • 04.12.18
Panorama
Neuer Pastor in Hanstedt: Jonathan Blöcher mit seiner Frau Linda und ihren drei Töchtern
2 Bilder

Generationswechsel in der Freien Gemeinde

Jonathan Blöcher neuer Pastor in Hanstedt. mum. Hanstedt. Ein neues Gesicht in Hanstedt: Jonathan Blöcher (34) tritt in die Fußstapfen von Pastor Bernd Meyer, der nach 18 Jahren im Dienst der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) in den Ruhestand geht. Nach Abschluss seines Theologie-Studiums war Blöcher in den vergangenen acht Jahren Pastor bei der FeG Weilburg in Hessen. Dort sind auch seine drei Töchter geboren. Seit Ende Juni wohnt er nun mit seiner fünfköpfigen Familie in Hanstedt. Nach...

  • Hanstedt
  • 21.08.18
Panorama
Pastor Bernd Meyer und Birgit Heinsen
5 Bilder

13. "Mo-Go" in Hanstedt: "Die Kurve kriegen, im Leben und auf der Straße"

bs. Hanstedt. "Die Kurve kriegen, auf der Straße und im Leben. Manchmal muss man den Druck einfach rausnehmen, bremsen, sich in die Kurve legen und kann erst dann wieder Gas geben. Das ist beim Motorradfahren, aber auch im Leben so", sagte jetzt Pastor Bernd Meyer von der freien evangelischen Kirchengemeinde Hanstedt in seiner Predigt beim 13. Motorrad-Gottesdienst (Mo-Go) in Hanstedt. Organisiert wird der Open-Air Gottesdienst traditionell von der St. Jakobi-Kirchengemeinde Hanstedt und dem...

  • Winsen
  • 17.06.18
Wirtschaft
Freuten sich über die Einweihung (v. li.): Bernd Meyer, Dr. Ole
Jürgens und Klaus Finck

Strom für 8.500 Haushalte

Neue Windenergieanlagen in Pattensen offiziell eingeweiht thl. Winsen. Feierstunde in der Feldmark bei Pattensen: Nach insgesamt sieben Jahren Planungs- und Bauzeit wurden jetzt vier neue Windkraftanlagen eingeweiht, die von der WinEnergie Winsen und der ORBIS Energie- und Umwelttechnik aus Rotenburg in einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) betrieben werden. Die vier Windenergieanlagen (WEA) der Marke Nordex gehören der 3,3 MW-Klasse an und haben eine Nabenhöhe von 134 Metern. Die...

  • Winsen
  • 29.05.18
Politik
Die Porsche European Open sind ein weltbekanntes Golfturnier, das Tausende Besucher
nach Winsen lockt

"Völlig unverhältnismäßig" - Gruppe Grüne/Linke will Sperrung der K78 während der Porsche European Open verhindern

thl. Winsen. Dieser Antrag birgt Zündstoff: Die Gruppe Grüne/Linke will die Vollsperrung der Kreisstraße 78 zwischen Luhdorf und Radbruch anlässlich des Golfturniers "Porsche European Open" verhindern. Das internationale Turnier, das weltweit im TV übertragen wird, findet vom 25. bis 29. Juli auf der Green Eagle-Anlage statt. Im vergangenen Jahr hatte die Stadt eine dreitägige Vollsperrung der K78 angeordnet. Das soll in diesem Jahr nicht mehr so sein. "Die Stadt soll stattdessen, sofern es...

  • Winsen
  • 10.04.18
Politik
SPD und Gruppe Grüne/Linke wollen den Autoverkehr
aus der Marktstraße verbannen

"Winsen 2030" kann starten

Stadtrat verabschiedet Architekten-Wettbewerb mehrheitlich thl. Winsen. Grünes Licht für den landschaftsarchitektonischen Realisierungswettbewerb im Rahmen des Projektes "Winsen 2030": Nach langer Diskussion hat der Stadtrat gegen die Stimmen der SPD und der Gruppe Grüne/Linke die Ausschreibung zur Neugestaltung der Innenstadt beschlossen. An dem europaweit auszuschreibenden Wettbewerb sollen sich zwölf Planungsbüros beteiligen. Streitpunkt der Diskussion war – wie auch schon im...

  • Winsen
  • 20.03.18
Blaulicht
Standen im Vordergrund der Jahreshauptversammlung in Marxen (v. li.): Marc Borchers, Günter Rühe, Michele Quattropani, Florian Baden, Nele Muhl und Volker Bellmann

Zu 49 Einsätzen ausgerückt

In der Marxener Feuerwehr engagieren sich 55 aktive Mitglieder. mum. Marxen. Zur Jahreshauptversammlung trafen sich jetzt die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Marxen. Ortsbrandmeister Marc Borchers begrüßte unter anderem den stellvertretenden Samtgemeinde-Bürgermeister Günter Rühe und Ortsbürgermeister Christian Meyer. Er berichtete, dass die Wehr im vergangenen Jahr zu insgesamt 49 Einsätzen gerufen wurde. Dabei galt es vier Brände zu löschen und 45 Hilfeleistungseinsätze...

  • Hanstedt
  • 20.02.18
Politik
Anton Zeyn bei seiner Grundsatzrede

"Müssen weiter sparen"

Winsener Stadtrat verabschiedete den Haushall 2018 / Gedämpfte Freude trotz Überschuss thl. Winsen. Gegen die Stimmen der Gruppen Grüne/Linke und FDP/Sarikaya hat der Rat der Stadt Winsen den Haushalt 2018 verabschiedet. Das Zahlenwerk weist einen Überschuss in Höhe von 771.300 Euro auf, bei einem Gesamtvolumen von 56,339 Millionen Euro. „Der Ausgleich ist nur durch die Senkung der Kreisumlage und die Entlastung der Kinderbetreuungskosten gelungen“, sagte Finanzausschuss-Vorsitzender Anton...

  • Winsen
  • 24.12.17
Politik
Diesen Bereich möchte Bernd Meyer gerne umgestalten lassen, fand aber im Ausschuss keine Mehrheit dafür

Zustimmung verweigert - Gruppe Grüne/Linke scheitert mit Anträgen für Umbauten im Rahmen des Radverkehrskonzept

thl. Winsen. Die Gruppe Grüne/Linke ist im Bau- und Verkehrsausschuss mit einem Antrag zum Umbau von zwei Kreuzungsbereichen gescheitert. Es ging um die Bereiche Deichstraße/Hamburger Straße/Altstadtring/Hoopter Straße sowie Schanzenring/Eckermannstraße/Von-Somnitz-Ring. "Beide Orte bergen große Gefahren für Radfahrer und könnten im Zuge des Stadtentwicklungskonzeptes Winsen 2030 mit angepackt werden", begründete Gruppensprecher Bernd Meyer. "Gerade die Kreuzung Wehrmann's Eck und die...

  • Winsen
  • 14.11.17
Panorama
Freuen sich auf die Aktionen zum Reformationstag (v. li.): Pastor Bernd Meyer, Pastor Marcus Krause, Pastor Georg Buhr, Brigitte Bösehans und Pastorin Wiebke Alex

Gemeinsam für Martin Luther

Kirchengemeinden in Hanstedt organisieren Aktionen am Reformationstag. mum. Hanstedt. „Auch wir feiern“, sagt Wiebke Alex, Pastorin der Kirchengemeinde Hanstedt. „Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel. Luther wollte die Kirche erneuern und Menschen von Gottes Liebe und Gnade erzählen.“ Aus diesem Grund wird am 31. Oktober Reformationstag gefeiert. „In Hanstedt kommen wir rund um die Kirche zusammen, wollen Süßes statt Saurem verschenken, den...

  • Hanstedt
  • 24.10.17
Politik
Bernd Meyer...   Fotos: thl/Stadt Winsen
2 Bilder

Ratsbeschluss missachtet? - Dicke Luft für Winsens Bürgermeister André Wiese

Parkhaus am Bahnhof: Gruppe Grüne/Linke hat Kommunalaufsicht eingeschaltet thl. Winsen. Der Vorwurf wiegt schwer: „Bürgermeister André Wiese (CDU) weigert sich, einen Ratsbeschluss auszuführen.“ Das sagt Bernd Meyer, Sprecher der Gruppe Grüne/Linke im Winsener Stadtrat. Deswegen wurde jetzt die Kommunalaufsicht eingeschaltet. Hintergrund: Die Gruppe Grüne/Linke hatte im Verwaltungsausschuss beantragt, den Bürgermeister zu beauftragen, auch weiterhin auf die Schaffung von Tagesparkplätzen...

  • Winsen
  • 10.10.17
Politik
Die Kreuzung Osttangente/Max-Planck-Straße/Ilmer Moorweg ist einer der größten Unfallschwerpunkte in Winsen
2 Bilder

Schwerpunkte entschärfen - Gruppe Grüne/Linke will die Unfallzahlen in Winsen reduzieren

thl. Winsen. Die Gruppe Grüne/Linke im Winsener Stadtrat ist im Bauausschuss mit einem Eilantrag zur Entschärfung von Unfallschwerpunkten gescheitert. Grund: Der Antrag war verfristet eingegangen und die Ausschussmitglieder sahen keine Dringlichkeit in dem Vorhaben. "Dann kommt es eben im nächsten Bauausschuss im November auf die Tagesordnung", meinte Grünen-Sprecher Bernd Meyer trotzig. Für den Antrag verantwortlich zeichnet Grünen-Ratsherr Tim Lehmann. "Die Zahl der Unfälle ist im Landkreis...

  • Winsen
  • 19.09.17
Service
Freuen sich auf die Ausstellung: Künstler und Vertreter der Kirchengemeinde

Kunst-Genuss in der Kirche

Kunstnetz-Mitglieder stellen 70 Werke in der Freien evangelischen Kirche aus. mum. Hanstedt/Jesteburg. Das Gemeindezentrum der Freien evangelischen Kirche in Hanstedt wird vom 12. August bis zum 6. September zum Ausstellungsort für Malerei, Skulptur und Fotografie. Die zehnte Etappe der seit mehr als zwei Jahren andauernden „Kirchenreise“ führt die Mitglieder das Kunstnetz-Jesteburg in das im vergangenen Jahr neu bezogene Gebäude der FeG in der Harburger Straße. Die Vernissage findet am...

  • Jesteburg
  • 08.08.17
Politik
Auf dieser gekennzeichneten Fläche sollen die neuen Parkplätze entstehen

Stadt beteiligt sich an Kosten zur Ausweitung des Krankenhauses Winsen

130 neue Parkplätze thl. Winsen. Aufgrund von steigenden Patientenzahlen, die sowohl stationär als auch ambulant behandelt werden, hat sich die Situation auf den Parkplätzen am Krankenhaus Winsen weiter verschlechtert. Im Jahr 2016 wurden dort alleine rund 28.500 Patienten ambulant sowie 14.500 Patienten stationär behandelt. Der Neubau des Notfall- und Diagnostikzentrums sowie der große Zulauf von Patienten in die Zentrale Notaufnahme und die Kassenärztliche Notfallpraxis haben dazu...

  • Winsen
  • 04.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.