Mega-Frachter passiert Elbe

Der Riesen-Pott ist 400 Meter lang und 59 Meter breit
  • Der Riesen-Pott ist 400 Meter lang und 59 Meter breit
  • Foto: CMA CGM
  • hochgeladen von Jörg Dammann

"CMA CGM Antoine de Saint Exupéry" kann fast 21.000 Container laden

(bc). Vor gut 50 Jahren kam das erste Vollcontainerschiff in Hamburg an. Damals betrug die Ladekapazität der "American Lancer" knapp 1.200 Container. Wie sich die Zeiten ändern. Am Donnerstagmorgen machte am Burchardkai die "CMA CGM Antoine de Saint Exupéry" fest - das gegenwärtig siebtgrößte Containerschiff der Welt. Maximale Kapazität: 20.776 Standardcontainer (TEU).
Der 400 Meter lange und 59 Meter breite Mega-Frachter hat Hamburg jedoch nicht voll beladen angelaufen. 7.000 Container werden in Waltershof gelöscht, 4.500 Container geladen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen