Mit Keksen Kindern helfen

Freuen sich über die Spende der Gästeführerinnen: die Kinder vom pädagogischen Mittagstisch
  • Freuen sich über die Spende der Gästeführerinnen: die Kinder vom pädagogischen Mittagstisch
  • hochgeladen von Jörg Dammann

jd. Harsefeld. Harsefelder Gästeführerinnen überreichten Spenden. Wer kennt sie nicht: die Harsefelder Gästeführerinnen. In ihrer schmucken Tracht zeigen sie Besuchern, wie schön die "Perle der Geest" ist. Das ist aber nicht alles: Sie engagieren sich auch für soziale Projekte. Jetzt überreichten die Gästeführerinnen gemeinsam mit den anderen Damen vom Verein für Kloster- und Heimatgeschichte zwei Schecks in Höhe von jeweils 500 Euro an den pädagogischen Mittagstisch des DRK und an die Harsefelder Tafel.

Die großzügige Spende wurde möglich, weil die Gästeführerinnen und die Heimatvereins-Damen für den Harsefelder Weihnachtsmarkt - den "Winterzauber" im Klosterpark - fleißig gebacken und gebastelt haben. Mit dem Erlös aus dem Verkauf von Keksen und Handarbeiten werden nun zwei Harsefelder Einrichtungen unterstützt, deren Arbeit besonders sozial benachteiligten Familien zugute kommt. So gibt es bei der Harsefelder Tafel günstig Lebensmittel und Produkte für den täglichen Gebrauch. Kunden der Tafel sind Menschen, die auf Sozialleistungen angewiesen sind. Beim pädagogischen Mittagstisch des DRK-Ortsvereins werden Grundschüler mit einer warmen Mahlzeit versorgt und anschließend bei den Hausaufgaben betreut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.