Lecker von morgens bis abends: Eiscafé Dante eröffnet in Horneburg einen weiteren Standort

Das Team vom Eiscafé Dante bietet jetzt auch in Horneburg seine Spezialitäten an
8Bilder
  • Das Team vom Eiscafé Dante bietet jetzt auch in Horneburg seine Spezialitäten an
  • Foto: Eiscafé Dante
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Ab dem Osterwochenende ist Horneburg um ein Ausflugs­ziel reicher: Das Eiscafé Dante in Harsefeld eröffnet jetzt einen zweiten Standort an der Langen Straße 40, im ehemaligen Gebäude der Volksbank. „Die Horneburger Ratsherren haben uns angesprochen, ob wir kommen möchten“, erzählt Paolo Marchi. „Und nachdem wir uns den Standort angeschaut haben, wollten wir: Das Haus und der neu gestaltete Platz sind wunderschön und die Lage ist ideal“, so der Café-Inhaber. „Unsere Gäste können hier im verkehrsberuhigten Bereich auf der Terrasse wunderbar in der Sonne sitzen und Eisspezialitäten, Kaffee, Cocktails oder auch ein warmes Gericht genießen.“
Unter Leitung des Harsefelder Architekten Arne Lindemann wurden die ehemaligen Bank-Räume zu einem modernen, gemütlichen Café umgestaltet. „Unter anderem haben wir die Fassade bodentief umgebaut, damit wir eine Tür zur Terrasse einsetzen können“, so Lindemann. Es wurde ein neuer Fußboden verlegt und eine neue Decke eingezogen, darüber hinaus der rund 145 Quadratmeter große Raum in einen Verkaufs- und einen Cafébereich mit rund 50 Sitzplätzen unterteilt und
von einem italienischen Innenarchitekt in Cappuccino-Farben eingerichtet.
Auf der neu angelegten Terrasse stehen rund 80 Sitzplätze zur Verfügung. Rund 60 Quadratmeter sind überdacht, so dass die Gäste bei sommerlichen Temperaturen sowie bei Regen draußen sitzen können. Ein Wasserspiel auf dem Platz sorgt
für ein entspannendes Ambiente.
Der Sanitärbereich und auch die Küche wurden neu eingebaut. Denn im Eiscafé Dante gibt es mehr als Eis: Das Horneburger Team unter der Leitung von Roberto Carlucci hält ebenso wie das Team in Harsefeld vom Frühstücksbuffet bis zu warmen Gerichten am Abend ein umfassendes gastronomisches Angebot bereit.

Im neuen Eiscafé Dante in Horneburg gibt es nicht nur köstliches Eis, sondern unter dem Motto „morgens mittags abends - lecker“ den ganzen Tag vielseitige Spezialitäten für den kleinen und großen Appetit. So können Gäste von montags bis samstags bei Dante a la carte frühstücken. Ab dem 23. April hält das Team dann jeden Sonntag ein umfassendes Frühstücksbuffet bereit - mit Rührei und Speck, italienischer Salami, Schinken, Lachs, hausgemachten Salaten, Obst und vielem mehr sowie Kaffee und Säften satt für 12,50 Euro pro Person. „In Harsefeld ist das Buffet oft ausgebucht“, sagt Inhaber Paolo Dante. Daher sollten Interessierte vorsichtshalber einen Tisch reservieren. Für besondere Anlässe wie Geburtstage oder andere Feiern bereitet das Dante-Team auch wochentags ein Frühstücksbuffet vor.
Mittags und abends werden neben zahlreichen Snacks aus warme, wechselnde Gerichte wie z.B. hausgemachte Gnocchi oder Pizza Dante mit Schinken, Büffelmozzarella und Ruccola angeboten.
Früchte für die Eisbecher wie Erdbeer- oder Heidelbeerbecher kommen, soweit möglich, aus der Region. Sehr beliebt ist Spaghetti-Eis in verschiedensten Variationen wie z.B. „Spaghetti neri“ mit Schokoladensoße. Von Amaretto bis Zabaglione hält das Dante Team rund 25 verschiedene Eissorten - auch als Kugeleis zum Mitnehmen bereit. Alternativ zum Eisbecher oder auch zusammen mit einer Kugel Eis hält das Dante-Team auch hausgemachte, frische Waffeln bereit.
Darüber hinaus lohnt es sich auch, für eine der italienischen Kaffee-Spezialitäten oder einen Cocktail in Dantes Eiscafé Halt zu machen.

Geöffnet ist täglich von 9 bis 22 Uhr
Eiscafé Dante
in Horneburg
Lange Straße 40
Tel. 04163-8675777

Autor:

Nicola Dultz-Klüver aus Buxtehude

Aktuelle Geschichten vom Tag!

Panorama
Winsens Bürgermeister Andrè Wiese   Foto: Stadt Winsen
3 Bilder

Bürgermeister geben Sozialministerium die Schulnote 6

Winsens Bürgermeister André Wiese redet Klartext gegen das Sozialministerium thl. Winsen. "Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man fast lachen über so viel Inkompetenz", sagt Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) und fügt hinzu: "Die Leistung des Niedersächsischen Sozialministeriums zur Information der über 80-Jährigen zu den bevorstehenden Impfungen ist in Schulnoten eine glatte Sechs!" Ein Bürgermeister redet Klartext. Auslöser ist die Aussage des Ministeriums, dass man dort, um alle...

Panorama

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 19. Januar
Landkreis Harburg: Inzidenzwert und aktive Fälle steigen wieder leicht an

(sv). Nach dem Rückgang der vergangenen Tage ist die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Landkreis Harburg wieder leicht gestiegen: Zurzeit sind 197 Menschen bekannt, die mit dem Coronavirus infiziert sind - das sind 23 mehr als am Montag. Insgesamt waren im Landkreis Harburg seit Ausbruch der Corona-Pandemie 3.549 Menschen an Corona erkrankt (plus 40), 3.292 Personen (plus 16) haben die Krankheit überwunden. Eine weitere Person ist mit oder am COVID-19-Virus verstorben, die Gesamtzahl der Toten...

Service

Im Vergleich zu Weihnachten nur noch halb so viele akute Corona-Fälle
Erfolg der Corona-Beschränkungen? Zahlen im Landkreis Stade sinken

jd. Stade. Zeigen die im Dezember erfolgten Verschärfungen der Corona-Beschränkungen erste Wirkung im Landkreis Stade? Der Wert für die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Dienstag auf 67,0 gefallen. In den vergangenen zehn Tagen lag dieser Inzidenzwert zunächst im 80er-Bereich und dann im 70er-Bereich. Einen Tiefstand weist auch die Zahl der aktuell Infizierten auf. Derzeit sind es lediglich 161 Personen, die der Landkreis als "aktuell Erkrankte" meldet. Dabei handelt es sich um diejenigen Menschen,...

Panorama
Mario und Michelle Kummer mit ihrem Fahrzeug-Oldie "Flocke"
7 Bilder

Mario Kummer und Tochter Michelle bereiten sich auf die Baltic Sea Circle Tour vor
Einmal zum Nordkap und um die Ostsee herum

sla. Apensen. "Flocke for future" ist momentan das Motto von Versicherungsfachwirt Mario Kummer (46) und Tochter Michelle (18) aus Apensen. Flocke heißt ihr zwanzig Jahre alter Toyota Landcruiser, mit dem sie zu einem großen Abenteuer starten wollen: die Baltic Sea Circle Rallye über 7.500 Kilometer um die Ostsee und durch zehn Länder. Über den Offroad-Verein "ORC Heidefüchse" kennen die Apensener die gleichgesinnten Offroad-Fans, das Ehepaar Axel und Katrin Haupt aus Meckelfeld und Thorsten...

Politik
Seit November 2020 in Betrieb: die Kita Kinderwelt an der Klaus-Groth-Straße
2 Bilder

Investition in Kinderbetreuung
Stadt Buchholz plant drei neue Kitas

os. Buchholz. Durch die Neueinrichtung der Kitas Kneipp-Zwerge in Dibbersen und Ole Wisch am Buenser Weg sowie die Erweiterung der Kita Kinderwelt hat die Stadt Buchholz im vergangenen Jahr insgesamt 81 Krippen- und 106 Elementarbetreuungsplätze geschaffen. Die Anstrengungen, für jedes Kind einen Betreuungsplatz vorzuhalten - dieser steht den Eltern gesetzlich zu -, sollen in den kommenden Jahren intensiviert werden. Das sieht die sogenannte erste "Fortschreibung des Maßnahmenplans zum Ausbau...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen