Rosengarten - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Wer macht bloß so etwas? Die Autoreifen wurden einfach in den Wald geschmissen

Ist Rosengarten die Müllkippe der Hamburger?
In Ehestorf wurden massenhaft Autoreifen entsorgt

as. Ehestorf. Was für eine Schweinerei: In der Seegekuhle in Ehestorf wurden an drei Stellen in großem Umfang Autoreifen entsorgt. Laut Axel Krones, Bürgermeister in Ehestorf-Alvesen, sind an einer Stelle Teile einer Werkstattauflösung zu finden - sowie ein Karton mit einer Hamburger Adresse. Erst vor kurzem wurde im Klecker Wald illegal entsorgter Bauschutt, u.a. Eternitplatten, gefunden. Das Ablagern von Abfällen in der freien Landschaft (z.B. im Wald, auf Feldern) ist verboten und wird...

  • Rosengarten
  • 19.05.20
Sie sammeln Spenden, um ihren Nachbarn nach dem Hausbrand auszuhelfen: Hardy Benecke (v. li.), Rick Kolkmann, Leonard Dieker, Ortsbürgermeisterin Christiane Albowski, Sandra Kolkmann, stv. Ortsbürgermeister Andreas Schubert, Kira Wenzel mit Baby Loki, Roy Kolkmann, Silvia Benecke und Kurt Dieker
2 Bilder

Schnelle Hilfe für Familie Haines
Haus durch Brand zerstört: In Sieversen rufen Nachbarn zum Spenden auf

as. Sieversen. Was Familie Haines aus Sieversen erlebt hat, ist der absolute Horror: Am Dienstagabend stand zunächst der Dachstuhl ihres Einfamilienhauses in Brand. Nur wenige Stunden, nachdem das Feuer gelöscht worden war, stand das Haus erneut in Flammen, ist jetzt unbewohnbar. Die Brandursache ist noch ungeklärt (das WOCHENBLATT berichtete). "Die junge Familie steht jetzt vor dem Nichts - und das mit zwei kleinen Kindern. Sie haben kein Zuhause mehr. Papiere, Fotos, Erinnerungsstücke, Laptop...

  • Rosengarten
  • 05.05.20
Dichter Qualm drang aus dem Dach. Mit einem C-Strahlrohr löschten die Feuerwehrleute den Brand
5 Bilder

Dachstuhl zweimal in Flammen

thl/ts. Sieversen. Zweimal innerhalb weniger Stunden mussten die Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten am Mittwochmorgen zu einem Dachstuhlbrand an der Straße "Am Südhang" in Sieversen ausrücken. Etwa 120 Brandschützer aus neun Freiwilligen Feuerwehren waren nach Angaben von Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi an den Löscharbeiten beteiligt. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Während der erste Brand vermutlich bei der Entzündung eines Außenkamins entstanden ist, ist die Ursache...

  • Rosengarten
  • 29.04.20
Diese Softair-Waffen führten die vier Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen mit sich
2 Bilder

Kaum von echten Waffen zu unterscheiden
Softair-Waffen sichergestellt

os. Klecken. Gleich neun sogenannte Softair-Waffen haben Polizeibeamte am Samstagnachmittag bei vier Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen im Alter zwischen 15 und 20 Jahren sichergestellt. Das Quartett wurde in einem Waldstück am Schützenweg in Rosengarten-Klecken kontrolliert. Da die Personen nicht über die waffenrechtliche Erlaubnis verfügten bzw. teilweise Prüfzeichen auf den Waffen fehlten, wurden Strafverfahren nach dem Waffengesetz eingeleitet und die Softair-Waffen sichergestellt. Die...

  • Rosengarten
  • 26.04.20

Unter Alkohol am Steuer
Unfall mit 1,73 Promille

os. Rosengarten/Jesteburg. Mit 1,73 Promille Alkohol im Blut hat eine 42-jährige Autofahrerin am Samstagabend gegen 19 Uhr einen Unfall auf der A1 verursacht. Die Frau blieb dabei unverletzt. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau es zu spät bemerkt, dass sich auf ihrer Fahrspur ein deutlich langsamer fahrendes Motorrad befand. Die Frau wich nach links aus und verlor dabei die Kontrolle über ihren Pkw. In der Folge kollidierte das Auto mehrfach mit der Mittel- und Außenschutzplanke. Zu einer...

  • Rosengarten
  • 26.04.20

Unterholz brannte in Stelle und Ehestorf

thl. Stelle. Zum Brand von Unterholz wurde die Feuerwehr Stelle am Montagnachmittag alarmiert. Gegen 15.05 Uhr erfolgte der Alarm, es brannte in einem Waldstück zwischen Stelle und Holtorfsloh. Rasch waren die Einsatzkräfte mit zwei wasserführenden Einsatzfahrzeugen an der Brandstelle, wo rund fünf Quadratmeter Waldboden kokelten. Mit Hilfe eines C-Strahlrohres gelang es, das Feuer schnell abzulöschen. Im Vorwege hatten bereits Spaziergänger brennende Holzstücke in einen nahe gelegenen Teich...

  • Stelle
  • 21.04.20
Ein Feuerwehrmann bearbeitet in einer Übung am Laptop eine taktische Aufgabe

Dienst trotz Corona-Krise
Freiwillige Feuerwehr Leversen führt Online-Training durch

as. Leversen. Auch die Freiwilligen Feuerwehren sind von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen. Um das Risiko einer Ansteckung möglichst gering zu halten, wurde u.a. der Dienstbetrieb abgesagt. Damit sich die Einsatzkräfte feuerwehrtechnisch fit halten, hat die Freiwillige Feuerwehr Leversen-Sieversen getreu dem Motto "Besondere Lagen erfordern besondere Maßnahmen" jetzt zum ersten Mal einen Dienst online durchgeführt. Über 20 Teilnehmer haben sich am eigentlichen Dienstabend statt ins...

  • Rosengarten
  • 07.04.20
Der Audi prallte erst gegen einen Lkw und wurde dann in die Leitplanke geschleudert

Verkehrsunfall auf der A261
Überholmanöver endet mit Kollision

as. Leversen. Zu einen Verkehrsunfall auf der BAB 261, Höhe Neu-Leversen, wurde die freiwillige Feuerwehr Leversen-Sieversen am Freitagnachmittag um 14.50 Uhr alarmiert. auch die FF Tötensen, der Rüstwagen Rade sowie der Rettungsdienst und die Polizei sind zur Unfallstelle ausgerückt. Ein Sprinter wollte in Fahrtrichtung Hamburg einen vor sich fahrenden Sattelzug überholen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem auf der Überholspur fahrenden Audi R8. Dieser prallte daraufhin auf den...

  • Rosengarten
  • 20.03.20

In Eckel
Hausfriedensbruch und Widerstand

bim. Eckel.  Obwohl er Hausverbot hat, hielt sich am Samstag gegen 22.50 Uhr  ein 19-Jähriger  in derAsylbewerberunterkunft in Eckel aufhielt. Da der Mann der Aufforderung der Beamten, die Unterkunft zu verlassen, nicht nachkam, wurde er in Gewahrsam genommen. Dabei leistete er erheblichen Widerstand, so dass zwei Polizeibeamte leicht verletzt wurden. Neben einer Anzeige wegen des Widerstandes gegen die Polizeibeamten erwartet den 19-Jährigen ein Verfahren wegen Hausfriedensbruchs.

  • Rosengarten
  • 23.02.20
Auf der B75 bei Dibbersen kontrollierte die Polizei beide Fahrtrichtungen   Fotos: thl
3 Bilder

Kampf gegen Einbrecher

Polizei führte länderübergreifende Verkehrskontrolle durch / Wertvolle Erkenntnisse gewonnen thl. Rosengarten. Ein Beamter mit einer Anhaltekelle auf der Straße, am Straßenrand eine mit einer Maschinenpistole schwer bewaffnete Polizistin. Das war das Erste, was Autofahrer sahen, die am Mittwoch auf der B75 zwischen Nenndorf und Dibbersen in eine Kontrollstelle der Polizei fuhren. Gut zwei Dutzend Beamte waren vor Ort, um die Fahrzeuge, die der Vorposten für verdächtig hielt, genauer unter...

  • Rosengarten
  • 14.02.20

Fünf Einbrüche am Wochenende

thl. Neu Wulmstorf/Rosengarten. Am Wochenende kam es in den Bereichen Rosengarten und Neu Wulmstorf zu fünf Einbrüchen in Wohnhäuser. Am Freitag versuchten Täter zwischen 8 und 20 Uhr über die Terrassentür in ein Wohnhaus in der Straße Brandheide einzudringen. Ebenfalls am Freitag zwischen 19.30 und 20.45 Uhr gelangten Täter nach Aufhebeln des Wohnzimmerfensters in der Straße Am Rosengarten in ein Einfamilienhaus. Weitere Tatorte waren in der Straße Wiesengrund sowie in Neu Wulmstorf in der...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.02.20
Ein Blick auf die Unfallstelle in Vahrendorf   Foto: Feuerwehr LK Harburg

Autodieb schrottet vier Pkw

Anschließend entfernte sich der Betrunkene zu Fuß von der Unfallstelle, wurde aber geschnappt thl. Rosengarten. Ein Schaden von mehr als 20.000 Euro ist in der Nacht zu Freitag bei einem Verkehrsunfall auf der Harburger Straße in Vahrendorf entstanden. Der Verursacher blieb nahezu unverletzt. Gegen 1.25 Uhr war ein VW Tiguan von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen "fällte" zuerst eine Straßenlaterne und schob anschließend drei Pkw zusammen, die auf einem Grundstück geparkt worden waren....

  • Rosengarten
  • 31.01.20

Einbruch in Ehestorf

mum. Ehestorf. Am Samstagabend gegen 19 Uhr kam es in der Straße "Emmetal" in Rosengarten-Ehestorf  zum Einbruch in ein Einfamilienhaus. Unbekannte kletterten auf ein Vordach, schlugen die Scheibe eines Fensters ein und kletterten in das Haus. Dort durchsuchten sie das ganze Gebäude und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. • Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Buchholz unter der Rufnummer  04181-2850 zu melden.

  • Rosengarten
  • 26.01.20

Versuchter Hauseinbruch

os. Iddensen. Die Polizei sucht Zeugen eines versuchten Einbruchs in ein Einfamilienhaus am Iserhabenweg in Iddensen (Gemeinde Rosengarten). Die Tat ereignete sich in den frühen Morgenstunden am Samstag, 18. Januar. Aus unbekannten Gründen ließen die Täter von der weiteren Tatausführung ab. Zeugen melden sich bei der Polizei in Buchholz unter Tel. 04181-2850.

  • Rosengarten
  • 19.01.20

Diebstähle und Unfall

(thl). Folgende Ereignisse hat die Polizei am Mittwoch gemeldet: - In der Alveser Straße in Vahrendorf wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag ein weißes Wohnmobil der Marke Citroen Jumper, Typ Poessl 2 Win Sport entwendet. Der Schaden wird auf 39.000 Euro beziffert. - Im Wendehammer im Uhlengrund in Buchholz wurde von Montag auf Dienstag zwischen 21 und 7 Uhr ein BMW 520d aufgebrochen. Nachdem eine Scheibe eingeschlagen worden war, bauten die Täter Lenkrad und Navigationssystem aus. - Um...

  • Rosengarten
  • 16.01.20

Einbrecher waren wieder aktiv

(thl). Am Mittwoch wurden gleich mehrere Tageswohnungseinbrüche im Landkreis gemeldet: In Seevetal-Maschen, im Drosselweg, begaben sich Diebe in der Zeit zwischen 14 und 17.50 Uhr auf ein Grundstück und hebelten ein rückwärtiges Fenster an einem Einfamilienhaus auf. Sie durchsuchten das Haus, machten vermutlich auch Beute. In Toppenstedt waren Diebe in der Zeit zwischen 15.55 Uhr und 17.30 Uhr aktiv. In der Straße Am Bokel hebelten sie die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses auf...

  • Seevetal
  • 09.01.20

Werkzeuge aus Transporter geklaut

thl. Rosengarten. In der Nacht zu Mittwoch haben Diebe auf einem Grundstück an der Neu-Eckeler Straße einen Kleintransporter aufgebrochen. Von der Ladefläche entwendeten sie Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro. Die Tatzeit liegt zwischen zwei 20.30 und 7 Uhr.

  • Rosengarten
  • 09.01.20
Kreisbrandmeister Volker Bellmann
Foto: Matthias Köhlbrandt

"Oft mangelt es an Wertschätzung"

WOCHENBLATT-Interview mit Kreisbrandmeister Volker Bellmann zur Lage der Feuerwehr und den Angriff auf Rettungskräfte thl. Seevetal. Sie sind immer da, wenn sie gebraucht werden, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr - die Mitglieder der 107 Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Harburg. Wie in jedem Jahr hatten die Retter auch in diesem Jahr wieder alle Hände voll zu tun. Das WOCHENBLATT sprach mit Kreisbrandmeister Volker Bellmann über das Jahr 2019. WOCHENBLATT:...

  • Seevetal
  • 03.01.20

Éinbrüche über die Feiertage

(thl). Über die Weihnachtsfeiertage wurden sechs Wohnhauseinbrüche im Landkreis bekannt. Am Montagnachmittag bemerkte eine Heimkehrerin einen Einbruch in ihr Einfamilienhaus im Hasenwinkel (Seevetal). Auch bei einem Haus im Kolkweg (Seevetal) kam es Montag zu einem Einbruch. Ein weiterer Tatort lag in Leversen. In Ohlendorf wurde Heiligabend in drei Einfamilienhäuser bei den Straßen Am Osterberg, Ohlendorfer Straße und Brenneick eingebrochen.

  • Seevetal
  • 26.12.19

Automaten aufgesprengt

thl. Rosengarten. Am Donnerstagmorgen gegen 1.10 Uhr haben unbekannte Personen einen Zigarettenautomaten bei der Sottorfer Dorfstraße gesprengt. Durch die Sprengung ist der Automat vollständig zerstört worden, der Inhalt des Automaten wurde anschließend entwendet. Außerdem ist ein in der Nähe parkendes Fahrzeug durch die Sprengung beschädigt worden. Nach Angaben von Zeugen sei ein Fahrzeug kurz danach von dieser Örtlichkeit weggefahren.

  • Rosengarten
  • 26.12.19

Unfall nach Herzinfarkt

thl. Rosengarten. Als am späten Dienstagnachmittag ein 53-Jähriger in seinem Citroen-Lieferwagen auf der A 261 unterwegs war, erlitt dieser wohl einen Herzinfarkt. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich gleich mehrere Male. Durch Polizeibeamte und später dazukommende Rettungskräfte eingeleitete Reanimationsmaßnahmen waren erfolgreich, so dass der Verletzte in ein Krankenhaus eingeliefert werden konnte.

  • Rosengarten
  • 20.11.19
In diesem Transporter saßen drei Männer, die vermutlich illegal in Deutschland waren
2 Bilder

Einbrecher gerieten in Polizeikontrolle

Trio wurde festgenommen / Auch offenbar Illegale wurden erwischt thl. Nenndorf. Die Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls durch reisende Tätergruppierungen ist nach wie vor ein Schwerpunkt polizeilicher Arbeit. Jetzt mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Taten wieder sprunghaft an. "Der Wohnungseinbruch ist in besonderer Weise dazu geeignet, das subjektive Sicherheitsempfinden der Betroffenen nachhaltig zu beeinträchtigen", weiß Polizeisprecherin Mareike Kowalewski. Aus...

  • Rosengarten
  • 15.11.19

Zusammenstoß auf der Kreuzung

thl. Klecken. Am Dienstag gegen 21.50 Uhr kam es auf der Bürgermeister-Glade-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Mann war auf der Mühlenstraße unterwegs und wollte die Kreuzung der Bürgermeister-Glade-Straße mit seinem VW überqueren. Hierbei missachtete er den von rechts kommenden Renault einer vorfahrtberechtigten 69-jährigen Frau. Es kam zum Zusammenstoß. Die 69-jährige wurde hierdurch leicht verletzt. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei rund...

  • Rosengarten
  • 13.11.19

Pkw-Diebstahl in der Nacht

thl. Klecken. In der Nacht zu Mittwoch haben Diebe einen in der Willi-Matthies-Straße abgestellten Audi Q5 gestohlen. Der blaue Wagen mit dem Kennzeichen WL - JM 8880 stand auf einem Privatgrundstück. Sein Wert wird auf rund 35.000 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei, Tel. 04181 - 2850.

  • Rosengarten
  • 07.11.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.