Beiträge zur Rubrik Blaulicht

In der Nacht zu Sonntag
Kellerbrand in Tötensen hält Feuerwehren auf Trab

lm. Tötensen. Großeinsatz am vergangenen Wochenende in der Gemeinde Rosengarten. Ein Kellerbrand in Tötensen hielt mehrere Ortsfeuerwehren in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf Trab. Um 0.30 Uhr ging der Alarm los, der zunächst die Freiwilligen Feuerwehren aus Tötensen und Leversen-Sieversen an die Einsatzstelle in der Westerhofer Straße rief.  Bereits beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen Flammen aus den Kellerfenstern des Gebäudes. Eine erste Erkundung ergab, dass sich der Keller im...

  • Rosengarten
  • 10.05.21
Präsentieren stolz das neue Fahrzeug (v. li.): stellvertretender Ortsbrandmeister Max Borchardt, Gerätewart Jens Posadowsky, Ortsbrandmeister Christian Janssen, Gerätewart Tobias Böttcher, Gemeindebürgermeister Dirk Seidler und Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi

Neuer Einsatzwagen endlich präsentiert
Freiwillige Feuerwehr Emsen erhält neues Löschfahrzeug

lm. Klecken. Unter strengen Hygienemaßnahmen und stark verkürzt hielt die Freiwillige Feuerwehr Emsen-Langenrehm vor kurzem ihre Jahreshauptversammlung ab. Neben Gemeindebürgermeister Dirk Seidler waren auch Kreisbrandmeister Volker Bellmann, Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi sowie Axel Krones vom Feuerschutzausschuss vor Ort. Ortsbrandmeister Christian Janssen bedankte sich bei allen Anwesenden für ihr Erscheinen und insbesondere bei seinem Stellvertreter Max Borchardt und den anderen...

  • Rosengarten
  • 04.05.21
An der A261-Anschlussstelle Tötensen kam es am gestrigen Mittwoch zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw
4 Bilder

Unfall in Leversen
An Autobahnauffahrt: Lkw stößt frontal mit Pkw zusammen

lm. Leversen. Die freiwilligen Feuerwehren aus Leversen-Sieversen und Tötensen wurden am gestrigen Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Rosengartenstraße und der Autobahn-Anschlussstelle Tötensen alarmiert.  Der Fahrer eines Sattelzugs wollte an der Anschlussstelle Tötensen nach links auf die Autobahn 261 in Fahrtrichtung Bremen auffahren. Beim Abbiegevorgang stieß der Lkw mit einem aus Richtung Sieversen kommenden Pkw frontal zusammen. Hierbei blieb...

  • Rosengarten
  • 29.04.21
Bei einem Auffahrunfall eines Sprinters auf einen Lkw sind Betriebsstoffe ausgelaufen
3 Bilder

Auffahrunfall auf A261
Sprinter rammt Lkw und verliert Betriebsstoffe

(lm). Die freiwillige Feuerwehr Leversen-Sieversen wurde am gestrigen Mittwochnachmittg gegen 15.45 Uhr zu einem Einsatz auf die A261 zwischen Lürade und dem Autobahndreieck Südwest gerufen. Bei einem Auffahrunfall eines Sprinters auf einen Lkw, bei dem die Beifahrerseite des auffahrenden Fahrzeugs erheblich beschädigt wurde, trat eine große Menge an Betriebsstoffen aus.  Der beteiligte Lkw-Fahrer vermutete ein Feuer und rief daher die Feuerwehr, die beim Eintreffen an der Unfallstelle...

  • Rosengarten
  • 22.04.21

Zigarettenautomat in Klecken aufgebrochen

thl. Rosengarten. Bereits in der Nacht zu Montag haben Diebe auch in der Poststraße in Klecken einen Zigarettenautomaten aufgebrochen und daraus eine noch unbekannte Menge Zigaretten und Bargeld entwendet. Um im Schutz der Dunkelheit arbeiten zu können, öffneten die Diebe zunächst die Abdeckung einer Straßenlaterne und durchtrennten die Stromleitung. Der Gesamtschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

  • Rosengarten
  • 21.04.21
Nach der Wahl (v. li.): Benjamin Eisenschmidt, Christofer Böttcher, Niklas Schubert, Volker Bellmannn, 
Phillipp Instinske, Stephan Wilhelmi und Gemeindebürgermeister Dirk Seidler

Bei Mitgliederversammlung in Kleckener Sporthalle
Feuerwehr Leversen-Sieversen wählt stellvertretenden Ortsbrandmeister

lm. Klecken. Da die Amtszeit des stellvertretenden Ortsbrandmeisters der freiwilligen Feuerwehr Leversen-Sieversen nun nach sechs Jahren endet, sieht die Satzung der Gemeinde vor, dass das Amt neu besetzt wird. Dazu kamen in der Sporthalle Klecken vor Kurzem die Mitglieder der Wehr zu einer außerordentlichen Jahresmitgliederversammlung zusammen. Auch Gemeindebürgermeister Dirk Seidler, Kreisbrandmeister Volker Bellmann, Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi und der stellvertretende...

  • Rosengarten
  • 21.04.21
Justitia ist die Göttin der Gerechtigkeit

"Die vorgeworfenen Taten gab es nicht"
Missbrauchsverfahren gegen Kita-Erzieher eingestellt

thl. Nenndorf. Die Staatsanwaltschaft Stade hat das Missbrauchsverfahren gegen einen Erzieher der AWO-Kindertagesstätte in Nenndorf eingestellt. Das bestätigt Behördensprecher Kai Thomas Breas dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. "Es gibt nicht den geringsten Anhaltspunkt dafür, dass es die vorgeworfenen Taten gegeben hat", begründet er die Entscheidung. Kurzer Rückblick: Im September vergangenen Jahres gingen mehr als zehn Strafanzeigen von Eltern bei der Polizei ein, weil ein junger Erzieher, der...

  • Rosengarten
  • 14.04.21

1,89 Promille
Betrunkener Autofahrer fährt seinen Mercedes auf einem Acker in Ehestorf fest

ts. Ehestorf. Stark betrunken hat sich ein Autofahrer mit seinem Mercedes am Samstag, 27. März, gegen 6.15 Uhr auf einem Acker in Ehestorf festgefahren. Arbeiter, die auf einer benachbarten Baustelle tätig waren, hatten den Vorfall bemerkt und die Polizei gerufen. Der Alkoholtest bei dem Autofahrer ergab einen Wert von 1,87 Promille, teilte die Polizei am heutigen Sonntag mit.

  • Rosengarten
  • 28.03.21
Der Bereich um das Wohnhaus war weiträumig abgesperrt

Klecken: SEK überwältigt Randalierer

thl. Klecken. Für viel Aufsehen sorgte ein 33jähriger Mann in Poststraße in Klecken am gestrigen Dienstag, 23. März. In den Nachmittagsstunden wurde die Polizei darüber informiert, dass sich ein randalierender Mann in seiner Wohnung aufhalte und bewaffnet sei. Die Einsatzbeamten versuchten vor Ort mit dem Mann zu sprechen und ihn dazu zu bewegen, seine Wohnung zu verlassen. Da der Mann, der stark unter Alkoholeinfluss stand und sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, sich weiterhin...

  • Rosengarten
  • 24.03.21

Vorsicht vor neuer Gaunermasche

Als angebliche Mitarbeiter von Buchholz Digital spionieren sie Wohnungen aus thl. Rosengarten. Vorsicht vor dem Beginn einer mutmaßlichen neuen Betrugsmasche. Eine Userin aus Rosengarten postete jetzt bei Facebook folgende Nachricht: "Vor einigen Tagen habe ich einen Techniker ins Haus gelassen, der sich als Mitarbeiter von Buchholz Digital ausgegeben hat. Angeblich müsse er sich ein Leerrohr angucken, was vor zwei Tagen verlegt wurde, um zu sehen, wie die Kollegen nachher die Glasfaserleitung...

  • Rosengarten
  • 20.03.21

Buchholz: Gestohlene Pkw nach Verfolgungsfahrt sichergestellt

thl. Buchholz. Wilde Szenen spielten sich am Mittwochnachmittag im westlichen Teil des Landkreises ab. Von Buchholz ausgehend kam es zu zwei parallelen Verfolgungsfahrten, an denen mehrere Streifenwagen und später auch ein Polizeihubschrauber sowie Personenspürhunde beteiligt waren. Gegen 15.15 Uhr meldete ein Zeuge zwei verdächtige Männer, die mit einem Ford Edge an einem geparkten Jeep Grand Cherokee angehalten hatten und mehrere Minuten lang erfolglos versucht hatten, den Jeep zu öffnen....

  • Buchholz
  • 04.03.21

Einbrecher in Rosengarten klauen AMG E 43

thl. Rosengarten. In der Straße Grotesche Heide in Nenndorf drangen Diebe in der Nacht zu Dienstag in ein Einfamilienhaus ein. In der Zeit zwischen 23 und 7.10 Uhr öffneten sie gewaltsam die Terrassentür und durchsuchten Teile des Erdgeschosses. Hierbei erbeuteten sie neben Bargeld, einer Armbanduhr und diversen Papieren auch die Fahrzeugschlüssel für einen schwarzen Mercedes AMG E 43, der vor dem Wohnhaus in einem Carport stand. Mit dem Schlüssel nahmen die Diebe das Fahrzeug im Wert von rund...

  • Rosengarten
  • 03.03.21
Polizeisprecher Jan Krüger

Rosengarten: Polizei nimmt Stellung zum Einsatzvideo

thl. Rosengarten. In den sozialen Medien kursiert derzeit ein etwa 34-sekündiges Video, das Teile eines Polizeieinsatzes zeigt, der am 21. Februar in einem Waldstück in Rosengarten-Klecken stattgefunden hat. Hierzu stellt die Polizeiinspektion Harburg fest: Gegen 15.10 Uhr war der Polizei eine Gruppe von rund 20 Personen gemeldet worden, die sich auf einem Grundstück an der Straße Am Forsthaus aufhalten solle, die weder Masken trügen, noch auf Mindestabstände achteten. Dem Hinweisgeber, der die...

  • Rosengarten
  • 26.02.21
Der Transporter wollte aus dem Gewerbegebiet links auf die Eckeler Straße abbiegen, als er mit dem Motorrad zusammenstieß
5 Bilder

Verkehrsunfall in Nenndorf
Motorradfahrer nach Zusammenstoß verstorben

as. Nenndorf. Ein Transporter und ein Motorrad sind am Dienstagnachmittag  an der Eckeler Straße in Nenndorf zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei wurde der Motorradfahrer (24) dabei so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag. Der Motorradfahrer befuhr gegen 16.55 Uhr mit seiner Triumph die Eckeler Straße (K 12) von Eckel in Richtung Nenndorf. Als der Hamburger den Ortseingang passierte, fuhr etwa 100 Meter weiter ein 54-jähriger Mann mit einem Kleintransporter...

  • Rosengarten
  • 24.02.21

Einbruch in Einfamilienhaus in Sottorf

bim. Sottorf. In ein Einfamilienhaus in der Straße Brahmhof in Rosengarten-Sottorf brachen Unbekannte am Freitag zwischen 16 und 16.30 Uhr ein. Die Täter schlugen zuerst ein Fenster und dann die Scheibe einer Terrassentür ein, um ins Haus zu gelangen, und flüchteten anschließend mit ihrer Beute. Personen, die Hinweise geben können, melden sich bei der Polizei in Buchholz unter Tel. 04181-2850.

  • Rosengarten
  • 21.02.21

Beratungskampagne "clever heizen!"
Landkreis Harburg warnt vor Betrugsmasche

(os). Der Landkreis Harburg warnt vor Betrügern, die offenbar die Beratungskampagne "clever heizen!" nutzen wollen, um sich Zutritt zur Wohnung von Bürgern zu verschaffen. Mehrere Menschen, vor allem aus dem Raum Buchholz, hätten sich gemeldet und von Fake-Anrufen berichtet, erklärt Landkreissprecher Andres Wulfes. Die Kreisverwaltung stellt klar: Bei der gerade gestarteten Beratungskampagne "clever heizen!" handelt es sich um ein Angebot des Landkreises Harburg, der Energieberatung der...

  • Buchholz
  • 02.02.21
Die Papiertonne in Hanstedt, die zum wiederholten Male angesteckt worden ist

Papiertonne wieder in Brand gesteckt
Erneute Brandstiftung in der selben Straße in Hanstedt

lm. Hanstedt. Im November des vergangenen Jahres berichtete das WOCHENBLATT über eine Reihe von Bränden in der Harburger Straße in Hanstedt. Immer wieder wird hier die Papiertonne angesteckt, auch die Hecke des Grundstücks brannte bereits. Die Anwohner und allen voran Joachim Stoll sind genervt. Stoll entkam 1989 einem Brand in den Hamburger Alsterarkaden, der typische Geruch eines Feuers weckt bis heute unliebsame Erinnerungen. Nach den letzten Bränden in Hanstedt wandte sich die Winsener...

  • Rosengarten
  • 29.01.21

Nenndorf
Flucht vor der Polizei endet mit Unfall

as. Nenndorf. Am Samstagmittag gegen 12 Uhr wollten Beamte der Autobahnpolizei einen VW Polo auf der A 1 kontrollieren. Der Fahrzeugführer versuchte jedoch zu flüchten und kollidierte dabei im Ausfahrtsbereich der Anschlussstelle Dibbersen mit einem Leitpfosten. Anschließend setzte er unbeirrt seine Fahrt fort und verunfallte im Folgenden alleinbeteiligt in Nenndorf. Die 19-Jährige Beifahrerin wurde dadurch leicht verletzt. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der...

  • Rosengarten
  • 24.01.21

Rosengarten: Nach Unfall in den Wald geflüchtet

thl. Rosengarten. Am Donnerstag gegen 8.30 Uhr meldete ein Anwohner der Straße Emmetal einen Verkehrsunfall. Ein Mann war mit einem Volvo von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Gartenmauer geprallt. Als der Zeuge nachschaute, konnte er noch sehen, wie der Fahrer mit dem hinteren Kennzeichen unter dem Arm in ein angrenzendes Waldstück lief. Da die Situation zunächst unklar war, wurden zahlreiche Streifenwagen in den Bereich entsandt, um nach dem Flüchtigen zu suchen. Dabei kamen auch ein...

  • Rosengarten
  • 22.01.21
Am Samstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Nenndorf zu einem Schornsteinbrand gerufen

Freiwillige Feuerwehr rückte aus
Schornsteinbrand in Nenndorf

lm. Nenndorf. Zu einem Schornsteinbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Nenndorf am vergangenen Samstag gegen Nachmittag gerufen. Als die Kräfte eintrafen, drang bereits starker Qualm aus dem Zug des Schornsteins. Da die Bewohner das Haus bereits alle verlassen hatten, konnte sich die Feuerwehr voll auf die Brandbekämpfung konzentrieren. In allen Etagen wurden die Wände des Schornsteins freigeräumt, um die Hitze abziehen zu lassen und einem Brand im Inneren des Hauses entgegenzuwirken....

  • Rosengarten
  • 19.01.21

Einbrecher waren wieder unterwegs
Neben Geldbörse auch BMW geklaut

ce. Landkreis. Zu mehreren Einbrüchen - teilweise in Kombination mit Autodiebstahl - kam es am Wochenende im Landkreis Harburg. Am Samstagmorgen stellte in Nenndorf ein Anwohner der Straße "Auf dem Westendorfe" fest, dass in der Nacht Einbrecher unbemerkt in sein Einfamilienhaus gelangt waren. Neben einer Geldbörse wurden ein Fahrzeugschlüssel und der dazugehörige weiße, neuwertige BMW X4, der vor dem Haus geparkt war, geklaut. • In den Nächten auf Samstag und Sonntag wurden auch in Sottorf und...

  • Rosengarten
  • 17.01.21

Rosengarten: Ermittlungen gegen Erzieher laufen weiter

Verfahren wird auch noch einige Zeit andauern thl. Nenndorf. Die Ermittlungen gegen einen Erzieher, der in der AWO-Kindertagesstätte in Nenndorf mehrere Kinder sexuell missbraucht haben soll, dauern weiter an. Das bestätigt Kai Thomas Breas, Sprecher der Staatsanwaltschaft Stade, dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. "Die werden sicherlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen", so der Jurist. Wie berichtet, gingen im September zehn Strafanzeigen von Eltern gegen den Erzieher bei der Polizei ein. Bei...

  • Rosengarten
  • 15.01.21

Nach Verfolgungsjagd
Automatenknacker in Rosengarten geschnappt

bim. Ehestorf. Nach der Sprengung eines Zigarettenautomaten am Trelder Weg in Hamburg-Wilstorf und anschließender Verfolgungsjagd hat die Polizei drei Tatverdächtige in der Gemeinde Rosengarten festgenommen. Zeugen hatten am späten Samstagabend laute Knallgeräusche gehört und die Polizei alarmiert. Im Verlauf der Nacht meldeten sich erneut Zeugen bei der Polizei, weil die Täter offenbar mit einem Wagen an den Tatort zurückgekehrt waren, und gaben konkrete Hinweise auf den Fluchtwagen, einen...

  • Rosengarten
  • 06.01.21

Polizisten in Rosengarten angegriffen

thl. Rosengarten. Am Freitagabend, gegen 21.20 Uhr, kam es im Metronom von Harburg in Richtung Bremen zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer 30-jährigen Frau aus Berlin. Diese wurde von dem 20-jährigen deutschen Beschuldigten unvermittelt mit der Faust in das Gesicht geschlagen und erlitt hierbei Verletzungen im Mundbereich. Der Täter verließ den Zug im Beisein einer Gruppe junger Männer am Bahnhof Klecken und versteckte sich vor den eintreffenden Beamten im Böschungsbereich an den...

  • Rosengarten
  • 20.12.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.