Weihnachtsmarkt Nenndorf: Die Baustelle ist kein Grund zur Absage
"Der Weichnachtsmarkt findet statt!"

Zumindest der Weihnachtsbaum wird auf der Baustelle stehen: Steffen Heuer vom Förderverein für Jugend- und Altenhilfe und sein Team setzen alles daran, dass der Weihnachtsmarkt auch ohne den Rathausvorplatz wie gewohnt ein Höhepunkt der Vorweihnachtszeit wird
4Bilder
  • Zumindest der Weihnachtsbaum wird auf der Baustelle stehen: Steffen Heuer vom Förderverein für Jugend- und Altenhilfe und sein Team setzen alles daran, dass der Weihnachtsmarkt auch ohne den Rathausvorplatz wie gewohnt ein Höhepunkt der Vorweihnachtszeit wird
  • Foto: as
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Nenndorf. Zuerst die gute Nachricht: Der Weihnachtsmarkt in Nenndorf, für viele Landkreisbewohner ein Höhepunkt der Vorweihnachtszeit, findet wie gewohnt am dritten Adventswochenende statt. Am 14. und 15. Dezember wird rund um das Rathaus und die Kirche wieder die Budenmeile aufgebaut - so ist zumindest der Plan.
Denn wie schon im Vorjahr ist die Fläche, die dem Förderverein für Jugend- und Altenhilfe der Nenndorfer Dorfgemeinschaft für den Weihnachtsmarkt zur Verfügung steht, durch Bauarbeiten stark eingeschränkt.
"Man ist mit dem Vorplatz nicht so vorangekommen, wie uns die Landschaftsgärtner ursprünglich zugesichert haben", ärgert sich Steffen Heuer, Vorsitzender des Fördervereins. Gemeinsam mit zwölf weiteren Mitgliedern aus dem Vorstand kümmert er sich um die Organisation des Marktes. "Auch die Promenade, die für die Budenmeile nutzbar sein sollte, wird zum Weihnachtsmarkt wohl höchstens eingeschränkt fertig sein". Erst zwei Wochen vor dem Weihnachtsmarkt wird das Orga-Team mit der Planung beginnen können. Bis dahin, so hoffen Heuer und seine Mitstreiter, ist zumindest die Promenade ein Stück weit hergestellt. Normalerweise beginnt der Förderverein schon ein halbes Jahr im Voraus mit den Planungen. "Wir wollen aber erst abwarten, wie weit die Arbeiten noch vorangehen. Dann werden wir uns vor Ort Gedanken machen, wie wir die großen Zelte und die Hütten so gut wie möglich aufstellen, damit alle Besucher zufrieden und in Ruhe einkaufen können", erklärt Heuer. Auch im Rathaus werden wieder Stände aufgebaut. "Wir haben für den Weihnachtsmarkt ein tolles Team und mit Harald Möhrmann einen erfahrenen Platzwart - ich bin sehr zuversichtlich, dass wir auch in der kurzen Zeit einen schönen Weihnachtsmarkt auf die Beine stellen werden", versichert Heuer.
Bereits bei den Planungsworkshops für den Rathausvorplatz im Frühjahr 2018 hatten sich die Mitglieder des Fördervereins eingebracht und betont, dass auch der Weihnachtsmarkt bei den Planungen berücksichtigt werden müsse. Im September diesen Jahres wurde mit den Arbeiten am Vorplatz begonnen. "Wir waren voller Vorfreude, dachten, jetzt geht es endlich los. Wir haben uns sehr darauf gefreut mit dem neuen Vorplatz zu planen." Ein kleiner Trost: zumindest die Bodenhülse für den großen Weihnachtsbaum wurde eingebracht, nächste Woche soll er vor dem Rathaus aufgestellt werden.
"Wir setzen alles dran, dass der Weihnachtsmarkt wie gehabt stattfindet. Für die Besucher wird es keine Einschränkung geben - im Gegenteil, wir haben für dieses Jahr ein tolles Programm auf die Beine gestellt", betont der Vorsitzende des Fördervereins.
"Und für den Notfall haben wir auch einen Plan B - der Weihnachtsmarkt wird auf jeden Fall stattfinden! Alle Besucher sind herzlich eingeladen, sich mit uns auf das Weihnachtsfest einzustimmen!", lädt Steffen Heuer ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen