Ihre Leidenschaft verbindet den Stammtisch "T.G.I.F."
US-Cars als Hobby

Philipp Siweck (li.) und Martin Koschmall vor dem "Philipp´s" in Ehestorf
3Bilder
  • Philipp Siweck (li.) und Martin Koschmall vor dem "Philipp´s" in Ehestorf
  • Foto: lm
  • hochgeladen von Lennart Möller

(lm). Wer an US-Cars denkt, der hat sofort schnelle, gemütliche V8-Boliden und Pick-up-Trucks im Kopf. Und in der Tat, wer sich die Autos beim "Hamburg Overdrive" ansieht, den der "T.G.I.F.“-Stammtisch“ aus Rosengarten seit fünf Jahren organisiert, wird sich in seiner Meinung bestätigt sehen. Für die Mitglieder des Stammtisches sind ihre Fahrzeuge allerdings mehr als das: Über die Leidenschaft zu den Autos sind sie zu einer starken Gemeinschaft zusammengewachsen.

Volle Hütte beim Philipps in Ehestorf: Vor Corona traf sich der Stammtisch hier regelmäßig, um sich über die gemeinsame Leidenschaft auszutauschen Fotos: T.G.I.F.-Stammtisch
  • Volle Hütte beim Philipps in Ehestorf: Vor Corona traf sich der Stammtisch hier regelmäßig, um sich über die gemeinsame Leidenschaft auszutauschen Fotos: T.G.I.F.-Stammtisch
  • hochgeladen von Lennart Möller

"Und die Gemeinschaft wird von uns auch nicht aufgegeben", erklärt Martin Koschmall, der den Stammtisch 2011 initiiert hat. Jeden zweiten Freitag im Monat trifft man sich seitdem zum Austausch über das gemeinsame Hobby. Daher auch der Name - "T.G.I.F." steht für Thank God it's Friday. Viele Gastronomiebetriebe haben die Mitglieder des Stammtisches mittlerweile durchprobiert, richtig heimisch geworden sind sie im "Philipp's" in Ehestorf. Für beide Parteien eine absolute Win-win-Situation. Mit Eigentümer Philipp Siweck gewann der Stammtisch ein neues Mitglied, das sich auch zügig einen Chevy Express Van zulegte. Für den Gastronom bedeuteten die regelmäßigen Termine mit über 30 Gästen eine volle Hütte und einen vollen Parkplatz.

Die US-Cars präsentieren sich auch beim "Hamburg Overdrive", den der Stammtisch regelmäßig organisiert
  • Die US-Cars präsentieren sich auch beim "Hamburg Overdrive", den der Stammtisch regelmäßig organisiert
  • hochgeladen von Lennart Möller

Die gut besuchten Treffen wurden im Frühjahr des vergangenen Jahres durch Corona jäh unterbunden. Eine Zeit lang konnten sich die Mitglieder gar nicht treffen, schließlich entschlossen sie sich dazu, gemeinsame Ausfahrten in ihren Autos zu unternehmen. Als der Lockdown im November verschärft wurde und auch das nicht mehr möglich war, riefen sie den Video-Stammtisch ins Leben, fortan fand der Austausch virtuell statt. "Die Autos sind das bindende Glied in unserer Gruppe", fügt Martin Koschmall an.

Wenn es um den Stammtisch geht, sind Koschmall zwei Dinge besonders wichtig: Es geht beim "T.G.I.F."-Stammtisch nicht darum, wer das größte oder tollste Auto fährt, sondern einfach um die Begeisterung für das Thema. Auch Leute, die noch keinen Ami fahren, sind herzlich willkommen. Und als Chef sieht er sich nicht, eher als lockerer Organisator. "Ich hab es schon so oft gesagt, wir treffen uns ab 19 Uhr, nicht um 19 Uhr", verrät er schmunzelnd und spielt dabei darauf an, dass der Stammtisch regelmäßig ohne ihn anfängt.

Seit fünf Jahren organsiert die Gruppe den "Hamburg Overdrive", ein Event für Auto-Liebhaber, bei dem natürlich ganz besonders die Fans von amerikanischen Kraftwagen auf ihre Kosten kommen. Der Parkplatz der Firma Möbel Kraft verwandelt sich für den "Overdrive" dabei jedes Mal in ein Paradies für PS-Fans. Da der Stammtisch dieses Jahr sein zehnjähriges Bestehen begeht, sollte der "Overdrive" eigentlich ganz groß aufgezogen werden. Grünes Licht gibt es derzeit für die Geburtstagsfeier jedoch noch nicht.

Dafür ist ein anderes großes Event für das Jahr 2022 schon fest eingeplant: Im Herbst des nächsten Jahres soll es auf eine zweiwöchige Tour nach Portugal gehen, natürlich mit den US-Cars. Wer Kontakt zum "T.G.I.F."-Stammtisch aufnehmen möchte, findet alle Termine und viele Fotos der zurückliegenden Aktionen auf Facebook unter „T.G.I.F."-Stammtisch - US-Car Treffen Harburg“.

Berufssoldat wird in Stader Oldtimer-Werkstatt glücklich
Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.