FC Rosengarten mit mehr Power in der Offensive

Das Team vom FC Rosengarten ist für den Bezirksliga-Start breit aufgestellt mit Liga-Manager Nils Niemeyer und Co-Trainer Fabian Bartels (beide li.) und Trainer Karsten Schulz (re. stehend).
2Bilder
  • Das Team vom FC Rosengarten ist für den Bezirksliga-Start breit aufgestellt mit Liga-Manager Nils Niemeyer und Co-Trainer Fabian Bartels (beide li.) und Trainer Karsten Schulz (re. stehend).
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Roman Cebulok

Der FC Rosengarten hofft auf mehr Tore und möchte mit gutem Fußball in der neuen Bezirksliga-Saison erfreuen

(cc). Der FC Rosengarten (FCR) hat sich in der zurückliegenden Spielzeit nach Kräften gewehrt, und erst am Ende dank Kampfgeist und Leidenschaft den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga geschafft. „Diese eine Saison hat uns in allen Belangen nach vorne gebracht,“ sagt Trainer Karsten Schulz, der gemeinsam mit Liga-Manager Nils Niemeyer die Basis für einen langfristigen Liga-Verbleib geschaffen hat.
Dem neu formierten Team bleibt nur ein Ziel: die perfekte Saison. Was also tun ? Vielleicht von Anfang an die Pluspunkte einfahren, damit die Konkurrenz in der Tabelle nicht zu weit aufrücken kann. Die FCR-Fans erwarten, dass ihre Elf mit den offensiven Neuzugängen dichter an den gegnerischen Sechzehner vorrücken wird. Neuzugang Marian Grühn (vom FC Türkiye) und Rückkehrer Lukas Krause (von Eintracht Lüneburg) sollen dafür sorgen, dass auch gegen starke Gegner Abwehrlücken gefunden werden und sich der FCR-Zug, anders als noch in der Vorsaison, nicht an der gegnerischen Strafraumgrenze festfährt. Im neuen Kader hat der FC Rosengarten aber auch schnelle, trickreiche Spieler, die das Eins-gegen-eins lieben. Weitere Neuzugänge beim FCR sind Florian Neuhöfer ( FC Ergolding ) und Friedrich Holste (vom TuS Nenndorf). Dem Steht mit Hendrik Stöver (Karriereende) nur ein Abgang gegenüber.
Das Saison-Ziel: gesichertes Mittelfeld.
Am Sonntag, 10. August, 15 Uhr, spielt der FCR auswärts beim Aufsteiger SG Scharmbeck-Pattensen.
Das nächste Heimspiel: Sonntag, 17 August, 15 Uhr, gegen MTV Eintracht Celle.
So sieht der neue Kader 2014/15 beim FC Rosengarten aus:
Tor: Dennis Schubert, Jan P. Schlichting, Florian Neuhofer.
Abwehr: Jannek Dittmer, Marvin Egler, Lukas Haack, Friedrich Holste, Christian Lange, Kai Löschmann, Julian Menk, Sven Pschichhold, Timm Reese.
Mittelfeld: Carsten Fuhrmann, Robin Glade, , Tobias Grube, Sekou Kone, Christopher Ramm, Jan Beth, Dimitri Brausemann.
Angriff: Christopher Ehlers, Lukas Krause, Tobias Nehl, Marian Grühn, Nils Niemeyer.
Trainer: Karsten Schulz; Co-Trainer: Fabian Bartels; Liga-Manager: Nils Niemeyer.
Spielstätte: Sportanlage Lerchenweg 13 in 21224 Rosengarten (Klecken).
Homepage: www.fc-rosengarten.de

Das Team vom FC Rosengarten ist für den Bezirksliga-Start breit aufgestellt mit Liga-Manager Nils Niemeyer und Co-Trainer Fabian Bartels (beide li.) und Trainer Karsten Schulz (re. stehend).
In dieser Szene hat der aufmerksame Nils Niemeyer vom FCR (re.) den Meckelfelder Angreifer fair vom Ball getrennt
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen