Salzhäuser Ratsherr hört mit 79 auf
Finanzprofi Bockelmann tritt ab

Der Garten ist sein liebstes Hobby: Hermann Bockelmann auf seinem Grundstück in Salzhausen
  • Der Garten ist sein liebstes Hobby: Hermann Bockelmann auf seinem Grundstück in Salzhausen
  • Foto: ce
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. "Auch wenn Mathematik allgemein als langweilig und Buchhaltung als staubtrocken gilt - für mich sind Zahlen voller Leben." Das sagt Hermann Bockelmann (79), der elf Jahre lang für die CDU dem Salzhäuser Gemeinderat angehörte, seit Ende 2011 als anerkannter Experte dem Finanzausschuss vorsaß - und sich nun aus der Kommunalpolitik zurückzieht.
Der gebürtige Salzhäuser Bockelmann arbeitete 28 Jahre lang im Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Harburg. "Erst nach meiner Pensionierung konnte ich mich um ein Mandat im Rat bewerben. Vorher wäre das mit meiner Tätigkeit beim Landkreis per Gesetz nicht miteinander vereinbar gewesen", blickt Hermann Bockelmann zurück. Die Finanzkrise, die bei seinem Start im Rat 2009 die Wirtschaft weltweit erschütterte, habe sich auf die Gemeinde Salzhausen "deutlich ausgewirkt" durch Mindereinnahmen bei den Steuern und Finanzzuweisungen. Dass Salzhausen die Krise ziemlich schnell überwand, sei insbesondere sowohl Gemeindedirektor Wolfgang Krause als auch der "hervorragenden Zusammenarbeit" im Rat in der Wahlperiode 2011 bis 2016 zu verdanken gewesen. Kostspielige Projekte seien auch deshalb gelungen, weil - so freut sich Bockelmann - "man auf den Rat des Finanzausschussvorsitzenden hörte".
Für die Zukunft sei die Gemeinde grundsätzlich gut aufgestellt. Es sei jedoch zu befürchten, dass die Corona-Krise die Finanzen aller Kommunen "schon relativ kurzfristig negativ beeinflussen wird, so dass heute schon gegengesteuert werden sollte". Bockelmann rät daher zu einem "Stopp aller freiwilligen Leistungen".
"Natürlich bedauere ich die Entscheidung von Hermann Bockelmann sehr, sein Ratsmandat aus persönlichen Gründen zurückzugeben", so Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher. "Seine Sachkenntnisse, sein politisches Wirken mit Fokus auf die Gemeinde Salzhausen mit Oelstorf, Luhmühlen und Putensen, sein Streben für eine ausgeglichene Haushaltslage, Diskussionen ohne persönliche Spitzen, aber auch seinen Humor werden wir schon sehr vermissen", so Mestmacher. "Im Namen des Gemeinderates wünsche ich Hermann und seiner Frau Gunda für die Zukunft viel Freude und sage danke."
"Hermann Bockelmann galt fraktionsübergreifend als ausgewiesener Fachmann im Finanz- und Haushaltsrecht. Als Ausschussvorsitzender hat er die Gemeinde nachhaltig weiterentwickelt", betont Gemeindedirektor Wolfgang Krause. Auch er bedauere Bockelsmanns Abschied aus dem Rat, könne die Entscheidung aber "nachvollziehen". Krause: "Im Namen des Teams meiner Verwaltung bedanke ich mich sehr herzlich bei ihm für sein großes Engagement sowie für die stets vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit."

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen