Feuerwehrnachwuchs zeigte Können

Die Teilnehmer mussten u.a. über einen straff gespannten Feuerwehrschlauch balancieren
3Bilder
  • Die Teilnehmer mussten u.a. über einen straff gespannten Feuerwehrschlauch balancieren
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Katja Bendig

kb. Seevetal. Ihr Geschick bewiesen kürzlich der Feuerwehrnachwuchs aus den Gemeinden Hollenstedt, Seevetal und Elbmarsch sowie der Stadt Winsen beim Kreiskinderfeuerwehrtag in Hittfeld.
Die Teilnehmer mussten eine kleine Rallye absolvieren, bei der u.a. Balancegefühl, Treffsicherheit und Schnelligkeit gefragt waren. Es galt über einen Feuerwehrschlauch zu balancieren, mit Wasser gefüllte Ballons unfallfrei zum Ziel zu buchsieren und Tischtennisbälle in Eierkartons zu werfen. Jedes der über 100 Kinder freute sich am Schluss der Rallye über eine kleine Belohnung aus der Schatztruhe. Alle waren sich einig, dass sie riesengroßen Spaß hatten. "Beim nächsten Mal wünschen wir uns, dass alle Kinderfeuerwehren mitmachen", so der stellvertretende Kreiskinderfeuerwehrwart Christian Schröder.

Autor:

Katja Bendig aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen