Spaß, Spiele und nur Sieger: Kreiskinderfeuerwehrtag in Fleestedt

Für alle teilnehmenden Gruppen gab es eine Urkunde aus den Händen von Ortsbrandmeister Andreas Kaska
  • Für alle teilnehmenden Gruppen gab es eine Urkunde aus den Händen von Ortsbrandmeister Andreas Kaska
  • hochgeladen von Katja Bendig

kb. Fleestedt. Hier gab es nur Gewinner: Insgesamt 18 Gruppen aus den 14 Kinderfeuerwehren des Landkreises Harburg waren jetzt beim Kreiskinderfeuerwehrtag in Fleestedt dabei. Ausrichter war die Feuerwehr Glüsingen. An 15 Stationen hatten die Nachwuchsretter Gelegenheit, ihr Können in Sachen Spiel und Sport unter Beweis zu stellen. Geschicklichkeit war z.B. beim Zielschießen mit der Kübelspritze mit verbundenen Augen oder beim Teebeutelweitwurf gefragt. Ein gutes Gedächtnis konnten die Kleinen beim Memory beweisen. "Ihr seid alle Sieger", betonte Andreas Kaska, Ortsbrandmeister von Glüsingen, bei der Ehrung der Teilnehmer. Kaska und Christian Schröder, stellvertretender Kreiskinderfeuerwehrwart, dankten allen Kindern für die tollen Leistungen. "Die Kinderfeuerwehren im Kreis sind eine ständig wachsende Einheit und sehr wichtig für die Feuerwehren", so Schröder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen