Freiwillige Feuerwehr
So wird das neue Feuerwehrhaus in Hittfeld aussehen

Der Entwurf für das geplante Feuerwehrgerätehaus in Hittfeld
  • Der Entwurf für das geplante Feuerwehrgerätehaus in Hittfeld
  • Foto: Gemeinde Seevetal
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Hittfeld. Bronzefarbene Dächer, eine anthrazitfarbene Hallenfassade und eine Klinkerfassade an dem Gebäude - so wird der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Hittfeld aussehen, das an dem Weg "Hittfelder Quelle" entstehen wird. Die Gemeindeverwaltung hat den Entwurf im Bauausschuss des Gemeinderats öffentlich vorgestellt. Dass es gebaut wird, ist bereits beschlossene Sache. Die Kosten belaufen sich auf mehr als 4,5 Millionen Euro. Auf insgesamt 1.500 Quadratmetern bietet es den Feuerwehrleuten, Fahrzeugen, Geräten und den Bewohnern einer Dienstwohnung Platz.
Das Betriebskonzept sieht vor, das Feuerwehrhaus ohne einen Gasanschluss zu betreiben. Die Wärmeerzeugung wird eine Wasser-Wärmepumpe sicherstellen. Zudem soll eine Photovoltaikanlage den Stromverbrauch des Feuerwehrhauses decken.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen