17-Jähriger stirbt nach Überfall in Stade

In diesem Haus in Stade kam es am Sonntagvormittag zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Ein 17-Jähriger starb
2Bilder
  • In diesem Haus in Stade kam es am Sonntagvormittag zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Ein 17-Jähriger starb
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Stade.  Ein 17-Jähriger ist am Sonntagvormittag in Stade gestorben, zwei weitere Männer wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Der Tote hatte gegen 9 Uhr gemeinsam mit einem Komplizen (24) bei einem 37-Jährigen in einem Mehrfamilienhaus in der Hohenfriedberger Straße Einlass gefordert. Als der Bewohner die Tür nicht öffnete, verschafften sich die beiden Männer gewaltsam Zutritt zu der Wohnung.
Dort kam es dann laut Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den drei Personen, bei denen alle drei verletzt wurden. Die beiden Einbrecher flüchteten anschließend aus dem Haus.
Vor der Haustür brach der 17-jährige Täter zusammen. Die alarmierten Polizeibeamten versuchten noch, den Mann zu reanimieren. Doch weder sie noch der kurze Zeit später eintreffende Notarzt konnten dem jungen Mann noch helfen. Er erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.
Der zweite Täter flüchtete zunächst zu Fuß in Richtung Bahnhof, konnte dort aber von der Polizei festgenommen werden. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
Auch der 37-jährige Wohnungsinhaber wurde im Krankenhaus versorgt und anschließend vernommen.
Tatortermittler, Polizeibeamte und Erkennungsdienstmitarbeiter aus Stade und Rotenburg sicherten die Spuren am Tatort und befragten die Nachbarn.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können oder die Beobachtungen gemacht haben, die damit in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter Tel.: 04141 - 102215 bei der Stader Polizeiinspektion zu melden.

In diesem Haus in Stade kam es am Sonntagvormittag zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Ein 17-Jähriger starb
Zwei Männer hatten sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung eines 37-Jährigen in diesem Mehrfamilienhaus in Stade verschafft und gerieten dann mit ihm in eine körperliche Auseinandersetzung

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.