Angebot in 30 Jahren immer mehr erweitert und spezialisiert
Kompetente Beratung in Stade

Die Mitarbeiter der Beratungsstelle pro familia in Stade (v.li.): Lothar Kleinschmidt (Beratungsstellenleitung), Anke Kollenda (Beraterin), Lars-Ole Wolter-Abel (Berater), Nicole Duge (Verwaltung), Dr. Heidrun Kluck-Hagner (Beraterin), Isabel Otto (Beraterin)
  • Die Mitarbeiter der Beratungsstelle pro familia in Stade (v.li.): Lothar Kleinschmidt (Beratungsstellenleitung), Anke Kollenda (Beraterin), Lars-Ole Wolter-Abel (Berater), Nicole Duge (Verwaltung), Dr. Heidrun Kluck-Hagner (Beraterin), Isabel Otto (Beraterin)
  • Foto: pro familia
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Stade. Pro familia in Stade steht für kompetente Beratung zu Schwangerschaft und Sexualität - und das bereits seit 30 Jahren. Seit 1989 ist pro familia fester Bestandteil des psychosozialen Versorgungsnetzwerkes der Hansestadt und des Landkreises.

Mit den Jahren etablierte sich die Beratungsarbeit, sodass die Zahl der Mitarbeiter von drei, die sich zunächst eine Vollzeitstelle teilten, auf heute sechs Mitarbeiter mit vier Vollzeitstellen wuchs. Aber auch das Beratungsangebot hat sich erweitert und ist in vielen Fragestellungen spezieller geworden. Familienplanung und Verhütung, Paar- und Sexualberatung, sozialrechtliche Beratungen, Beratungen zu finanziellen Hilfen während der Schwangerschaft und nach der Geburt, Schwangerschaftskonfliktberatung und Gruppenangebote für Jugendliche, Eltern und pädagogische Mitarbeiter von Kindertagesstätten bis Gymnasien im Rahmen der sexuellen Bildung sind die Basis des vielfältigen Beratungsangebotes.

Die Inhalte der Beratung sind dabei immer wieder eng mit den gesellschaftlichen Veränderungen, wie die sich ändernden gesetzlichen Rahmenbedingungen beim Mutterschutz, Elterngeld, Elternzeit oder die Anerkennung unterschiedlichster Lebens- und Partnerschaftsformen verbunden. Durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen sind die Mitarbeiter den sich stetig ändernden Ansprüchen gewachsen. Dadurch hat sich auch die Schwangerschaftskonfliktberatung stetig erweitert.

In der sexualpädagogischen Gruppenarbeit sind Internet, Smartphone und die sozialen Medien angekommen. Eigene Grenzen, der Widerspruch zwischen den eigenen Wünschen und dem, was scheinbarer Standard in Liebes-, Paar- und sexuellen Beziehungen ist, sind sowohl in der Gruppenarbeit als auch in der Einzel-, Paar und Sexualberatung Thema. Auch die Erwartungen an veränderte sexuelle Bedürfnisse und sexueller Beziehungsgestaltung sind mögliche Anlässe für ein Beratungsgespräch bei pro familia in Stade.

Termine für eine Beratung
Pro familia bietet täglich Gesprächstermine an, die unter der Telefonnummer 04141-2211 vereinbart werden können. Erreichbar sind die Mitarbeiter montags von 9 bis 13 Uhr, mittwochs von 9 bis 12 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 16 bis 19 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.