Stader Beamte nehmen an Polizeimeisterschaften teil
Topfitte Polizisten aus Stade

Erzielten gute Leistungen: Maik Borchardt (v. li.), Leo Klingschat und Sebastian Stinski
  • Erzielten gute Leistungen: Maik Borchardt (v. li.), Leo Klingschat und Sebastian Stinski
  • Foto: Polizei Stade
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Stade. Mit insgesamt drei Teilnehmern war die Polizeiinspektion Stade kürzlich bei den Niedersächsischen Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik in Verden/Aller vertreten und konnte Topleistungen verbuchen.
Naturtalent und amtierender Bezirksmeister Leo Klingschat (22) aus Beckdorf sprang 6,47 Meter weit und ging damit in dieser Disziplin als Sieger vom Platz. Der Hobbyhandballer beim VfL Horneburg, der derzeit ein Polizeistudium absolviert, hat sich für die Deutschen Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik qualifiziert, die Ende August in Göttingen ausgetragen werden.
Mit einer Bestzeit von 18:46 Minuten wurde Maik Borchardt (51) aus Stade Meister über 5.000 Meter in der Altersklasse M 50. Der Polizeibeamte hatte sich zuvor ein herausragendes Rennen mit seinen Kontrahenten geliefert.
Sebastian Stinski (22) aus Fredenbeck belegte in der offenen Klasse über 1.500 Meter nach großem Kampf mit einer Zeit von 4:31 Minuten den dritten Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen