Der "Alte" ist Bares wert

Laden zur Tauschaktion ein (v.li.): Michael Schreder, Oliver Streeck und Frank Wohlers Foto: sb
  • Laden zur Tauschaktion ein (v.li.): Michael Schreder, Oliver Streeck und Frank Wohlers Foto: sb
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Neben dem bewährten TV-Tauschangebot lädt Multimedia Bencke zu weiteren Aktionen ein

sb. Stade. Pünktlich zum bevorstehenden Weihnachtsfest lädt Multimedia Bencke, Hansestraße 32 (Tel. 04141-411130, http://www.bencke.de), wieder zur Aktion "Alt gegen Neu" ein. Noch bis Mittwoch, 11. Dezember, können Kunden, die eines der gekennzeichneten Aktionsgeräte bei Bencke kaufen, ihr Altgerät in Zahlung geben und erhalten dafür bis zu 500 Euro - "egal ob der alte Fernseher noch funktioniert oder nicht", verspricht Geschäftsführer Michael Schreder.

Besonders clevere Sparfüchse kombinieren die Aktion "Alt gegen Neu" bei Multimedia Bencke mit einer von zwei weiteren Sonderaktionen. Da wäre zunächst einmal ein tolles Angebot mit dem Hersteller Samsung. So gibt es beim Kauf eines gekennzeichneten Samsung-Fernsehers mit QLED-Technik ein Smartphone gratis dazu. Hinzu kommt ein Guthaben von bis zu 360 Euro, das der Käufer bei ausgewählten Pay-TV-Angeboten nutzen kann, z.B. für Sportkanäle.

Die zweite Sonderaktion betrifft ausgewählte Fernseher von Panasonic. Hier erhält der Kunde im Rahmen einer Cashback-Aktion nach dem Kauf bis zu 1.000 Euro vom Hersteller zurückerstattet.
"Bei so vielen Aktionsangeboten lohnt das Zugreifen gleich mehrfach", fasst Michael Schreder zusammen. Zudem böten die neuen Fernsehgeräte jede Menge Vorteile. Dazu gehören in die Geräte fix und fertig eingebaute Satelliten- und Kabelreceiver, eine tolle Bild- und Tonqualität und die Möglichkeit, diverse Mediatheken mit Smart-TV zu nutzen. "Zudem geht der Trend zu immer größeren Bildschirmen", sagt Bencke-Fachberater Oliver Streeck. "So holt man sich das Kinogefühl ins heimische Wohnzimmer."

Gut zu wissen: Wer bei Multimedia Bencke kauft, genießt einen umfassenden Service, der von Lieferung, Montage und Einrichtung der Sender bis zur Wartung und eventuellen Reparatur in der eigenen Werkstatt reicht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.