Der Countdown läuft bei Famila in Stade

Claudia Schümann (li.) und Petra Retzlaff bestücken die ersten Regale mit Ware
2Bilder
  • Claudia Schümann (li.) und Petra Retzlaff bestücken die ersten Regale mit Ware
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Famila-Team arbeitet hochmotiviert auf die Eröffnung an 30. August hin

sb/jd. Stade. Die Regale stehen, jetzt geht es ans Befüllen mit Ware: Beim neuen Famila-Markt in Stade-Riensförde gehen die Arbeiten bis zur Eröffnung am Donnerstag, 30. August, zügig voran. "Wir liegen voll im Zeitplan", freut sich Warenhausleiterin Irene Pichol.

Während die Handwerker letzte Arbeiten am Gebäude erledigen, sind im Markt viele Famila-Mitarbeiter damit beschäftigt, Ware in die Regale einzuräumen. Alles nach Plan. "Wir haben Listen, auf denen genau verzeichnet ist, was wo hingehört", sagen Claudia Schümann und Petra Retzlaff. Sie arbeiten zurzeit in der zukünftigen Kosmetikabteilung und sorgen dafür, dass die Kunden zur Eröffnung alle gewünschten Pflegeprodukte ordendlich sortiert und in großer Auswahl vorfinden.

Ein echter Hingucker sind die tollen T-Shirts, die das Famila-Team bei der Arbeit trägt. "Eröffnung am 30. August", prangt in großen Lettern auf der Rückseite der Shirts. So werden die Mitarbeiter im Vorfeld immer daran erinnert, wann der neue Markt seine Pforten öffnet. Hinterher sind die T-Shirts eine schöne Erinnerung.

Claudia Schümann (li.) und Petra Retzlaff bestücken die ersten Regale mit Ware
Die Auszubildenden Jasmin Rudloff (li.) und Lara Rauch präsentieren den Aufdruck auf dem T-Shirt des stellvertretenden Marktleiters Andreas Blume
Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen