Jetzt auf mehreren Schultern

In den neuen Räumen in Horneburg (v.li.): Rolf-Peter Koch, Michael Tiedemann, Philip Laing und Ingomar Schumacher-Hahn mit Bürohund Fiete
4Bilder
  • In den neuen Räumen in Horneburg (v.li.): Rolf-Peter Koch, Michael Tiedemann, Philip Laing und Ingomar Schumacher-Hahn mit Bürohund Fiete
  • Foto: sb
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Das Stader Immobilienunternehmen ISH wandelt sich zur OHG um

sb. Stade/Horneburg. Verschiedene Aufgaben und Verantwortung auf mehreren Schultern verteilen, um im Team noch stärker zu sein - das hat sich kürzlich das Stader Immobilienunternehmen ISH auf die Fahne geschrieben. Firmengründer Ingomar Schumacher-Hahn hat sein 2002 gegründetes Einzelunternehmen Anfang des Jahres in eine offene Handelsgesellschaft (OHG) eingebracht.

Drei seiner bisherigen Mitarbeiter wurden damit zu gleichberechtigten Gesellschaftern des Unternehmens. Zum alten und gleichzeitig neuen Team gehören neben Ingomar Schumacher-Hahn Michael Tiedemann, Philip Laing und Rolf-Peter Koch. Jetzt geht die Expansion noch einen Schritt weiter: Am Freitag, 28. Februar, wird eine ISH-Zweigstelle in Horneburg eröffnet (s. unten).

"Eines unserer Mottos lautet ,regional genial'", sagt Ingomar Schumacher-Hahn. "Uns ist wichtig, für unsere Kunden vor Ort da zu sein und bei Bedarf auch für kurzfristige Termine zur Verfügung zu stehen, ohne erst durch die halbe Republik reisen zu müssen."

Zudem steht bei ISH der Mensch klar im Mittelpunkt. "Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst", sagt Michael Tiedemann. "Denn auf der Suche nach der Traumimmobilie oder einer Kapitalanlage sowie bei Verkauf und Vermietung gibt es viel zu bedenken und es geht um viel Geld." Der Immobilienfachmann rät davon ab, einen Immobilientransfer in Eigenregie durchzuführen. "Der Markt ist kompliziert und das Gesetz streng", ergänzt Philip Laing. "Wer sich hier nicht auskennt, macht Fehler. Das kann nicht nur finanziell, sondern auch rechtlich unangenehme Folgen haben." Am ISH-Firmenhauptsitz in der Thuner Straße in Stade befindet sich ein Kompetenzcenter mit zehn festen und zwei freien Mitarbeitern. Ihr Leistungsspektrum reicht von der Immobilienvermittlung und Immobilienverwaltung über die Projektentwicklung und Bauträgertätigkeit bis zur Apartmentvermietung auf Zeit. Ganz neu gehört die Immobilienfinanzierung zum Leistungsspektrum (s. unten). Dabei erfreut sich die Immobilienabteilung wachsender Nachfrage. Mit Thorsten von Schassen hat Ingomar Schumacher-Hahn einen langjährigen Verwaltungsprofi in seinem Team. "Die Immobilienverwaltung ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die in die Hände des Profis gehört", sagt von Schassen, dessen Schwerpunkt in der Eigentums- und Mieterverwaltung liegt. Auch er arbeitet ausschließlich mit regionalen Partnern zusammen - von der Gebäudereinigung über die Grünanlagenpflege bis zum Handwerkerservice.

ISH Immobilien OHG Stade
Thuner Straße 86a
( 04141-7977111

Zweigstelle Horneburg:
Lange Straße 33
Tel. 04163-866966
http://www.ish-immobilien.de

Neue Zweigstelle in Horneburg

ISH auf Expansionskurs: Am Freitag, 28. Februar, eröffnet das Immobilienunternehmen neben seinem Hauptsitz in Stade eine Zweigstelle in Horneburg. In der Langen Straße 33 haben Ingomar Schumacher-Hahn und sein Team ansprechende Räume in bester Lage gefunden.

Gemeinsam will das Team näher am Kunden sein. "Wir bleiben in der Region, sind für Kunden aus dem Alten Land, dem Raum Buxtehude und dem südlichen Hamburg so jedoch besser zu erreichen", sagt Ingomar Schumacher-Hahn. "Zudem freuen wir uns, den frisch sanierten Horneburger Ortskern mit unserer Zweigstelle bereichern zu können." Zum Kennenlernen sind Nachbarn, Kunden und Interessierte am Eröffnungstag von 14 bis 18 Uhr zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

Neu: Immobilienfinanzierung

Immer mehr Kunden wollen bei der Immobilienvermittlung möglichst viele Leistungen aus einer Hand erhalten. Dem kommt ISH schon seit vielen Jahren nach, indem das Serviceangebot stetig erweitert wurde. Jetzt kommt ein weiterer Baustein hinzu: Ab März erhalten Käufer bei ISH auch attraktive Angebote für die Finanzierung der Traumimmobilie. "Wir können auf ein Kontingent von mehreren Hundert Banken zugreifen", sagt Rolf-Peter Koch. "Dabei setzen wir sowohl auf günstige Angebote als auch auf Regionalität." 

Wegbegleiter zu einer neuen Wohlfühlheimat

 ISH bietet höchste Kompetenz für alle, die ein schönes Zuhause suchen
Im Jahr 2002 gründete Ingomar Schumacher-Hahn sein Immobilienunternehmen ISH. In den vergangenen Jahren ist der Betrieb stetig gewachsen und genießt heute im Elbe-Weser-Raum einen hervorragenden Ruf sowie ein sehr gutes und professionelles Netzwerk.

Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in Südamerika baute sich der Kaufmann Ingomar Schumacher-Hahn in Stade eine neue Existenz auf. Eines seiner ersten großen Projekte war die von ihm initiierte Ökosiedlung im Stader Stadtteil Ottenbeck. Der naturnah errichtete Häuserkomplex fällt u.a. durch fehlende Gartenzäune, eine Gemeinschaftswiese und ein eigenes Blockheizkraftwerk zur unabhängigen ökologischen Energiegewinnung aus der Reihe.

Im Laufe der Jahre realisierte ISH immer mehr Projekte und setzte attraktive Wohnideen in die Tat um. Dabei wurde nicht nur neu gebaut, sondern es wurden auch historische Häuser erhalten und zu modernem Wohnraum umgewandelt Hier einige Beispiele:

Mineralölwerk Stade
Die historische Villa im Stadtteil Alt-Campe wurde unter der Regie von Ingomar Schumacher-Hahn komplett saniert. Dabei wurde streng darauf geachtet, den Charme des Hauses mit seinen drei Meter hohen Decken und seiner geschichtsträchtigen Außenfassade zu bewahren. Das im Jahr 1927 gebaute Verwaltungsgebäude beherbergt jetzt zehn attraktive Wohnungen zwischen 32 und 94 Quadratmetern.

Wohnpark Elbblick
Das im Zentrum von Wischhafen gelegene Neubauprojekt erfreut sich großer Beliebtheit. Von den insgesamt zwölf Wohneinheiten sind nur noch zwei frei. Errichtet wird der Gebäudekomplex in energieeffizienter Bauweise. Absolutes Highlight ist der Blick über den Deich bis zum 200 Meter entfernten Yachthafen. Alle Wohnungen sind über einen Aufzug erreichbar.

Campe Carré
Unter Mitwirkung des ISH-Teams entsteht auf dem ehemaligen Festplatzgelände in Stade im beliebten Stadtteil Campe ein Gebäude-Ensemble für besondere Ansprüche. Aufgrund der großen Nachfrage sind dort nur noch sechs der insgesamt 62 lichtdurchfluteten Wohnungen zu haben.

Ambiente Stade
Ebenfalls auf dem ehemaligen Stader Festplatzgelände bietet ISH unter dem Titel "Ambiente Stade" urbanes Wohnen zum Mieten an. Bei der Ausstattung der Wohnungen wird ein hoher Anspruch an Lebensstil und Lebensgefühl erfüllt. Rund die Hälfte der angebotenen Apartments sind noch frei.

Kehdinger Heimat
Das Neubaugebiet im Zentrum von Drochtersen bietet in vier Bauabschnitten insgesamt 51 Grundstücke für die Einfamilien- und Doppelhausbebauung an. Zusätzlich gibt es fünf Parzellen für Mehrfamilienhäuser. Besonderheit: Das Wohngebiet wird durch ein Nahwärmenetz CO₂-neutral mit Heizungswärme versorgt. So sparen die Bauherren die Kosten für eine eigene Heizungsanlage und tun gleichzeitig etwas Gutes für das Klima.

Duo Dolnere
In Dollern am Geestkliff entstehen zurzeit unter der Regie von ISH zwei moderne und elegante Stadtvillen mit jeweils acht Eigentumswohnungen. Der Name "Dolnere" lehnt sich an die alte Bezeichnung des Ortes Dollern an. Alle 16 Eigentumswohnungen waren innerhalb kürzester Zeit verkauft und sind z.T. schon bezugsfertig.

Am Rellerbach
Im Neubauprojekt "Am Rellerbach" in Harsefeld (Sanddornweg) bietet ISH mit acht Wohnungen eine neue Wohlfühlheimat. Alle Apartments sind bereits verkauft und ab Juni bezugsbereit.

Exklusive Angebote vorab

 Um die Immobiliensuche und den Immobilienverkauf noch einfacher und angenehmer zu gestalten, geht ISH demnächst mit einem neuen Angebot ins Netz. "Mit dieser neuen Software machen wir die Suche im Internet noch komfortabler", verspricht Rolf-Peter Koch. Sie ermöglicht beispielsweise 3D-Durchgänge durch die Immobilie sowie die Möglichkeit, ganz individuelle Suchaufträge zu stellen. "Zudem werden wir auf dieser Plattform einige Immobilien vorab exklusiv anbieten, bevor diese in den offiziellen Markt gehen", ergänzt Ingomar Schumacher-Hahn.

Erfolge in Zahlen

 Wie erfolgreich ISH ist, zeigen Zahlen aus den vergangenen zwölf Monaten:
Alle 1,6 Tage eine erfolgreich vermittelte Immobilie
Alle drei Tage eine Wertermittlung einer zum Verkauf
stehender Immobilie
Im Durchschnitt acht Besichtigungen pro Tag
Im Durchschnitt mehr als 50 neue Interessenten pro Tag
Aktuell 1.267 vorqualifizierte suchende Kunden
Im Durchschnitt 158.000 erreichte potenzielle Kunden pro Monat

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen