Hartmut Großmann bei Radio ZuSa

Hartmut Großmann

thl. Stelle. Der ehrenamtliche Plattdeutsch-Lehrer Hartmut Großmann ist am Sonnatg, 3. November, von 11 bis 13 Uhr bei Radio ZuSa zu Gast. Dort stellt er sein erstes, kürzlich erschienenes Buch "Düt und dat - un süs noch wat" vor und erzählt, warum er erst so spät zur plattdeutschen Sprache kam. Natürlich werden auch Anekdoten vom Shantycghro "De Tampentrekker" nicht fehlen, mit dem er seit sieben Jahren in der TV-Sendung "Ina's Nacht" vor dem Fenster des Schellfischposten in Altona steht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.