Alles zum Thema AEG Buchholz

Beiträge zum Thema AEG Buchholz

Panorama
Eröffneten die Ausstellung (v.li.): Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, stv. AEG-Schulleiterin Regina Steindorf, Henning Pieper vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und CDU-Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke

AEG: Aus der Geschichte lernen - Buchholzer Gymnasium zeigt Ausstellung zu Flucht und Migration

as. Buchholz. Die heutige Flüchtlingssituation in Europa vor dem Hintergrund von Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg zu erklären, ist Ziel der Wanderausstellung „Geflohen, vertrieben - angekommen?!“ des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK), die aktuell in der Mensa des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) zu sehen ist. Neben Hintergrundwissen zu Migration, Flucht und Asylpolitik, wird sowohl auf die erzwungene Migration nach dem Zweiten Weltkrieg als auch auf aktuelle...

  • Buchholz
  • 23.04.16
Panorama
Freuen sich über die Spendenbereitschaft der Buchholzer (v. li.): Musiklehrer Andreas Thiele, AEG-Schulleiter Hans-Ludwig Hennig und Wilfried Bolte vom Bündnis für Flüchtlinge

Für den guten Zweck: Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium veranstaltete Benefiz-Konzert

as. Buchholz. Das kann sich sehen lassen: 632 Euro haben Schüler des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) in Buchholz im Januar mit einem Benefiz-Konzert für Flüchtlinge gesammelt. Schulleiter Hans-Ludwig Hennig und Musiklehrer Andreas Thiele übergaben nun den Scheck an den ersten Vorsitzenden des Bündnis für Flüchtlinge, Wilfried Bolte. Mehr als 60 Schüler engagierten sich unter der Leitung von Musiklehrer Andreas Thiele vor und hinter den Kulissen. Den rund 250 Besuchern war freigestellt, für...

  • Buchholz
  • 19.04.16
Politik
Musste eine herbe Niederlage vor Gericht einstecken: Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD)
2 Bilder

Mehrarbeit für Gymnasiallehrer gekippt / OVG-Urteil wirft neue Probleme auf

(kb). Klatsche für Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD): Die zum jetzigen Schuljahr um eine Stunde erhöhte Unterrichtszeit für Gymnasiallehrer in Niedersachsen ist verfassungswidrig. Das hat jetzt das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg entschieden. Eine Revision ließ das Gericht nicht zu. An den Gymnasien in den Landkreisen Harburg und Stade wird das Urteil mit Genugtuung und Freude aufgenommen. "Wir sind froh darüber, dass die einseitige und ungerechtfertigte Zusatzbelastung der...

  • Seevetal
  • 12.06.15
Panorama
Sarah Thränert (v. li.), Maren Grabe, Sophia von der Ahe, Finja Freyer, Larissa Blieffert und Nina Biel ließen sich von ihren Gastmütter Saris binden
3 Bilder

Einblick in eine fremde Welt: Schüler des Gymnasiums Hittfeld und des AEG besuchten Partnerschulen in Indien

kb. Buchholz/Hittfeld. Auf die weite Reise ins südindische Kattappana machten sich kürzlich 24 Schüler und vier Lehrer vom Gymnasium Hittfeld und dem Albert Einstein Gymnasium (AEG) in Buchholz. Dort besuchten sie gemeinsam ihre Partnerschulen, die Ossanam Highschool (Hittfeld) und die Auxilium School (AEG), wo die Schüler aus Deutschland herzlich begrüßt wurden. In der Ossanam Highschool hatten sich über eintausend Schüler versammelt, um die Gäste tanzend und trommelnd zu empfangen....

  • Seevetal
  • 04.02.15
Panorama
Lina Hebestreit interviewt indische Schülerinnen zum Thema "Tanz"
3 Bilder

Buchholzer Gymnasiasten auf Tuchfühlung mit indischen Schülern

os. Buchholz. "Wir sind dort verehrt worden. Es passiert nicht häufig, dass sich Weiße nach Kattappana verirren", berichtet Charlotte Meyer. Sie gehörte zu den zwölf Oberstufenschülern des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums, die jüngst die Partnerschule "Auxilium School" in der südindischen Region Kattappana besuchten. Erstmals reisten auch Schüler auf den Subkontinent, bisher war das Lehrern vorbehalten gewesen. Die rund 1.200 Schüler der indischen Privatschule, die von einem Orden...

  • Buchholz
  • 04.02.13
Panorama
Finja war eine von vielen Sängerinnen, die mit ihren tollen Stimmen überzeugten
5 Bilder

Variete am Albert-Einstein-Gymnasium: Dreieinhalbstündiges Spektakel mit vielen Höhepunkten

os. Buchholz. Das war ein furioses Spektakel: 28 Programmpunkte umfasste das Variete am Montagabend im Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium. Mehr als 600 Zuschauer waren begeistert von den Darbietungen der Schüler und den Lehrern. Insgesamt werden mehr als 2.000 Gäste zu den drei Vorstellungen erwartet. Wie berichtet, findet das Variete alle zwei Jahre statt. Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf werden für Anschaffungen fürs Gymnasium sowie für die Partnerschule in Indien verwendet. Zum letzten...

  • Buchholz
  • 29.01.13
Service

Stader Schulen spitze bei Schachfinale in Buchholz

os. Buchholz/Stade. Die Stader Schulen drückten dem Schulschach-Finale des ehemaligen Regierungsbezirkes Lüneburg ihren Stempel auf. Im Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium holte sich die Pestalozzi-Schule im Bereich der Grundschulen eeinen Doppelsieg. Die Schüler des Athenaeums setzten sich in den Altersklassen 1996, 1998 und 2000 durch. In der stark besetzten Altersklasse 2000 holte sich das Gymnasium Buxtehude Süd den zweiten Platz. Vierter wurde hier das gastgebende...

  • Buchholz
  • 27.01.13