ts. Buchholz. Hinterhältige Prügel-Attacke am frühen Sonntagmorgen nahe der Buchholzer Innenstadt: An der Parkstraße wurde ein 29-Jähriger von drei jungen Männern angegriffen. Dabei stürzte er und verletzte sich am Fuß so schwer, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste.
Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge trafen der 29-Jährige und die drei jungen Männer gegen 4.15 Uhr in der Buchholzer Fußgängerzone zunächst freundschaftlich aufeinander. Sie beschlossen, noch gemeinsam Bier zu trinken. Der 29-Jährige kaufte gegen 5.20 Uhr allein an der Tankstelle an der Schützenstraße einige Flaschen. Auf dem Weg zu den anderen, bemerkte er, dass die drei offenbar verschwunden waren. Plötzlich sei das Trio aus dem Gebüsch gesprungen und habe ihn getreten, geschlagen und mit Flaschen beworfen. Als der 29-Jährige verletzt am Boden lag, seien die Angreifer lachend davongegangen.
Die Polizei fahndet nach den drei jungen Männern wegen schwerer Körperverletzung. Einer von ihnen soll mit Vornamen Leon heißen. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu den drei jungen Männern machen können, sich zu melden, Tel. 04181-2850.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen