Allgemeinmediziner

Beiträge zum Thema Allgemeinmediziner

Politik
Ärztemangel ist auch in der Region ein Thema 
Foto: contrawerkstatt / fotolia

Überaltert: Droht bald Ärztemangel?

Viele Allgemeinmediziner in Neu Wulmstorf gehen in den kommenden Jahren in den Ruhestand mi. Neu Wulmstorf. In Neu Wulmstorf gibt es noch Kapazität für die Ansiedlung von zwei weiteren Hausärzten derzeit gibt es dort zwölf. Das bedeutete, auf einen Arzt kommen ca. 1.900 Patienten. Zum Vergleich: Im benachbarten Rosengarten muss ein Arzt nur gut 1.700 Patienten betreuen. Diese Zahlen nannte Reiner Kaminski, Sozialdezernent beim Landkreis Harburg, jetzt im Sozialausschuss der Gemeinde Neu...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.04.19
Panorama
Ein Bericht aus der Praxis: Mediziner Jörg Fischer referierte im Sozialausschuss des Landkreises

Stirbt der "Landarzt" aus?

Im Landkreis Harburg fehlen 30 Allgemeinmediziner / Initiative aus dem Sozialdezernat wirbt um Nachwuchs mi. Landkreis. "Wir rauschen mit Volldampf in ein Desaster", sagte Dr. Rainer Hennecke aus Winsen. Gemeinsam mit seinem Kollegen Jörg Fischer berichtete der Hausarzt jetzt im Sozialausschuss des Kreistags über das Problem "Ärztemangel" aus Medizinersicht. Dabei wurde deutlich: Alleine wird der Landkreis das Problem nicht lösen können. Die Zahlen sehen doch gar nicht so schlecht aus,...

  • Hollenstedt
  • 30.04.18
Politik
Nicht nur ältere Menschen wünschen sich einen Hausarzt in der Nähe

Praxis-Nachwuchs auf der Stader Geest

Drei neue Landärztinnen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tp. Oldendorf-Himmelporten. Mit Erleichterung blickt Holger Falcke, Chef der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, auf die positive Entwicklung bei der medizinischen Versorgung auf der Stader Geest. Für gleich drei allgemeinmedizinische Arztpraxen, in denen aus Altersgründen in den kommenden Jahren ein Betreiber-Wechsel ins Haus steht, wurden Nachfolgerinnen gefunden. Das teilte Holger Falcke auf der jüngsten Sitzung des...

  • Stade
  • 02.01.18
Politik
Die Ärzteversorgung ist ein wichtiges Thema in Ahlerstedt: Besonders ältere Patienten möchten lange Wege vermeiden

Zu wenig Ärzte in Ahlerstedt

jd. Ahlerstedt. "Nicht mit Harsefeld in einen Topf werfen": Bürgermeister bemüht sich um Ansiedlung weiterer Mediziner. Zwölf Allgemeinmediziner auf rund 20.000 Einwohner: Die Samtgemeinde Harsefeld stand bislang hinsichtlich der Zahl der niedergelassenen Hausärzte relativ gut da. Doch im Sommer wird die Versorgungs-Quote von stattlichen 105 auf 82 Prozent absinken. Zwei Ärzte gehen in den Ruhestand und geben ihre Praxis auf. Damit keine Unterversorgung eintritt, sucht die Politik nun gemeinsam...

  • Harsefeld
  • 18.06.14
Panorama
Das ist mal etwas anderes: Faschingsspaß in der Hausarztpraxis

Fasching geht auch in Buxtehude: Arzt als Pirat

tk. Buxtehude. Der Arzt als Pirat: Diese karnevalistische Überraschung erlebten die Patienten des Buxtehuder Allgemeinmediziners Dr. Ernst von Wagenhoff am vergangenen Montag. Klar, dass bei dem bunten Faschingstreiben auch die Praxis-Crew mit im Freibeuterboot saß: Die" Besatzungsmitglieder" Meike Stahmann (r.) und Petra Scheitzow zeigten, dass auch im Norden Karneval gefeiert wird.

  • Buxtehude
  • 04.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.