Beiträge zum Thema Altstadt

Politik
Horst Subei sorgt sich um den Hochwasserschutz - hier am Wanderweg entlang der Este, der kürzlich aufgeschüttet wurde
2 Bilder

Schleppende Entwicklung bei Schutzmaßnahmen
Bedrohung durch Hochwasser in Buxtehude und Umgebung

sla. Buxtehude. Este und Viver bestimmen das idyllische Buxtehuder Stadtbild. Doch die Gewässer sind trügerisch und können durch zunehmende Extrem-Wetterlagen, wie sie die Wetterdienste für die Zukunft durch den Klimawandel prognostizieren, auch durchaus zur Gefahr werden. Zum Schutz des ausgewiesenen Überschwemmungsgebietes im Buxtehuder Innenstadtbereich wurde daher kürzlich eine Anhebung des Wanderweges vom Stadtpark entlang der Este und den Vivergärten bis zum Schützenhofweg vorgenommen....

  • Buxtehude
  • 16.03.21
  • 419× gelesen
Service
Die Neff-Kombo in ihrem Übungsraum in Buxtehude (v.li.): Bassist Neff Neumann, Schlagzeuger Karsten Laudien, Sänger und Gitarrist Mark Peters und Gitarrist Peter Blümke

Am 11. September spielen mehrere Bands auf dem Ewer Margareta
Neff-Kombo rockt am Fleth

sla. Buxtehude. Die Kulturszene hat es in Corona-Zeiten nicht leicht. Umso erfreulicher ist daher die Open-Air-Veranstaltung mit mehren Bands am Freitag, 11. September, auf dem Ewer Margareta. Wegen der Veranstaltung wird der Ostfleth zwischen Hasenmoor und Bitterbrücke in der Zeit von 18.30 Uhr bis 22.30 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Ab 20 Uhr spielt die legendäre Neff-Kombo - und viele treue Fans freuen sich bereits auf diesen Auftritt, denn die Rockband hat sich in der letzten Zeit rar...

  • Buxtehude
  • 09.09.20
  • 297× gelesen
Panorama
Das könnte vielleicht Kunst am Bau sein: Der Flethenkieker am Westfleth hinter Baugitter Fotos: sla
3 Bilder

Baustellen-Chaos in der City
Behinderungen für Fußgänger in der Buxtehuder Altstadt

sla. Buxtehude. Wer derzeit durch die Buxtehuder Altstadt schlendert, stolpert quasi von einer Baustelle in die nächste: der Petri-Platz und am Stavenort ist aufgrund der bereits jahrelangen Bautätigkeiten am Buxtehude Museum beeinträchtigt. Einige Meter weiter gleich die nächste Großbausstelle an der Flethbrücke, die sich hinzieht. Damit nicht genug, nun wird auch noch in der Breiten Straße an mehreren Stellen gebuddelt. Durch eine Wanderbaustelle zur Sanierung der Gasleitungen klaffen tiefe...

  • Buxtehude
  • 16.06.20
  • 291× gelesen
Politik
Fotomontage: So würde ungefähr der Poller am Ostfleth aussehen Foto: tk/MSR
2 Bilder

Planer stellt drei Varianten vor
Wie autofrei soll Buxtehudes Altstadt werden?

tk. Buxtehude. Wie sollen sich die Verkehrsströme in der Buxtehuder Altstadt entwickeln? Oder anders formuliert: Wo sollen künftig keine Autos mehr fahren? Das war jüngst das Thema im Stadtplanungsausschuss. Wie viel Zündstoff darin steckt, machte vor Kurzem die ablehnende Reaktion von Anwohnern und Gewerbetreibenden deutlich, als die CDU die Umwandlung vom Ostfleth in eine Fußgängerzone forderte. Wie konkret die Verkehrsführung aussehen könnte, war auch nach der Sitzung offen. Im Rahmen der...

  • Buxtehude
  • 09.10.19
  • 234× gelesen
Blaulicht
Brandschaden im Hinterhof    Foto: tp

Nach Altstadt-Feuer in Stade: Brandstiftung ausgeschlossen

Polizei vermutet Fahrlässigkeit als Ursache tp. Stade. Die Polizei schließt Brandstiftung als Ursache für das Feuer in der Nacht auf Mittwoch, 31. Oktober, in der Stader Altstadt aus. Nach bisherigen Ermittlungen entstand der Brand, der sich von einem Müllcontainer in einem Hinterhof "Bei der Börne" auf das Schuhgeschäft Ney und das griechische Restaurant Dionysos ausbreitete, wahrscheinlich durch fahrlässiges Handeln. Wie berichtet, brannten beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr der...

  • Stade
  • 09.11.18
  • 583× gelesen
Panorama
Bieten Engel in etlichen Varianten: die Ehrenamtliche Hildegard Meinke und Christiane Huß, Geschäftsführerin der Bibel- und Missionsgesellschaft
5 Bilder

Engel haben Konjunkur

Türöffner zum Glauben: Himmelsboten in allen Formen sind der Renner in der Christlichen Buchandlung in Stade tp. Stade. Ob blauer Engel aus Keramik, geflügeltes Geisteswesen aus Naturholz, Engelsbilder auf Trauer-, Hochzeits- und Taufkarten oder Engelssprüche auf Haus-Schildern - in Stade haben die himmlischen Boten in jeder Form und Größe Konjunktur. Die Mitarbeiter in der kleinen Christlichen Buchhandlung im Schatten der St. Cosmae-Kirche berichten von einem anhaltenden Nachfrage-Boom. "Und...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.07.18
  • 196× gelesen
Panorama
Brandgefährlich: In der schmalen Lämmertwiete schlagen die Flammen bereits an der Hauswand hoch

Wegen Brandserie: Altstadt-Bewohner in Stade besorgt

Brennende Mülltonnen hätten schnell ein Feuerinferno in der Stader Innenstadt entfachen können bc. Stade. "Mit einem Dummejungenstreich hat das rein gar nichts mehr zu tun", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Der Schreck, der vielen Altstadt-Bewohnern vor einer Woche in die Glieder gefahren ist, ist immer noch nicht verflogen. Die Feuerserie, bei der es in der Nacht zu Mittwoch an sieben unterschiedlichen Stellen in der Innenstadt gebrannt hat, ist nach wie vor Gesprächsthema. Stundenlang...

  • Buxtehude
  • 29.05.18
  • 247× gelesen
Panorama
Schwitzend schiebt Postbote Rainer Borchers seine schwere Karre die steile Altstadtstraße "Hinterm Hagedorn" hoch
2 Bilder

Schuften auf steilem Terrain in Stade

44 Jahre Postbote in der Altstadtt: Rainer Borchers (60) nimmt die Herausforderung mit Sportsgeist tp. Stade. Die Stader Altstadt mit ihrem Huckelpflaster und starken Steigungen gilt nicht nur unter Eltern mit Kinderwagen und Gehbehinderten mit Rollator als unwegsames Terrain - auch Postbote Rainer Borchers (60) plagt sich täglich mit seiner mit Briefen voll beladenen Handkarre ab. An der Straße Hinterm Hagedorn, wo er auch das WOCHENBLATT zu Fuß mit Sendungen beliefert, geht es über eine lange...

  • Stade
  • 22.09.17
  • 380× gelesen
Panorama
Zwei Musikerinnen der Kapelle der Feuerwehr Hamburg-Brahmstedt im Dirndl
2 Bilder

Wiesn-Flair in Buxtehude: Oktoberfest in der Altstadt

 Drei Tage bayrische Gaudi im kühlen Norden: Für das traditionelle Oktoberfest "O'zapft is" wird die Altstadt Buxtehudes von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. September 2017, zur "Wiesn" umfunktioniert. Los geht`s am Freitag um 18 Uhr mit dem Fassanstich auf dem Rathausmarkt. Wiesn-Wirt ist wie in den Vorjahren Hein Höft, der seine Gäste im Festzelt "Zum Blauen Höft" im stimmungsvollen Rahmen und mit bayrischen Spezialitäten bewirtet. Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags, 2. Oktober, 13 bis 18...

  • Buxtehude
  • 20.09.17
  • 832× gelesen
Panorama
Die Stadtkantorei Stade singt zur Wiedereinweihung
5 Bilder

Führungen und Segenswort

Altstadtkiche St. Wilhadi in Stade umfassend renoviert / Großes Fest zur Wiedereinweihung tp. Stade. Die mittelalterlichen Altstadtkirche St. Wilhadi in Stade wurde für 400.000 Euro umfassend saniert. Den Erfolg der 400.000 Euro teuren Baumaßnahme im Innenraum des Gotteshauses feiert die Gemeinde mit der Wiedereinweihung am Samstag, 2. September. Hier das Festprogramm: • 14 Uhr: Gottesdienst zur Einweihung der Kirche und zum Abschluss der ökumenischen Aktion "Worte bewegen" mit Superintendent...

  • Stade
  • 29.08.17
  • 209× gelesen
Blaulicht

Überflüssige Randale in der Buxtehuder Altstadt

tk. Buxtehude. Am Wochenende sind Vandalen durch die Buxtehuder Altstadt gezogen. Tische und Stühle der gastronomie, unter anderem am Westfleth, wurden umgestoßen, Pflanzen aus Blumenkästen gerissen und - als Krönung der Geschmacklosigkeit - der Kopf eines Spanferkels am "Haus- und Igelbrunnen" abgelegt. Unter anderem wird darüber in der Buxtehuder Facebook-Community "Buxtehude schnackt" diskutiert. Das WOCHENBLATT hat bei der Polizei nachgefragt: Der Vorfall sei bekannt, so Polizeisprecher...

  • Buxtehude
  • 18.07.17
  • 818× gelesen
Panorama
Sein Bürstensortiment bezieht Kaufmann Volker Schröder von einem fahrenden Händler
4 Bilder

Kurioses Altstadt-Lädchen in Stade: "Das Ende ist absehbar"

Volker Schröder (80) verbringt die letzten Berufsjahre im musealen Ambiente tp. Stade. "Hier wird man mit der Endlichkeit konfrontiert", sagt Kaufmann Volker Schroeder (80) und lässt den Blick langsam über das Inventar seines Haushaltswarenladens schweifen. Das Geschäft , das versteckt in einem Hinterhof an der Beguinenstraße bei der Alten Feuerwache liegt, ist wegen seines musealen Charmes wohl das kurioseste im Stadtgebiet. "Seltsam der Zeit entrückt, urig, originell", kommentieren Kunden das...

  • Stade
  • 27.06.17
  • 1.340× gelesen
Panorama
Ruhe-Oase voller Blüten: Margret und Werner Gersonde sind stolz auf ihren Vorzeige-Hinterhof
4 Bilder

Arbeit an der grünen Oase in Stade war "schweißtreibend"

Ehepaar Margret und Werner Gersonde restaurierten zwei Jahre lang Haus und Hof in der Altstadt tp. Stade. Früher war das Grundstück von Werner (71) und Margret Gersonde (68) aus Stade mit einem Werkstatt-Trakt bebaut, heute genießen die Eheleute jede freie Minute in der blühenden Ruhe-Oase, die das WOCHENBLATT in der Serie "Schöne Innenhöfe" präsentiert. Die Umgestaltung von Haus und Hof war laut Werner Gersonde "schweißtreibend" und hat gut zwei Jahre gedauert. Das Paar, das zuvor im...

  • Stade
  • 23.05.17
  • 235× gelesen
Wirtschaft
Annika ZImmer
3 Bilder

Ein Jahr "kosmetikzimmerchen" in Buxtehude

Über die Entscheidung, ihrem Kosmetikstudio mit „kosmetikzimmerchen“ einen neuen Namen zu geben, ist Firmengründerin Annika Zimmer ein Jahr später immer noch glücklich. „Seitdem läuft alles rund, ich bin wirklich dankbar“, sagt sie. Für die fundiert ausgebildete, staatlich geprüfte Kosmetikerin kam 2014 nichts anderes in Frage, als sich selbstständig zu machen. „Neben dem Behandlungsspektrum bringt mir auch das ganze Drumherum wie Marketing, Geschäftsstrategien zu entwickeln und auch...

  • Buxtehude
  • 13.05.17
  • 1.133× gelesen
Panorama
Reederei-Vorstandsmitglied Oliver Zimmer in seinem Innenhof
6 Bilder

Schattige Oase unter alten Linden in Stade

Reederei-Kaufmann Oliver Zimmer ist stolz auf seinen Garten auf dem Ex-Schulhof bei der Cosmae-Kirche tp. Stade. Früher tobten Schulkinder auf dem quadratischen Innenhof zwischen den Altstadthäusern bei der St.-Cosmae-Kirche in Stade, heute genießt Oliver Zimmer (47) dort seine Freizeit, erholt sich unter schattigen Bäumen von seinem anstrengenden Beruf als Diplomkaufmann im Vorstand eines Reederei-Verbundes. In der WOCHENBLATT-Serie "Schöne Innenhöfe" stellt er das grüne, von Fachwerkfassaden...

  • Stade
  • 02.05.17
  • 235× gelesen
Blaulicht
Kunden müssen klingeln: Hella Minton schließt die Ladentür während der Geschäftszeiten ab
5 Bilder

Überfall auf Puppenlinik in Stade

Brutal beraubt: Hella Minton erlitt körperlichen, psychischen und materiellen Schaden tp. Stade. Als Expertin für historische Puppen ist Hella Minton (72) aus Stade in der Sammlerszene bekannt. Ihre Kunden schätzen die nostalgische Atmosphäre in dem liebevoll eingerichteten Lädchen „Puppendoktor“ am Rand der Altstadt. Doch seit einem überraschenden Raubüberfall ist die Idylle gestört: Hella Minton leidet körperlich und psychisch unter den Folgen der Gewalttat. Überdies muss sich sich gegen...

  • Stade
  • 04.11.16
  • 2.148× gelesen
Wirtschaft
Rund um den Fleth mit dem historischen Ewer Magaretha gibt es viele kleine Fachgeschäfte
3 Bilder

Buxtehude bietet beste Beratung und Besonderheiten in vielen inhabergeführten Fachgeschäften

Der einzigartige Reiz von Buxtehudes Altstadt als Shoppingmeile liegt laut Iris Wolf vom Altstadtverein in der Vielfalt des Angebots auf kleinem Raum. „Wir brauchen uns weder vor Einkaufszentren noch vor dem Internet zu fürchten“, sagt Iris Wolf. „Wir können dagegenhalten mit sehr vielen inhabergeführten Fachgeschäften in malerischem Ambiente, die einzigartige Sortimente und eine hervorragende Beratung anbieten.“ Dazu gehören beispielsweise ein Fachgeschäft für Stahl- und Haushaltswaren wie...

  • Buxtehude
  • 25.06.13
  • 636× gelesen
Blaulicht

Truck rammt geparkte Autos

tp. Buxtehude. In der Nacht auf Donnerstag, 17. Januar, hat ein breiter Lastwagen in der Altstadt von Buxtehude viel zu enge Straßen durchfahren und dabei Schäden an Autos verursacht. Von der Hafenbrücke kommend fuhr der unbekannte Trucker mit seinem Lkw in die Straße "Westfleth" weiter zur Ritterstraße und zum "Ostfleth". Dabei rammte er geparkte Fahrzeuge und floh. Der Schaden wird mit mehreren tausend Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht. • Zeugen melden sich unter Tel....

  • Buxtehude
  • 18.01.13
  • 231× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.