Baustellen-Chaos in der City
Behinderungen für Fußgänger in der Buxtehuder Altstadt

Das könnte vielleicht Kunst am Bau sein: Der Flethenkieker am Westfleth hinter Baugitter Fotos: sla
3Bilder
  • Das könnte vielleicht Kunst am Bau sein: Der Flethenkieker am Westfleth hinter Baugitter Fotos: sla
  • hochgeladen von Susanne Laudien

Das könnte Sie auch interessieren:

sla. Buxtehude. Wer derzeit durch die Buxtehuder Altstadt schlendert, stolpert quasi von einer Baustelle in die nächste: der Petri-Platz und am Stavenort ist aufgrund der bereits jahrelangen Bautätigkeiten am Buxtehude Museum beeinträchtigt. Einige Meter weiter gleich die nächste Großbausstelle an der Flethbrücke, die sich hinzieht. Damit nicht genug, nun wird auch noch in der Breiten Straße an mehreren Stellen gebuddelt. Durch eine Wanderbaustelle zur Sanierung der Gasleitungen klaffen tiefe Löcher vor den ansässigen Geschäften und Baustellenfahrzeuge versperren hier und da die Fußgängerzone. Etliche Passanten sind genervt. Vor allem auch die Geschäftsleute fühlen sich von den Baustellen beeinträchtigt, beklagen sich über die schlechte Koordination. Ganz zu schweigen von den Touristen, die die Schönheiten der Buxtehuder Altstadt derzeit nicht wirklich sehen können. "Wir wollten uns mit dem Flethenkieker fotografieren, der aber von mehreren Schaltkästen an der Baustelle an der Flethbrücke zugebaut ist", sagt das Ehepaar Kohl aus Karlsruhe.

Bauarbeiten sollen bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein
 
Warum gleich drei Baustellen zur gleichen Zeit in der Innenstadt, wollte das WOCHENBLATT von den Zuständigen der Hansestadt Buxtehude wissen. Die Langzeitbaustelle vom Buxtehude Museum am St.-Petri-Platz soll zum Jahresende fertig sein und bei der Flethbrücke kam es zu Verzögerungen, doch die Bauaktivitäten sollen bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein, erläutert der Erste Stadtrat Michael Nyveld. Für Fußgänger wurde eine provisorische Überquerung eingerichtet, die aber mit Rollstuhl oder Kinderwagen nicht zu passieren ist. "Betroffene Personen müssen den Umweg um das Fleth in Höhe "Hinter dem Zwinger" nehmen", erklärt Nyveld. Die Baustelle an den Gasleitungen von den Stadtwerken und den städtischen Betrieben sei aufgrund des Lockdowns mit Schließung der Geschäfte und der corona-bedingten Absage der städtischen Veranstaltungen wie dem Buxtehuder Stadtfest kurzfristig eingeschoben, erläutert Rainer Ratzke von der Fachgruppe 66 für Straßen- und Grünanlagen der Hansestadt Buxtehude. Auch hier sollen die Bauaktivitäten bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein.

Zu den drei Baustellen kommt demnächst noch eine vierte hinzu: Von Mitte Juni bis Ende Juni wird in der Fußgängerzone am Has'- und Igel-Brunnen einen Trinkwasserbrunnen in der Langen Straße aufgestellt und auch hierfür sind Erdarbeiten für die Wasserleitung notwendig, erläutert Ratzke.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen