Altstadtverein Buxtehude

Beiträge zum Thema Altstadtverein Buxtehude

Service
Seilartistin Mariann vom "Ungarischen Blut" eröffnet das Straßenkunst Festival in diesem Jahr
2 Bilder

Straßenkunst in der Buxtehuder Altstadt
Donnerstags auf dem Petri-Platz

pm. Buxtehude. Der Petri-Platz im Herzen der Buxtehuder Altstadt ist mit seiner schönen Architektur ein echtes Kleinod. Deshalb haben sich der Altstadtverein Buxtehude und der Verein Buxtehuder Kleinkunst-Igel auf die Fahnen geschrieben, den Petri-Platz mit mehr Leben zu füllen. Ein wöchentliches Straßenkunst Festival, das sich von Mai bis September erstreckt, soll dabei helfen. Bereits im letzten Jahr organisierten die Vereine ein Straßenfest im kleinen Rahmen und stießen dabei auf positive...

  • Buxtehude
  • 04.05.22
  • 111× gelesen
Panorama
Christoph Frenzel (v.li), Nick Reinartz und Ulrich Wiegel freuen sich auf einen Kultursommer auf dem Petri-Platz

Glaspavillons, Fahnendach und Kulturprogramm
Buxtehuder Petri-Platz lebt auf

tk. Buxtehude. Das Fahnendach ist gespannt und die drei Glaspavillons sind aufgebaut: Der Petri-Platz ist sommerfein und der Altstadtverein sowie andere Akteure stehen in den Startlöchern, um Buxtehudes gute Stube mit Leben zu füllen. Was im vergangenen Jahr mit dem Fahnendach begann, ist jetzt mit den gläsernen Hütten eine Nummer größer geworden. "Es passt alles zusammen", freut sich Nick Reinartz vom Organisationsteam des Altstadtvereins. Der Wochenmarkt und die großen Feste werden nicht...

  • Buxtehude
  • 03.05.22
  • 418× gelesen
Panorama
David Uptmoor aus Berlin (v.li.), Leander Pechan aus Rosenheim, Anna Gallon aus Karlsruhe und Jonathan Schöpe aus der Nähe von Aachen arbeiten am Seitenschwert des Ewers Margareta
3 Bilder

Jugendbauhütte macht Margareta flott
Ein Jahr in der Denkmalpflege

sla. Buxtehude. Am Ewer Magareta, dem schwimmenden Kulturdenkmal im Buxtehuder Fleth, wird momentan fleißig gearbeitet: Der Förderverein des Buxtehuder Altstadtvereins, der sich seit Jahren um die Instandhaltung des historischen Frachtschiffes kümmert, hat sich von der Jugendbauhütte in Trägerschaft der ijgd (Internationale Jugendgemeinschaftsdienste), wieder Unterstützung geholt. Vier junge Leute haben die Holzpflegearbeiten an Seitenschwertern und Ruderblatt der Margareta übernommen. Wie...

  • Buxtehude
  • 21.04.22
  • 68× gelesen
Panorama
Das waren noch Zeiten: Das erste Steampunk-Festival 2018 in Buxtehude
2 Bilder

Entscheidung ist gefallen
Steampunkfestival in Buxtehude abgesagt

sla. Buxtehude. „Mit großem Bedauern müssen wir den im April geplanten Aethercircus leider auch für dieses Jahr wieder absagen“, teilt Michael Deutschmann auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. „Ein Erfolg der Veranstaltung kann ohne Einlassregelung und Ticketverkauf unter den derzeitigen Voraussetzungen nicht gewährleistet werden“, erläutert der Mitorganisator und Kopf der Steampunk-Band "Drachenflug". Unter der gemeinsamen Leitung des Buxtehuder Altstadtvereins und der Band Drachenflug fand bereits...

  • Buxtehude
  • 08.02.22
  • 119× gelesen
Panorama
2 Bilder

Hamburger Studentin schreibt Masterarbeit über den Ewer
Das Phänomen der Margareta

sla. Buxtehude. Welcher Buxtehuder kennt sie nicht, die Margareta, die inmitten der Buxtehuder Altstadt im Fleth dümpelt. Die 26-jährige Karoline Kaiser aus Hamburg widmet dem einstigen Frachtschiff, dessen Eigner der Buxtehuder Altstadtverein ist, momentan ihr ganz besonderes Interesse. Als Studentin im dritten Semester des Studienfachs "Empirische Kulturwissenschaft" an der Uni Hamburg schreibt sie ihre Masterarbeit über den historischen Ewer und seinen Förderverein. Im Rahmen ihrer Recherche...

  • Buxtehude
  • 02.11.21
  • 155× gelesen
Panorama
Das Weinfest lebt von seiner Atmosphäre und kann im zweiten Corona-Sommer nicht wie gewohnt gefeiert werden

Corona-Maßnahmen würden das Fest zu teuer machen
Buxtehuder Weinfest fällt auch in diesem Jahr aus

tk. Buxtehude. Das Buxtehuder Weinfest wird auch in diesem Jahr ausfallen, teilt der Altstadtverein Buxtehude mit. "Das Weinfest lebt von seiner besonderen Atmosphäre", sagt Ulrich Wiegel, Vorsitzender des Altstadtvereins. Mit einer Begrenzung der Besucherzahl und den notwendigen Abstandsregelungen wäre das Weinfest nicht das, was es eigentlich sein solle. "Eine Regulierung der Besucherströme würde einem ungezwungenen, lauschigen Sommerabend entgegenstehen", sagt Wiegel. Zudem würden die...

  • Buxtehude
  • 20.07.21
  • 443× gelesen
Service
Robert Kamprad (li.) und Nick Reinartz freuen sich, dass wieder Veranstaltungen möglich sind

Sitzkonzerte statt Stadtfest
Es gibt endlich wieder Konzerte und Kultur in Buxtehude

tk. Buxtehude. Es geht wieder los! Die Corona-Zahlen sinken und der Altstadtverein Buxtehude plant vom 10. bis zum 13. Juni das Wehdenhof Open Air mit Sitzkonzerten. "Wir freuen uns riesig, dass wir wieder durchstarten können", sagt Robert Kamprad vom Altstadtverein. Und Nick Reinartz, der das Bühnenprogramm organisiert, ergänzt: "Die Veranstaltungen sind ein bunter Mix für alle Generationen."  Darauf können sich die Menschen von Donnerstag bis Sonntag, 10. bis 13. Juni, freuen: Musik von...

  • Buxtehude
  • 01.06.21
  • 534× gelesen
  • 3
Panorama

Corona-Modell-Projekt in Buxtehude
Das sagen die Geschäftsinhaber und Gastronomen zum Vorhaben

sla. Buxtehude. Zwischen Hoffnung und Skepsis schwanken Buxtehuder Ladeninhaber und Restaurantbesitzer hinsichtlich des Modellprojekts. Denn es sind noch etliche Fragen offen. Für die Gastronomie, die bislang geschlossen bleiben musste, scheint der Modellversuch ein kleiner Lichtblick zu sein. Hossein und Mojtaba Abadi, die Inhaber von "Amadeus Feine Kost", und Hamid Khololemad vom Restaurant "Amadeus" wollen nach intensiven Abwägungen öffnen. "Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, dass...

  • Buxtehude
  • 09.04.21
  • 1.604× gelesen
  • 1
Panorama
Michael Schulte erzählt das Märchen
 "Hänsel und Gretel"
3 Bilder

Aufnahmen für den "Buxtehuder Märchenpfad" - ein besonderes Hörerlebnis
Neun Musiker werden zu Märchenerzählern

sla. Buxtehude. "Ich fühle mich gerade wie in alten Zeiten als Tonmeister", scherzt Peter Schmidt, der am Mischpult sitzt und mit verstellter Stimme den Wolf aus dem Märchen "Der Wolf und die sieben Geißlein" spricht. Er und acht weitere Musiker haben sich ehrenamtlich zu dem Projekt "Buxtehuder Märchenpfad" zusammengefunden, um den wieder entdeckten Märchenmotiven ihre Stimme zu geben. Ab 1. Advent sollen die lebensgroßen Aufsteller in der Weihnachtszeit an verschiedenen Stationen vom...

  • Buxtehude
  • 24.11.20
  • 462× gelesen
Panorama
Das Brandenburger Tor in Rot: So soll es in der Nacht zu Montag an vielen Veranstaltungsstätten aussehen

Veranstaltungsbranche ist in Alarmstimmung Rot
"Night of Lights" soll ein Zeichen setzen

tk/jab. Landkreis. Die "Night of Lights" soll in der Nacht von Montag auf Dienstag, 22. und 23. Juni, ein weithin sichtbares Zeichen setzen: Rot angestrahlte Gebäude machen darauf aufmerksam, dass die gesamte Kultur- und Veranstaltungswirtschaft am Boden liegt. Ein Symbol dafür, dass Alarmstimmung Rot ist. Auch im Landkreis Stade machen zahlreiche Akteure aus der Kultur- und Kreativbranche mit. In Buxtehude unter anderem der Altstadtverein und das Kulturforum am Hafen, das Freizeithaus, Music...

  • Buxtehude
  • 19.06.20
  • 409× gelesen
Panorama
Das gibt es dieses Jahr nicht: Das Buxtehude Stadtfest wurde abgesagt

Keine Großveranstaltungen bis Ende August
Corona: Autoschau, Stadt- und Weinfest in Buxtehude abgesagt

tk. Buxtehude. Das ist extrem bitter, war aber zu erwarten: Der Altstadtverein Buxtehude hat alle großen Feste für die kommenden Monate abgesagt. Der Corona-Pandemie fallen damit die Autoschau im Mai, das Stadtfest im Juni, der verkaufsoffene Sonntag im Juni und auch das Weinfest Ende August zum Opfer. Das Steampunk-Festival "Aethercircus" war bereits zuvor abgesagt worden "Die aktuelle Entwicklung und die Vorgaben der Behörden lassen keine anderen Entscheidungen zu", sagt Vorstandsmitglied...

  • Buxtehude
  • 16.04.20
  • 940× gelesen
Wirtschaft
Vom Nissan Silvia S15 von Kim David Merckens gibt es in Deutschland nur wenige Exemplare
5 Bilder

Die Autoschau bot Vielfalt und Technik der Zukuft
"Buxtehude brummt" zieht die Menschen in die Altstadt

Automobile Vielfalt von Marken und Modellen, Zukunftsvisionen und Tuning-Träume tk. Buxtehude. "Es gibt kaum eine bessere Gelegenheit sich zu informieren, als bei einer solchen Veranstaltung", sagt Ulrich Tietjen, Geschäftsführer des Buxtehuder Skoda Autohauses H. Tietjen über die Autoschau "Buxtehude brummt". Die lockte am vergangenen Sonntag wieder Tausende in die Altstadt. "Es geht um Kontaktpflege und darum, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen", so Tietjen über das, was ihn und sein...

  • Buxtehude
  • 21.05.19
  • 635× gelesen
Panorama
Sie organisieren die großen Feste (v.li.): Karsten Holsten, Nick Reinatz und
Christoph Frenzel Foto: tk

Neu im Team beim Altstadtverein Buxtehude

Nick Reinatz gehört zum Organisationsteam für die großen Feste tk. Buxtehude. Nick Reinatz ist der Neue im Team des Altstadtvereins, das die großen Veranstaltungen wie Stadt- und Weinfest organisiert. Nach "Wanderjahren", erst in Hamburg, dann in Köln, ist der gebürtige Buxtehuder in seine alte Heimatstadt zurückgekehrt. Der Job beim Altstadtverein habe hervorragend gepasst, sagt er. Denn Reinatz weiß, was er tut: Selbst Musiker, ausgebildete Fachkraft für Veranstaltungstechnik und studierter...

  • Buxtehude
  • 01.02.19
  • 397× gelesen
Politik
Es soll 2020 ein zweites Steampunk-Festival in Buxtehude geben Foto: Archiv/wd

Steampunk-Festival ist wieder ein Thema in Buxtehude

Altstadtverein plant Neuauflage tk. Buxtehude. Es ließe sich schon fast von einem "Klassiker" sprechen: Es geht um den Altstadtverein und dessen Zuschussbedarf und das Steampunkfestival. Der Altstadtverein will nach der erfolgreichen Premiere in diesem Jahr 2020 eine zweite Veranstaltung planen. Dafür soll ein Zuschussantrag über 20.000 Euro gestellt werden - neben dem ohnehin bestehenden Zuschussbedarf von 75.000 Euro für die großen Feste, der wie in den vergangenen zwei Jahren ebenfalls...

  • Buxtehude
  • 30.10.18
  • 1.677× gelesen
Service
Die "Hot Banditoz" heizen am Freitagabend ein Fotos: Agentur 2.0/archiv
2 Bilder

Mit "Hot Banditoz" und lokalen Bands: Das bunte Stadtfest-Programm in Buxtehude

Musik und Show auf drei Bühnen / Marie Bothmer ist Headliner auf dem Wehdenhof tk. Buxtehude. Das Buxtehuder Stadtfest geht gleich nach der Eröffnung am Freitag in die Vollen: Um 22 Uhr sorgen die "Hot Banditoz" mit ihrem groovenden Latino-Pop für beste Partystimmung auf dem Petriplatz. Hier ein Überblick über das Programm auf den drei Bühnen. • Freitag, Petri-Platz: 19 bis 20 Uhr Buxtehuder Musikzüge, 21 bis 21.30 Uhr Daniela Lorenz, 22 bis 22.45 Uhr "Hot Banditoz" und ab 23 Uhr Party mit DJ...

  • Buxtehude
  • 05.06.18
  • 944× gelesen
Politik
Altstadtfest und Weinfest werden auch im Jahr 2019 stattfinden

Grünes Licht für Buxtehuder Feste

Altstadtfest und Weinfest in 2019 sind gesichert / Jahre danach noch ungewiss ab. Buxtehude. Auch im kommenden Jahr kann in Buxtehude das Altstadt- und das Weinfest gefeiert werden: Für eine Förderung des Altstadtvereins in 2019 hat der Wirtschaftsausschuss jetzt grünes Licht gegeben. Wie es in den Jahren danach aussieht, ist noch ungewiss. Außerdem hat sich die Politik darauf festgelegt, den Verein projektbezogen zu fördern - und nicht, wie es den Anschein hatte, mit Finanzspritzen zu...

  • Buxtehude
  • 30.05.18
  • 488× gelesen
Wirtschaft
Das Riesenrad ist beim Stadtfest wieder eine der Attraktionen in der Altstadt   Foto: archiv

Das Buxtehuder Stadtfest wird wieder eine große Party

Der Altstadtverein stellt Projekte und Veranstaltungen für das Jahr vor tk. Buxtehude. Mit dem Steampunk-Festival samt verkaufsoffenem Sonntag am kommenden Wochenende beginnen die großen Veranstaltungen des Altstadtvereins im Jahr 2018 (lesen Sie dazu auch die Sonderseiten 10 bis 13). Danach geht es Schlag auf Schlag weiter: Autoschau am Sonntag, 27. Mai, das Stadtfest vom 8. bis zum 10. Juni und das Weinfest vom 17. bis 19. August. Ulrich Wiegel, Vorsitzender des Altstadtvereins, und...

  • Buxtehude
  • 24.04.18
  • 925× gelesen
Panorama

Das Buxtehuder Steampunk-Festival ist gerettet

tk. Buxtehude. Das Steampunk-Festival ist gerettet: Am Samstag und Sonntag, 28. und 29. April, werden mehr als 100 Akteure die Straßen Buxtehudes in einen bunten Zirkus mit Kunst und Kultur und Mitmachaktionen verwandeln. Der Altstadtverein hat die Verantwortung - auch in finanzieller Hinsicht - übernommen, nachdem die Politik einen Zuschuss an den ursprünglichen Veranstalter, das Buxtehuder Stadtmarketing, abgelehnt hatte. Mehr dazu lesen Sie am kommenden Mittwoch im WOCHENBLATT und online auf...

  • Buxtehude
  • 17.11.17
  • 17× gelesen
Panorama
Fantasievolle Kostüme mir Anklängen an das viktorianische Zeitalter gehören beim Steampunk dazu

Steampunk-Festival noch nicht vom Tisch

Altstadtverein bleibt am Ball / Gespräche mit allen Akteuren laufen tk. Buxtehude. Vielleicht klappt es doch noch mit dem Steampunk-Festival, das Stadtmarketing und der Altstadtverein gemeinsam im April 2018 auf die Beine stellen wollten. Wie berichtet, hatte der Wirtschaftsausschuss die notwendige finanzielle Unterstützung versagt. Jetzt ist der Altstadtverein alleine am Drücker. "Ich bin verhalten optimistisch", sagt Ulli Wiegel, Vorsitzender des Altstadtvereins. In den kommenden Tagen wird...

  • Buxtehude
  • 14.11.17
  • 1.062× gelesen
Politik
Wer in Buxtehude parken will, muss mindestens 50 Cent einwerfen

Parken in Buxtehude ist zu teuer

Umfrageergebnis: Kunden finden Gebühren zu hoch / Gratistaste für kurze Erledigungen fehlt tk. Buxtehude. 20 Minuten Parken auf Buxtehudes Bezahl-Parkplätzen kosten 50 Cent. Eine sogenannte Brötchen-Taste, die zum Beispiel 15 Minuten Gratis-Parken erlaubt, gibt es nicht. Der Rat hatte 2013 nach heftigen Debatten die Gebühren um 50 Prozent erhöht und die Zahl kostenpflichtiger Parkplätze ausgeweitet. Eine neue Debatte über Parkgebühren ist notwendig. So hatte ein Wirtschaftskursus der...

  • Buxtehude
  • 28.02.17
  • 1.099× gelesen
Panorama
Sind vom neuen Stadtfest-Konzept überzeugt (v.li): Christoph Frenzel, Iris Wolf und Sebastian Wittrock

"Das Buxtehuder Stadtfest wird ein Erfolg"

"Kompakter und besser": Altstadtverein verteidigt neues Konzept gegen Kritiker tk. Buxtehude. Es gab reichlich Kritik: Mitglieder des Altstadtvereins und Buxtehuder Bürger äußerten ihren Unmut über das neue Konzept für das Stadtfest. Sie empfinden die Verdichtung als Schrumpfkur, sehen die Zukunft des Events gefährdet. Iris Wolf, Christoph Frenzel und Sebastian Wittrock, sie organisieren für den Altstadtverein die Party, sind dagegen überzeugt: "Das wird ein Erfolg." Frenzel spricht von...

  • Buxtehude
  • 17.05.16
  • 991× gelesen
Panorama
Die "Margareta" soll wieder ein Hingucker werden
2 Bilder

Buxtehude: Rettung für Ewer "Margareta"

tk. Buxtehude. Der Ewer "Margareta" am Fleth in der Buxtehuder Altstadt soll wieder ein Hingucker und Anziehungspunkt für Besucher werden. Der Altstadtverein Buxtehude als Eigner hat für die Sanierung des Schiffes tatkräftige Unterstützung beim "Förderverein Buxtehuder Hafen und Este" gefunden. Mit Sachkunde und Engagement wollen die Ehrenamtlichen das Frachtschiff aufmöbeln. "Entrümpeln, saubermachen und Stück für Stück sanieren", sagen Klaus Dickehaut und Joachim Lüders. Erfreulich: Der...

  • Buxtehude
  • 12.04.16
  • 967× gelesen
Wirtschaft
Das Riesenrad wird es in diesem Jahr nicht mehr geben - zu teuer für das Altstadtfest

Das Buxtehuder Altstadtfest wird eingedampft

Aus Kostengründen: Altstadtverein Buxtehude mit Sparkonzept tk. Buxtehude. Der Altstadtverein dampft das Altstadtfest ein: Eine Entscheidung aus Kostengründen, die bei den Mitgliedern während der jüngsten Jahreshauptversammlung nicht auf ungeteilte Zustimmung stieß. Es wird weder ein Riesenrad noch Autoscooter geben und auch die "Bubulala"-Bühne auf dem Wehenhof fällt weg. Der Vorstand begründete diese unpopuläre Entscheidung damit, dass die Nachforderungen und aktuellen Gema-Gebühren eine...

  • Buxtehude
  • 22.03.16
  • 535× gelesen
Panorama
Eine tolle Spende: Peter Schmidt (Mitte) überreichte der Jugendfeuerwehr Buxtehude einen Betrag in Höhe von 1.600 Euro

Eine Spende für die Jugendfeuerwehr: Ein "Helm voll Geld"

ab. Buxtehude. Für neue Anschaffungen ist gesorgt: Am vergangenen Freitag übergab Peter Schmidt vom Altstadtverein Buxtehude eine Spende von 1.600 Euro an die gesamte Jugendfeuerwehr der Stadt Buxtehude in einem Feuerwehrhelm. Die Summe war während der diesjährigen Veranstaltung "Rock meets Classic" gesammelt worden. "Möglicherweise werden wir das Geld nutzen, um eine Spülmaschine für das Zeltlager anzuschaffen", verriet Feuerwehr-Jugendwart Jörg Weil. "Ich freue mich, dass wir durch das...

  • Buxtehude
  • 03.11.15
  • 313× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.